Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3D direkt: König Ortler (3D-Direktanzeige auf Polfiltermonitor)

3D direkt: König Ortler (3D-Direktanzeige auf Polfiltermonitor)

machzwei


Basic Mitglied

3D direkt: König Ortler (3D-Direktanzeige auf Polfiltermonitor)

Ein weiteres Testbild für die Direktanzeige.
Leider nur klein für die FC.
SCHREIBFEHLER: Stilfseralm!

Das Verlinken von Großversionen solle nicht unterbleiben.
Da ich zu dieser Wanderung noch eine Diaschau erstelle,
lasse ich das zunächst mal.

Zukünftig sammle ich diese MPO-POL-Scans in der Untersektion für KMQ.
Da ist seit fast einem Jahr kein neues Bild mehr erschienen.
Ich schlage also vor, die Sektion "Pol- und KMQ-Brillen" zu benennen.
Das wär´s dann schon.

Eine Anleitung folgt noch (morgen)**. Bis dahin sollte jede/r Interessierte
sich SNAP 3 oder 4 oder 5 oder 6 oder ... beschaffen von Ashampoo
3 oder 4 gibt es meist kostenlos!
Ich nutze hier die Version 3.5

Viele Grüße von Ralf

**Da ich keinen Upload mehr frei habe, bitte hier nachsehen.

Kommentare 13

  • Klaus Kieslich 29. Oktober 2013, 22:42

    @Ralf,das hatte ich sowieso vor,aber so`ne direkte "MPO" is auch nicht schlecht.....übrigens jetzt hauts hin
    Gruß Klaus
  • machzwei 29. Oktober 2013, 9:45

    @Klaus: Bei Deinen vielen Bekannten hier in der FC solltest Du wirklich die Großzahl Deiner Stereos als Anaglyphen zeigen! Sonst sind sie enttäuscht und Deine erfolgreiche Werbung für 3D würde stark geschädigt.
    Aber gelegentlich mal ein Polfilterbild von Dir wäre trotzdem fein.
    Viel Freude und Erfolg weiterhin wünscht Dir
    Ralf
  • Andi-3D 28. Oktober 2013, 22:54

    Nicht das Mausrad verwenden, sondern rechts den Balken und damit minimal scrollen, bzw. verschieben. ;-)
  • Alex-3D 28. Oktober 2013, 22:17

    Klaus, das kann auch an deiner Technik liegen. Z.B.,deine Maus könnte irgendwie nicht richtig funktionieren. Ich kann mich auch irren. Aber nicht gleich aufgeben. Das wird schon.

    LG, Alex
  • Klaus Kieslich 28. Oktober 2013, 22:11

    Wie bei Alex erreiche ich hier nur ein schnelles "Flackern " des Bildes und kann nur das nach Hintenrücken erahnen,weil sofort der Gegeneffekt kommt.....ich glaub,ich bleib bei meiner Methode,denn da können alle User, die sich für Stereo interessieren ,die Aufnahmen betrachten auch wenn die Anas die Farbe verfälschen,ich liefer ja die MPO gleich mit.Da die sowieso nur als JPG geladen werden kann,können diese Aufnahmen dann alle User betrachten,auch die ,die keine Möglichkeit zum "Stereokucken "haben.Da hat dann jeder was davon :-)
    Gruß Klaus
  • machzwei 28. Oktober 2013, 20:44

    Michael - Danke noch für Deinen Hinweis zum SPM.
    Das Bild oben eignet sich gut zum Erproben:
    Bild herunterladen und dann im SPM:
    Stererobild öffnen - Verschachtelt
    Anschließend z. B. als Anaglyphe betrachten, da es fast störungsfrei ist bei diesen Farben.
    Grüße von Ralf
  • machzwei 28. Oktober 2013, 19:41

    Danke für eure Ergänzungen zur jpg-Polfilterdarstellung!

    Das grundsätzliche Problem besteht darin, dass man als 3D-Monitologe/in nicht weiß, wo man seine Bilder einstellen soll. Sie gehören weder zu Anaglyphen, noch zu Kreuzblicken etc. Alle Versuche die FC-Leitung mit der neueren (?) Technik bekannt zu machen sind gescheitert.
    Mit diesem Verfahren können nun zumindest die Polfiterfans DIREKT über das FCbild das Raumbild in Farbe veröffentlichen und betrachten.
    Vor Jahren hatte ich mal 2-3 dieser Bilder eingestellt, allerdings über eine flash-Datei erzeugt, die unpraktischer zu erstellen war.
    Das hier ist recht einfach.
    Ich selbst mache meist ohnehin universell betrachtbare Bilderschauen/Diaschauen zum Download, die für alle möglichen Anzeigen geeignet sind.
    Es wäre schon interessant zu wissen, wer in der FC Polfiltermonitore benutzt.

    Viele Grüße von Ralf
  • Michael K0ch 28. Oktober 2013, 19:16

    Man kann zeilenverschachtelte Bilder mit SPM einladen und alle Anzeigemodi des SPM nutzen, ausgeschlossen wird niemand.

    Gruß, Michael
  • Andi-3D 28. Oktober 2013, 19:03

    Das habe ich auch schon festgestellt, dass sich solche "Pol-Bilder" in der 1:1 Ansicht perfekt darstellen lassen.
    Allerdings ist das mit der 1:1 Ansicht so ne Sache, dies wird nicht bei allen Usern möglich sein.
    Zudem ist auch nicht sichergestellt, dass das Bild mit der ersten Zeile mit der richtigen Zeile des Monitors/Polfilter anfängt, scrollt man das Bild, wird L/R vertauscht.

    Und noch ein Nachteil ist, dass man Shutterbrillen Nutzer ausschließt. ;-)

    Das Bild ansich ist genial, tolle Basis, störungsfrei und klar.
  • Ingrid Benabbas 28. Oktober 2013, 15:08

    Fantastisch, so macht´s wieder Spaß. Das Bild weckt auch Erinnerungen, könnte sofort losmarschieren ;-)
    LG Ingrid
  • Alex-3D 28. Oktober 2013, 13:27

    Bei dem Stand der Technik heute im allgemeinen. ?

    Ich könnte es mir vorstellen, das dies auch in der FC möglich wäre, warum nicht. ? Ein Download Button nur für das große Bildformat ,,MPO,,.

    LG, Alex
  • machzwei 28. Oktober 2013, 13:14

    Das wäre doch sehr praktisch, wenn man diese Bilder dann zum Ansehen freigeben könnte. Ist das möglich, Alex?
    Ich habe die Funktion noch nie genutzt.
  • Alex-3D 28. Oktober 2013, 13:00

    Tolle Tiefe & Farben im 3d Bild.

    ,,Das Verlinken von Großversionen sollte nicht unterbleiben.,, . . .

    Aber dann bitte mit einem internen Download Button von der FC & nicht von Dritten. Die FC hat riesige Speicherkapazitäten. Man bedenke, das man schon das normale Bild mit bis zu 30 MB in die FC hochladen kann, welches dann bis zu 800kp für der FC verkleinert wird.

    LG, Alex