Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
551 12

Roland Klecker


Pro Mitglied, Dortmund

(35) Ausflug

Rundgang mit Vater Lazarus über die Ländereien des Klosters.

Vielleicht könnt Ihr nachvollziehen, welch Arbeit die Bewirtschaftung den drei Mönchen macht. Mein Respekt wuchs mit jedem Schritt...

Aufenthalt im deutschen orthodoxen Dreifaltigkeitskloster Buchhagen
mit den Brüdern Detlef vom Hofe, Christian Knospe und Kai Sehlke.

(36) Es gibt viel zu tun...
(36) Es gibt viel zu tun...
Roland Klecker


Ich erinnere auch gern noch mal an den Anfang der Serie, für alle die zwischenzeitlich dazu gekommen sind...
(Kloster 01)            Fotografieren verboten...
(Kloster 01) Fotografieren verboten...
Roland Klecker

Kommentare 12

  • Ruth Hutsteiner 3. Juni 2007, 19:27

    Dieser Spazergang war sicher für alle sehr beschaulich, bestimmt auch für Vater Lazarus.
    Ausruhen von der Arbeit ist Erholung, Entspannung und neues Kräfte tanken.
    Gruß
    Ruth
  • Christian Knospe 31. Mai 2007, 8:16

    dieser fleiß und arbeitsfreude faszinieren mich auch immer wieder aufs neue.
    einen schönen einblick in unseren spaziergang.

    gruß chris
  • Roland Klecker 30. Mai 2007, 21:14

    Nadine und Renè, das war ja mal ein Satz!
    ;-)
    Danke auch für´s Lob...
  • René Goos Fotografie 30. Mai 2007, 21:06

    Hallo Roland,
    eine tolle Reihe von Klosterbildern hast du hier zusammengetragen, welche eure erholsame Reise in die Welt des Klosters sehr schön dokumentieren und einen Eindruck vermitteln wie ihr dort gelebt habt und herzlich aufgenommen wurdet.

    Vielen Dank für den Einblick.

    LG Nadine und René
  • Model LATIN PURE 30. Mai 2007, 15:33

    sehr gutes bild..........................super gemacht
    lg
  • Renate K. 30. Mai 2007, 15:20

    Und trotzdem haben sie noch Zeit, mit Euch beschauliche Spaziergänge zu machen. Alle Achtung. Deutet auf ein gutes Zeitmanagement hin. :-O
    LG Renate
  • Barbara-J. 30. Mai 2007, 14:44

    WAS? Die sind nur zu dritt zum Bearbeiten? Na, viel Spaß! Da haben sie ja ganz schön viel zu tun. Alle Achtung!
    LG, Babsi
  • Mario C. 30. Mai 2007, 13:17

    Respekt für die drei Mönche !
    Drei Man so ein Gut bewirtschaften ist nicht leicht, denk ich mal sehr ansträngend Physisch wie psychisch !

    Mfg. Mario
  • Wolf und Petra 30. Mai 2007, 8:01

    Sehr gut, Roland!
    LG, Wolf
  • Linienflüsterer 30. Mai 2007, 7:14

    Irgendwie bin ich gerade über die ... ach nö... ich habs kapiert mit der Numerierung... idyllisch...

    LG KlausK.
  • ~Merlin~ 30. Mai 2007, 6:40

    Es war einfach wunderschön dort. Die Aufnahme gibt viel von dem wieder,

    Gruß, Kai
  • Seven Seconds 30. Mai 2007, 0:32

    Das kann ich sehr gut nachvollziehen wieviel Arbeit die Mönche bei der Bewirtschaftung haben müssen...freie Zeit, gleich Null...
    Wieder eine sehr schöne dokumentarische Aufnahme mit toller Schärfe und klasse Farben !

    lg Jeanette