Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

simba44


World Mitglied, irgendwo und nirgendwo

.. 31. September 1753 ?? ..

Grabmal an der Wand der Stiftskirche in Beromünster, Kanton Luzern

Die Suche nach einer Beschreibung verursachte mir Kopfzerbrechen. Meine Vermutung, dass das Datum mit der Umstellung vom Julianischen auf den Gregorianischen/Verbesserten/Neujulianischen Kalender zu tun hat, war falsch.

Gefunden habe ich nur in "Stupidedia, die freie Satire- und Nonsens-Enzyklopädie" folgenden Eintrag:

Der 31. September ist ein relativ seltener Tag, der nur alle 2865.43 Jahre als Zusatztag im Schaltjahr vorkommt. Zusätzlich muss hierzu gleichzeitig ein normales Schaltjahr vorliegen. Die Wahrscheinlichkeit dass beide Bedingungungen vorliegen liegt bei -92%. Der Untergang der Welt ist also realistischer. Sollten Sie trotz allem einen solchen Tag erlebt haben, gehören sie einer seltenen Spezies an, wofür weder wir noch Sie die Schuld tragen.

Kommentare 6

  • Beeri Rolf 6. April 2010, 17:05

    Auch für mich rätselhaft wie der Mann 129 Jahre alt werden konnte.;-)
    LG Rolf
  • SYLKON 6. April 2010, 10:59

    Rätselhafte Geburtstag Datum und über 100 Jahre Leben?Du siehst alles.Tolle Präsentation.
    LG Sylwek
  • Andrea ES 6. April 2010, 10:03

    Dir entgeht wirklich nichts,das ist echt super.

    Lg Andrea
  • HP. 6. April 2010, 9:59

    Toll gesehen und umgesetzt.
    lg Herbert
    Aber dafür ist er verdammt alt geworden mit 129 Jahr.
  • André Reinders 6. April 2010, 7:30

    Da hast Du wieder ein Adlerauge gehabt, sehr toll!!!

    GLG

    André
  • Valdy 6. April 2010, 6:26

    ui - ich hätte mir jetzt gar nix dabei gedacht...was du immer siehst - ist echt toll!!!
    danke auch für die aufklärung!!!

    vlg Valdy