Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
30 Grad und Kaltes Wasser

30 Grad und Kaltes Wasser

1.507 3

Carsten Plan


Free Mitglied, Finkenbach

30 Grad und Kaltes Wasser

Hab mal im Schwimmbad ein paar Experimente mit hoher Brennweite und sehr niedrigen Zeiten gemacht ;-) Die junge Dame ist übrigens meine Tochter.

Falls jemanden der leichte Schatten links auffällt: Dort ist eine Säule. Ich habe länger überlegt ob ich nicht mehr Schneiden soll um das wegzubekommen. Nur wären dann meiner Meinung nach die Tropfen nicht mehr so schön durch die gegend geflogen. Was sagt Ihr? Mehr Schneiden?
Canon D400, 200mm, 1/4000s, F/4L, AV 4.0, ISO 400

Kommentare 3

  • Marcus Rier 20. Mai 2008, 15:34

    supersüß das Mädchen, gefällt mir das Foto. Zum Verlieben.
  • Carsten Plan 19. Mai 2008, 13:11

    Ich glaub Ihr mißversteht mich. Ich meine wie gesagt noch den leichten schatten auf der linken seite.
    Ich hab mal zum vergleich das Orginalfoto ungeschnitten und unbearbeitet hochgeladen damit Ihr seht was ich meine. Also ich denke schneiden muss man da schon;-)
    Ich weiß nur nicht wie ich da optimal schneiden sollte.
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/320112/display/12920961
  • Ralf-W 19. Mai 2008, 9:27

    Hi,

    sieht man auf dem ungeschnittenen Original denn die Säule richtig? 1/4000s ist hier optimal, um die Wassertropfen einzufangen...
    Wenn schneiden, dann hätte ich auf das Klassische 3:2 Bildformat geschnitten, schon allein wegen der Fotoentwicklung...
    Aber die 400D hat ja schon das 3:2 Format...

    Klasse gelungen! Gefällt mir!

    Viele Grüße... Ralf