Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2,50 Euro, Gulden oder Taler?

2,50 Euro, Gulden oder Taler?

1.382 6

Reinhold Bauer


World Mitglied, Forbach/Nordschwarzwald

2,50 Euro, Gulden oder Taler?


Kommentare 6

  • Rainer Switala 4. Januar 2006, 19:16

    ich mag diese mittelalterlichen märkte
    klasse getroffen
    und guten appetit
    gruß rainer
  • Inge Ha. 3. Januar 2006, 17:37

    bei uns nehmen sie Taler, leider nicht im selben Verhältnis wie zur dieser Zeit.
    Die Aufnahme ist wieder sehr gut umgesetzt, wenn man bedenkt welch ein Trubel auf solchen Veranstaltungen herrscht bewundere ich Dein Geschick die Szenen so gut einzufangen.
    LG Inge
  • Britta Lamberty 3. Januar 2006, 15:36

    tolles Bild aus einer anderen Zeit.......!!!
    LG Britta
  • Elisa Bett 3. Januar 2006, 10:03

    auf diesen märkten wird ja gerne mal mit "silberlingen" gezahlt!
    :-))
  • Manuela Wuestefeld 3. Januar 2006, 9:58

    Was habt Ihr für tolle Märkte bei Euch! Wunderbares Farbenspiel und die Schärfe ist hier auch gut, da das Auge so genug zu sehen bekommt und im Bild hin und herschwelgen kann!

    Gefällt mir!

    Nicht böse sein, kann im Moment nicht voten, da nur Gastmember. Fotografiere im Moment selber zu wenig, um dass sich ein Abo lohnt. Sonst hätte ich gerne die frostgeschädigte Glocke gevotet.

    Manu
  • Lydia S. 3. Januar 2006, 9:35

    Das ist ja wohl egal, welche Währung hier zum Tragen kommt - es ist wieder ein wunderbares, stimmungsvolles Bild - ich fühl mich da in einen andere Welt versetzt.... Ich liebe diese Serie mittlerweile! :-)
    lg.
    lydia