Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

stiellos 2


Free Mitglied

Kommentare 23

  • Betina-Rosa 7. Februar 2013, 19:00

    Der Himmel erinnert mich an eine brausende See,
    vielleicht so gewollt?

    Liebe Grüße
    Betina - Rosa
  • Arno F 7. Februar 2013, 8:35

    Ich bin zwar kein Fan von solcher Bildbearbeitung, find aber gut, wie der Wolkenwirbel nach einem umgekehrten Verursacherprinzip durch die Mühlenflügel entsteht.
    Die Mühle scheint die Szene in Bewegung zu setzen.
  • Fred Riedel 6. Februar 2013, 23:55

    Na dann ;-)
  • Nidhoeggr 6. Februar 2013, 23:50

    Dafür sind wir Babbsäcke von der HuD ja da, die denn Zauber durch Analyse zunichte machen. ;-))))))))))
    Spaß spaß, Leute, bin ja selbst so ein "Babbsack".

    G, Nidhoeggr.
  • Fred Riedel 6. Februar 2013, 23:44

    Egal, wie's ausgeht. Dein Bild nimmt mich einfach mit, ohne mir groß Gedanken über Bearbeitung und Software zu machen. Fred
  • Fred Riedel 6. Februar 2013, 23:31

    Fotografie ist Kunst! Und Kunst ist individuell und speziell und gefällt dem Künstler. Ob er dann Anhänger findet, ist eine andere Sache ;-)
  • stiellos 2 6. Februar 2013, 23:28

    @ O.K.50 für die BEA übernehme ich die ganze Verantwortung, für den um 90Grad gedrehten Himmel nicht, der war so.

    @ Nidhoeggr benutze Paint Shop Pro X2. Effekt wurde mit Schärferegler erzielt.
  • Nidhoeggr 6. Februar 2013, 23:06

    Hast du Photomatix Pro genutzt bzw. welche Software?

    Selektive Arbeit kann hier wie O.K. 50 schon sagte, wahre Wunder wirken.
    Wobei hier natürlich wieder die Geschmäcker dermaßen weit auseinander gehen, wie du ja selbst an der durchwachsenen Resonanz siehst.
    Zähle mich selbst zu den HDR-Freunden, jedoch wurde mir letztens schon wieder vor Augen geführt, dass oft weniger mehr ist.
    Natürlich sollte man - wie Fred Riedel schon trefflich schrieb - dabei immernoch seinen eigenen Stil bewahren und sich nicht absichtlich geradebiegen.

    "HDR-Loch" hin oder her.

    G, Nidhoeggr.
  • stiellos 2 6. Februar 2013, 23:02

    @ Fred Riedel danke für deine aufmunternden Zeilen. natürlich werde ich meiner Stiellosigkeit treu bleiben.

    @ Nidhoeggr mit PseudoHDR liegst du wahrscheinlich richtig.
    musste ein Teil des Weges leider beschneiden, da durch BEA ziemlich abgesoffen.
    noch mehr BEA hab ich mich nicht getraut. auch wegen fehiender Kenntnisse.

    Gruß
  • Fred Riedel 6. Februar 2013, 22:51

    Hallo Nidhoeggr.

    Hab Dir schon einmal geschrieben, Du bist "ein Freak" (nett gemeint) ;-) Du bist bearbeitungstechnisch, und auch sonst unglaublich aktiv unterwegs. Sehr spannend, wie schon einmal erwähnt, Dich zu beobachten!

    Hast jetzt Stiellos 2 sehr spezielle Tips gegeben, die erfordern viel Insiderwissen, bin gespannt, was er daraus machen wird!

    Gib mir auch mal solche, bin in Sache Bildbearbeitung ein echter "Anfänger".

    Gruß Fred
  • O.K.50 6. Februar 2013, 22:45

    ICh muss da auch Highme und H-PvW zustimmen......"Grundgütiger".

    Ein solch geiles Motiv mit einer so passenden HDR-Bea der Mühle selber (bei der Wiese kenn ich mich nicht genug aus) und dann einen "um 90° gedrehten", überdramatisierten Himmel......weiss nicht so recht.

    Da sind die Pferde mit Dir durchgegangen.

    ;-)))))))))))))

    VG
  • Nidhoeggr 6. Februar 2013, 22:40

    Himmel kommt in Anbetracht der restlichen Tonungen & v.a. dem kräftigen Grün sehr geil. In ein paar Bereich drängt sich ein dunkler Grauton hinein, was jedoch nicht abträglich sein sollte.
    Bildschnitt ist durchaus gewagt, teils gelungen, jedoch deutlich tiefenwirkungssenkend, da hier der Ackerweg stark beschnitten wurde.
    Rechtes Was-auch-immer-Objekt wäre mMn zu überstempeln, da Eyecatcher/Blick auf sich ziehend & nicht zum Hauptmotiv gehörig.

    Kontraste sind leider relativ niedrig bzgl. der feinen Ziegelungdetails der Mühle, das finde ich schade - klar, ist en HDR/PHDR, jedoch könnte man da durchaus noch so einiges mit PS, LR etc. rausholen, wie ich annehme.

    Mein Fazit: Tonungen geil, Schnitt gewagt & großteils trefflich, rechtes Was-auch-immer-Objekt störend, Kontraste bissl matschig - speziell bei Wiese.
    Wobei ich anmerken muss, dass ich auch einer der Personen bin, die es gern mal übertreiben bzgl. Bea. :/

    G; Nidhoeggr.
  • Fred Riedel 6. Februar 2013, 22:27

    Und noch einmal Hallo ;-)

    Kritik und Anmerkungen und Hilfestellungen sind gut, deshalb sind wir in dieser Community.

    Aber...... Trotz allem, Deinen eigenen Stil sollst Du behalten, der gehört Dir, und das bist Du .... und das Bild ist "sau gut" so wie es ist ;-)

    Fred
  • stiellos 2 6. Februar 2013, 22:17

    hallo, es freut mich dass einigen von euch das Bild trotz oder wegen der heftigen BEA gefallen hat.

    andererseits gibt mir die ziemlich heftige Abneigung die hier auch zum Ausdruck gekommen ist Anlass über die doch sehr starke Bea nachzudenken.

    werd das Bild bei Gelegenheit nochmal unbearbeitet einstellen.

    Gruß
  • Fred Riedel 6. Februar 2013, 21:55

    Thja, Herr Siellos 2,

    hier haste ein Bild gezaubert, das mich unglaublich anspricht, einfach genial und super ;-)

    Grüße
    Fred

Informationen

Sektion
Klicks 404
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 6.1 mm
ISO 160

Öffentliche Favoriten