Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

BR 45


World Mitglied, Leipzig

243 005-6

Rangieren in Plagwitz
Rangieren in Plagwitz
BR 45

Da an dieser Lok ja doch einiges Interesse besteht hab ich mir überlegt, noch ein Foto von ihr zu zeigen.
Hier steht sie im Bw Plagwitz auf dem ehemaligen Streckengleis nach Pörsten.
Um auf die Frage von Ronny zu kommen:
Ja, sie ist betriebsfähig.
Wie am Rahmen vor dem Fabrikschild zu lesen ist hat sie am 9.8.2012 in Halle eine komplette HU bekommen und ist jetzt in Halle betriebsfähige Museumslok.
Wünschen wir ihr für die nächsten Jahre viele unfall/störungsfreie Fahrten zur Freude vieler Fotografen.

Grüsse Andy

Kommentare 9

  • Norbert Will 27. September 2013, 11:33

    Diese Lok hat ein schlichtes, zeitloses Design, das mir schon seit Anbeginn sehr gut gefallen hat. Da können sich "moderne Designs" mit ihren vielen Schnörkeln ein Beispiel dran nehmen !!!
    Sehr schönes Lokportrait !

    VG Norbert
  • Bickel Paul 26. September 2013, 6:57

    Feines Portrait. Schön präsentiert sie sich in ihrer Farbe.
    Gruss paul
  • Markus Albert Wiedenmann 26. September 2013, 6:48

    absolut top
  • ronnym1972 26. September 2013, 6:26

    Man ist die schööön. Sehr elegant im DR-Lack.
    VG Ronny
  • makna 25. September 2013, 21:33

    Ein sehr schönes Portrait !!!
    BG Manfred
  • Dieter Jüngling 25. September 2013, 20:30

    Warum eigentlich, haben wir diese Loks zu DR-Zeiten, kaum wahr genommen.
    Sie ist halt alltäglich gewesen.
    Nun sehen wir die Welt ganz anders.
    Sie sieht doch gut aus.
    Leider habe auch ich nur sehr wenige Aufnahmen.
    Wer erinnert sich noch? (3)
    Wer erinnert sich noch? (3)
    Dieter Jüngling

    Gruß D. J.
  • Alex Grimmer 25. September 2013, 20:14

    Sie sieht sehr gut aus. Und es Freut mich, das auch die 143/243 es Langsam in die Museen schafft.

    Gruß Alex
  • Thomas Jüngling 25. September 2013, 20:11

    Stephan sagt genau das, was mir auch gleich durch den Kopf ging. Eine 143/243 als Museumslok ist doch ein eigenartiger Gedanke, wenn man mit der Lok aufgewachsen ist. Aber jetzt, da sie von den Strecken langsam verschwindet und Hamster ihr Revier übernehmen, wird einem doch klar, dass sie einem fehlen wird - als zuverlässiges Zugpferd, das manchen jeden Morgen auf dem Weg zu Schule und Arbeit grüßte. In diesem Lack, aber schon mit DB-Logos lernte ich die Loks als kleiner Junge kennen...in den frühen 90ern. Schöne Erinnerung! :-)

    Gruß Thomas
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 25. September 2013, 20:05

    Nee nee, früher sowas von Durchschnitt und keines Blickes Wert, und nun ist man begeistert von dieser Lok und ihrer Lackierung!
    Grüße, Stephan

Informationen

Sektion
Ordner Museum&DR ab 1995
Klicks 1.259
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 10.7 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten