Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

dersiebtesohn


Basic Mitglied, Sinsheim

2019_1....Jaqueline sagt

Der Preis

Die Freiheit des Menschen zu fühlen, zu denken, zu sagen und zu schreiben was er will, sich zu bewegen wie, und wohin er will, muss verteidigt werden. Diese Verteidigung führt aber wieder zu Einschränkungen in der Freiheit des Menschen zu fühlen, zu denken, zu sagen und zu schreiben was er will, sich zu bewegen wie, und wohin er will. Genau das ist das perfide Ziel wiederum von Menschen, denen die Freiheit all' dieser humanen Dinge und Belange nichts bedeutet. Wir, die Menschen, befinden uns an der Schnittstelle von Terrorismus und Staatsgewalt., die Dinge laufen aus dem Ruder, denn wir bezahlen den Preis der Verteidigung dieser viel geliebten Freiheit. Der Preis dafür ist unsere Leichtigkeit und unsere Unbeschwertheit. Aber was bleibt uns anderes übrig!!


Jaqueline sagt,

schon als kleines Mädchen hätte sie diesen unbändigen Bewegungsdrang verspürt. Damals hätte sie allerdings noch nicht wissen können, dass sich diese Bewegungslust auch in ihrem Kopf manifestieren würde. Die Bewegung, hineingetragen in einen Raum, oder wieder aus einem Raum heraus, sozusagen in's Freie, nicht gedeutet als Freiheit, sondern eher gespürt, eben weil sie noch Kind war, muss sich irgendwie auch auf ihr Denken ausgewirkt haben, sagt Jaqueline.
So käme es auch heute noch sehr oft vor, dass sie sich und ihrem Kopf erst einmal neue Räume erschließen müsse, gerade dann, wenn die engen Gedankengänge der anderen begännen sie einzuengen, sagt sie.

Kommentare 90

  • Li.B. 13. Januar 2015, 14:00

    die richtige Einstellung :)
    im Übrigen empfinde ich die "Mehrheit" hier als absolute Minderheit.
  • dersiebtesohn 13. Januar 2015, 13:43

    Li.B.
    Immerhin 20% der Abstimmenden haben hier mit Pro gestimmt. Ich habe ja schon vor Monaten geschrieben, dass ca.10-20% der User wissen wo's lang geht, während die große Mehrheit blind umherirrt. Für die meisten bedeutet Fotografie "das habe ich schon mal so ähnlich irgendwo gesehen, also muss es gut sein..". man darf auch die vielen frustrierten Menschen nicht unterschätzen, die schon immer so fotografieren und abstimmen wie sie denken können: sehr schmal.
    Unter Berücksichtigung all' der Punkte und der Tatsache meiner ungebrochenen "Beliebtheit" im Kreise der Umherirrenden, ist das Ergebnis schon so etwas wie eine Bestätigung und ein Ansporn genau so weiterzumachen.

    Gruss
    Willi
  • Li.B. 13. Januar 2015, 13:03

    immer das gleiche in dieser sogenannten FOTOcommunity,(fast nur) lauter Blinde :)
    gratuliere zum Bild!
    lg
  • dersiebtesohn 12. Januar 2015, 21:20

    Sehe ich auch so. Danke für dein Verständnis.


    Gruss
    Willi
  • Toni Toth 12. Januar 2015, 21:18

    na wenns so ist,will ich sie auch nicht mehr lesen...Leute ohne Gesicht interessieren mich nicht....

    Grüße Toni
  • dersiebtesohn 12. Januar 2015, 21:11

    Toni Toth,

    da die Anmerkungen von Fabio K. nicht mehr da sind, weil er sich als User abgemeldet hat, nachdem er mich furchtbar, nicht unter diesem Bild, genervt hat, haben meine ausgeblendeten Anmerkungen keinen richtigen Bezug mehr.
    Ich blende sie dennoch für dich wieder ein, werde sie aber später wieder ausblenden, weil es Fabio K in FC nicht mehr gibt und, weil meine Anmerkungen sich alle auf seine dummdreisten Angriffe bezogen, die man nun, leider oder gottseidank, nicht mehr nachlesen kann.

    Gruss
    Willi
  • Toni Toth 12. Januar 2015, 20:54

    wie immer würden mich die 3 ausgeblendeten Anmerkungen interessieren....
  • dersiebtesohn 11. Januar 2015, 17:10

    Die Kleine ist schon aus der Tür und ganz im Licht
    Die dunklen Schatten seh' ich nicht
    Und ich will sie auch nicht sehen

    Gruss
    Willi
  • MJA. 11. Januar 2015, 16:37

    +
  • bänu 11. Januar 2015, 16:37

    +
  • F A R N S W O R T H 11. Januar 2015, 16:37

    c
  • Andreas Grzib 11. Januar 2015, 16:37

    Pro
  • Alonso69 11. Januar 2015, 16:37

    +
  • puschel12 11. Januar 2015, 16:37

    +
  • Jörg Heidenberger 11. Januar 2015, 16:37

    +

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner bird
Klicks 3.218
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera X-E2
Objektiv XF35mmF1.4 R
Blende 3.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 35.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten