Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.986 8

muove


Free Mitglied

2006*

Leuchtturm in Flammen, Rostock/Warnemünde, Neujahr

15sec, RAW-Entwicklung und Bearbeitung.

Kommentare 8

  • Jens Wolter 23. April 2006, 23:06

    habe ein wenig gesucht und diese aufnahme dabei gefunden..
    aus dieser perspektive sieht das feuerwerk auch sehr gut aus.wie @kai auch schon überlegte,hätte ich den schnitt auch etwasanders gemacht.


    lg
    jens
  • Robert Latuske 5. Februar 2006, 23:00

    Irgendwie wirkt das Bild mir zu sehr rotlastig.
    Persönlich hätte ich versucht einen Blaustich hinein zubekommen. Dies passt weit ausbesser zu der Region als das Rötliche.Warnemünde ist eine Hafenstadtt und es ist dort recht kühl und windig, von daher passt der Rotstich nicht wirklich.

    Interessant wäre natürlich ein Standort auf dem Turm. wo man sehr interessante Effekte mittels der Glasspiegelung erzeugen kann, sofern er Silvester auch auf hat.

    vergleichlich diesem Bild:
    Blue Window
    Blue Window
    Robert Latuske


    Nebenidee: Man könnte durch Blickwinkelwahl, nur das Feuerwerk zeigen.

  • Manja S. 7. Januar 2006, 18:44

    gefällt mir sehr gut..
    toll eingefangen
    scharfe, farben, bildaufbau sind super...
    lg manja
  • Nadine Klimke 5. Januar 2006, 9:31

    Bor, was für ein geniales Feuerwerk.
    Wunderschönes Bild.
    Der Bildaufbau ist toll.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Nadine
  • ANDREAS LEY inspired by light 5. Januar 2006, 0:37

    sehr schöner bildaufbau!
    lg andreas
  • Oliver Gietl 4. Januar 2006, 19:13

    klasse... gefällt mir sehr

    oli
  • marcus rüter 4. Januar 2006, 18:14

    Sehr stimmungsvoll und sehr scharf, gefällt mir sehr!

    Gruß,
    Marcus
  • Gerhard Kupfner 4. Januar 2006, 18:14

    Sehr schön gemacht. Das Feuerwerk kommt hier toll zur Geltung.
    Auch der Bildaufbau ist klasse.
    LG
    Gerhard