Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
445 1

picarts


World Mitglied, Biebergemünd bei Frankfurt/Main

2

Du bist federleicht und unangreifbar. Du scheinst, über allem zu schweben, du fühlst dich überlegen und stark, aber das bist du nicht. Du bist doch nicht stark, wenn du dein Leben nicht auf die Reihe bekommst. Oder willst du mir jetzt erzählen, dass doch alles in Ordnung, dass doch alles gut ist? Du belügst dich selbst, genauso wie alle anderen. Immer weiter suchst du nach Ausreden. Nein, es darf bloß keiner merken oder denken, dass etwas nicht stimmen könnte. Du spielst dein Spiel und zeigst doch allen nur noch eine Maske von dir, selbst, wenn du mit dir alleine bist, nimmst du sie nicht mehr ab. Du hast Angst, vor dem, was passieren könnte. Du hast Angst vor deinen Gefühlen, aber irgendwann wirst du dich ihnen stellen müssen, denn irgendwann werden sie einen Weg an die Oberfläche finden und dann kannst du sie nicht mehr unterdrücken und ignorieren.
.
.
.

Eine echte Geschichte, ein echter Text. Danke an die wunderbare Natalie Sophie (MK) und danke für Dein Vertrauen!

Kommentare 1

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Portrait
Klicks 445
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300S
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 17.0 mm
ISO ---