Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
(2) Eine kleine Sensation: Die Eiablage einer Blattwespe (Tenthredo sp.)

(2) Eine kleine Sensation: Die Eiablage einer Blattwespe (Tenthredo sp.)

340 3

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

(2) Eine kleine Sensation: Die Eiablage einer Blattwespe (Tenthredo sp.)

Hier habe ich in dem Buch von E. Enslin (Die Blatt- und Holzwespen Deutschlands) von 1914, also von vor etwa 100 Jahren (!) diese Abbildung des Legeapparates einer Blattwespe gefunden, gestaunt und mich gleichzeitig geschämt für mein unfreiwilliges "Märchen" vom Fächerflügler. -
N.B.: Die Sägeblätter sind doppelt angelegt; dazwischen tritt das Ei aus.

Das vorige Bild habe ich nach dem Ansehen der anderen Bilder anders gesehen und den Text verbessert. Bitte alle, die den sachlich falschen Text gelesen haben, um Entschuldigung. So kann's eben immer mal gehen . . .

Sobald ich neu hochladen kann, zeige ich noch mehr Bilder, eventuell auch die Entwicklung der hoffentlich ausschlüpfenden Blattwespenlarve.

Die Eiablage ist jetzt - nach dem Auffinden der Anatomie - aber ganz sicher!
Ich habe das Ei auch schon einzeln mehrfach aufgenommen - man kann es mit bloßem Auge und seiner Größe von 1,7 x 1,0 mm nur soeben sehen.

10.8.2013

Kommentare 3

  • tiedau-fotos 11. August 2013, 8:40

    Es ist keine Schande wenn man mal was falsch interpretiert - doch deine Neugier es doch weiter zu erforschen und sich zu verbessern findet man nicht zu oft - und das Du so bist und wir viel von Dir lernen können zeigt deine Größe
    Blickfaszination...
    Blickfaszination...
    tiedau-fotos

    einen schönen Sonntag wünschen
    Uli + Elke
  • Eifelpixel 11. August 2013, 7:37

    Erstaunlich dieses Wissen vor hundert Jahren.
    Schönen Sonntag wünscht Joachim
  • Marianne Schön 10. August 2013, 21:48

    Es ist immer wieder wunderbar ...zu erfahren was es alles in der Insektenwelt gibt... die Tiere sind so klein und es klappt... wenn wir nicht dazwischenfunken ...alles seinen rechten Gang. Ich bin gespannt wie die Blattwespengechichte weitergeht.
    NG Marianne

Informationen

Sektion
Ordner Aus alten Büchern
Klicks 340
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX L100
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/170
Brennweite 15.1 mm
ISO 80