Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

1970 zu 3

Hand #1: 1970 Wochen alt
Hand #2: 0003 Wochen alt
Nikon Coolpix 995

Kommentare 24

  • Rainer Titan 18. August 2003, 22:44

    [-]
  • Michael Masur 18. August 2003, 22:44

    Motivisch völlig ausgesessen aber recht sauber umgesetzt.
    -> Skip
  • Frank Petermann 18. August 2003, 22:44

    Unglücklicher Schnitt. Vom Daumen nur ein Stück und schon wirds ein gutes Bild.
    Contra
  • A.W. Osnafotos 18. August 2003, 22:44

    to much für mich ;) skiP
  • childsmind 18. August 2003, 22:44

    schön, aber der hintergrund is mir zu unruhig .. skip.

    von meiner kleinen gibz auch so´n foto:

    :-)
    catha
  • Barbara Bacher 18. August 2003, 22:44

    absolut pro
  • Claudia K. 18. August 2003, 22:44

    Gigantisch....
    jaa..so sind die Größenverhältnisse am Anfang....
    und schwupps...sind die Gören 10 Jahre alt und fast so groß wie man selbst ! ;-))
    Und dann schaut man auf diese Winzlinge und kann es gar nicht mehr glauben, dass die Eigenen selbst mal sooo winzig waren !

    Ein dickes PRO !
  • Peter Bu. 18. August 2003, 22:44

    contra
  • Beda Brunner 18. August 2003, 22:44

    contra, wurde schon alles entsprechende gesagt.
  • Frank Auderset 18. August 2003, 22:44

    pro
  • Michael Berlin 18. August 2003, 22:44

    Contra
  • MI M 18. August 2003, 22:44

    @Dirk:
    Also wenn du den Schnitt so beabsichtigt hast.....naja!
    Hauptsache du bist von dem Bild überzeugt!
  • Dirk Frantzen 18. August 2003, 22:44

    Ich möchte zu den ausführlichen Contra-Begründungen gerne Stellung nehmen:

    1. Zuviel große Hand:
    ich sehe das anders. Gerade durch die Einbeziehung nicht nur des Daumens, wird der Größenvergleich und die Struktur der "alten" Hand besonders deutlich. Auch trägt die Hand so wie sie ist zum Bildaufbau bei.

    2. Angeschnittener Babykopf:
    das ist sicher Geschmacksache. Aber genauso wie links die Hand angeschnitten ist, gehört, nach meiner Meinung, auch der Kopf angeschnitten.
    Beide Schnitte lenken das Auge auf das zentrale Element, nämlich die Babyhand die den Daumen umschließt.

    Ich habe versucht konsequent den Schnitt als gestalterisches Mittel einzusetzen, lasse mich aber gerne überzeugen etwas besser zu machen, wenn ihr Vorschläge habt.
  • Sonja T..... 18. August 2003, 22:44

    contra
  • Marco D. 18. August 2003, 22:44

    Contra aus den den schon genannten Gründen..

    M.D.