Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
19. Jeder lügt, betrügt, tut so als ob (ja, du auch, und höchstwahrscheinlich ich selbst).

19. Jeder lügt, betrügt, tut so als ob (ja, du auch, und höchstwahrscheinlich ich selbst).

400 9

Holger Karl


World Mitglied, Köln

19. Jeder lügt, betrügt, tut so als ob (ja, du auch, und höchstwahrscheinlich ich selbst).

18. Wenn du einen Helden hast, sieh noch mal hin: du hast dich selbst irgendwie kleiner gemacht.
18. Wenn du einen Helden hast, sieh noch mal hin: du hast dich selbst irgendwie kleiner gemacht.
Holger Karl

19 von 43
Versuch einer Illustration des
"eschatologischen Waschzettels"


20. Alles Böse ist potenzielle Vitalität, du musst es nur umsetzen.
20. Alles Böse ist potenzielle Vitalität, du musst es nur umsetzen.
Holger Karl

Kommentare 9

  • webbie 8. März 2004, 9:33

    ich hab lang gebraucht, um zu erkennen, daß es menschen gibt, die etwas behaupten - und das gegenteil davon leben ... inzwischen weiß ich, daß sehr viele das tun. und das nicht bewußt, sondern ihr eigentliches problem liegt im selbstbetrug.
  • Vera Boldt 20. Januar 2004, 20:07

    Okay, so (allgemein) gesehen kann ich das nachvollziehen. Ich habe bald das Buch, dann sehe ich vielleicht klarer. Wenn du schon so genau "jeden" meinst ... ich zähle 9 (Kinder mitgerechnet). :-)
    LG Vera
  • Holger Karl 20. Januar 2004, 19:42

    vera:
    keine betonung. "jeder" ist jeder....übrigens befinden sich allein gut sichtbar sieben personen auf dem bild....und selbstbetrug ist auch eine form des betruges (um ein beispiel zu nennen, woran man auch glaubt). ;-)
    gruß ho.
  • Vera Boldt 20. Januar 2004, 17:00

    Wenn ich das Bild richtig verstanden habe, legst du wohl die Betonung hier auf "... tut so als ob" ? - Dabei drängt sich mir die Frage auf, ob nicht "lügt, betrügt" immer ein "Wissen darum" bedingt, einen Vorsatz also ... und dazu noch ... um einen persönlichen Vorteil zu erringen. Deute ich IHN als eine Art "Wanderprediger", bin ich damit einverstanden, dass er "tut als ob" (z.B. ... er im Besitz aller Wahrheiten sei!). Aber lügt/betrügt er auch und nur deshalb, weil er seine Meinung verkündet ... an die er ja vermutlich glaubt?
    LG Vera
  • Holger Karl 20. Januar 2004, 13:34

    das sehe ich oft auch so, aber das ist ein tabu, besonders unter dem konkreten bild. oft sind die interpretationen auch so an den haaren herbeigezogen bzw kunstvoll gedrechselt oder ziseliert, dass es wahrscheinlich schwerfällt, nicht zu glauben, man habe das genau so gewollt.und: wenn du dann noch schreibst, das sei wohl ein schuss ins blaue, dann greifst du - gewollt oder nicht - nicht nur den bildautoren, sondern auch noch die fantasten an.
    bei diesem waschzettelding habe ich den vorteil, dass ich immer etwas herüberzubringen habe...das problem ist dann, ob es gelingt und wie. ich habe zu jedem bild eine erklärung in petto, was der titel mit dem gezeigten zu tun hat. manchmal oberflächlch, manchmal tiefschürfender.
    bei dieser serie ist mir als eine der schwierigkeiten bewusst geworden, dass sie eine art gratwanderung bedeutet: wenn der sinn zu sinister bleibt, ziehen die leute gleich weiter...wenn er schreiend vordergründig sich aufherrscht, ist es mir auch nicht recht.
    ho.
  • Ines O. 20. Januar 2004, 13:11

    die: kann sein, aber fürdie wenigen nicht flüchtgen blicke möglicherweise 'lohnt' es doch auch... ich hoffs
  • Holger Karl 20. Januar 2004, 12:59

    ach die...das habe ich auch nicht angenommen.
    früher in der schule fiel man idiotischerweise unangenehm auf, wenn man vorgeblättert hatte im buch und was anführte, was noch nicht dran war.

    den widerspruch seh ich bisher noch nicht....kann an meiner interpretation liegen...
  • Holger Karl 20. Januar 2004, 12:45

    ja, der die....wieder vorwitzig, ws?
    ;-)

    ines: oder gerade deshalb!

    gruß ho.
  • Ines O. 20. Januar 2004, 12:28

    dennoch glaub ich an das gute im menschen...