Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

17 : 26 : 13

zeigt die Uhr und 103 235-8 hat den noch als IC 1817 fahrenden Zug überpünktlich in Münster an den Bahnsteig gebracht.

Die Fahrmotorlüfter der Lok laufen noch nach, die Abwärme der Bremswiderstände wird noch ein wenig nach oben ausgeblasen und der Meister im Heiligtum der Lok ( Führerstand ) wird gleich das Fenster an der Bahnsteigseite öffnen und mal schauen was hinten so geschieht.
Steht man nah genug an der Lok riecht man das warme Trafoöl und kann die zurückliegende Belastung der Lok so durchaus erriechen.

Für solche Eindrücke hat der knieende Fotograf keine Zeit , der Moment mal Fahrgast in einem Zug mit solcher Bespannung gewesen zu sein muss dokumentiert werden. Wobei die Verbindung aus Leistung und Form der Lok durchaus auch einen Kniefall verdient hätte.

Münster vor dem Umbau, erste Boten sind aber schon da. Deutlich schöner als Mülltüten über was auch immer ist die Geräuschkulisse der wieder anfahrenden 103 : majestätisch, erhaben, hörbare und je nach Nähe zur Lok durchaus fühlbare Technik.

106 Sekunden zuvor :

" Ist das wirklich ...
" Ist das wirklich ...
Gerd Breuer

Kommentare 8

  • Christian Kammerer 13. Oktober 2013, 10:06

    Klasse!!!

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Joachim Schmid BW 8. Oktober 2013, 18:35

    Tolle Bildbeschreibung! Der Blickwinkel zur Lok gefällt mir auch super gut.
    Gruß Joachim
  • Dieter Jüngling 8. Oktober 2013, 0:32

    Und Alles macht Jagd auf die feine Dame.
    Warum auch nicht? Das ist das beste, was je auf DB-Gleisen fuhr.
    Klasse eingefangen.
    Gruß D. J.
  • makna 7. Oktober 2013, 21:55

    Majestätisch ... erhaben: Du bringst es auf den Punkt !!!
    Textlich wie mit Deinem Motiv !
    BG Manfred
  • Insel.NOK 7. Oktober 2013, 21:03

    @Gerd
    danke, sah so aus, als wenn es vom mittelbahnsteig aus gemacht wurde, oder aus einer Lok.

    VG
    Ingo

  • Markus Albert Wiedenmann 7. Oktober 2013, 21:01

    Bei Deinem Text,muß man die Augen schließen und genau so erleben...Genialer Text,
    Die Fahrmotorlüfter der Lok laufen noch nach, die Abwärme der Bremswiderstände wird noch ein wenig nach oben ausgeblasen und der Meister im Heiligtum der Lok ( Führerstand ) wird gleich das Fenster an der Bahnsteigseite öffnen und mal schauen was hinten so geschieht.
    Steht man nah genug an der Lok riecht man das warme Trafoöl und kann die zurückliegende Belastung der Lok so durchaus erriechen.
    top Aufnahme..übrigens,die lezte Lok die man noch riechen kann,..ist die 120er Reihe.
  • Gerd Breuer 7. Oktober 2013, 21:00

    @ Ingo : doch, ist vom Bahnsteig aus mit Tele fotografiert, fast gleicher Standort wie hier :

    Gutes bleibt ...
    Gutes bleibt ...
    Gerd Breuer


    VG, Gerd
  • Insel.NOK 7. Oktober 2013, 20:47

    Feines Bahnsteigfoto mit der 103, prima Blickwinkel und satte Farben, gut gemacht. Aber an deinen Standort kommt doch nicht jeder?

    VG
    Ingo