Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

AndreasRossel


Pro Mitglied

16 Okt.1994 in Jarmolitschy

Jetzt war er da, der vorerst letzte Tag unserer Tour durch die Ukraine.
Heute wurde die Strecke von Chmelnitzky nach Larga befahren. Bis Kamjenez-Podolskiy mit Diesel, ab dort mit Dampf.
An diesem Tag sollten wir dann auch die legendäre Güterzuglok der Baureihe SO kennenlernen. Aber zuerst einmal mußten die müden Knochen wieder sortiert werden, denn hinter der Reisgruppe lag eine Nachtfahrt aus den Karpaten nach Süden. Und im Speise/Barwagen befanden sich genug Getränkevorräte , die bei Zwischenhalten vom Zugpersonal immer wieder aufgefrischt wurden, und da diese Einkaufstouren auch interessante inblicke in das Alltagsleben der Ukrainer gaben sind wir auch immer wieder mal mitgegangen. Zum Thema Wodka will ich jetzt aber nichts sagen, der wird in der Provinz wie Bier verkauft und getrunken.
Aber wir haben ja noch eine Tour mit Dampf vor uns , und dazu müssen wir nach der Nachtfahrt mal wieder die Diesellok wechseln und jetzt bekommen wir eine"Wumme" davor, Wumme und Ammendorfer Wagen, besser gehts nicht mehr.Wir bekamen die rote M62 vorgespannt, und mit der sind wir dann bis Kamjenez- Podolsky gefahren.
Die Aufnahme entstand im Bw Jarmolitschy und zeigt auch viele typische Attribute bei der dortigen Eisenbahn. So auch die Flutlichtmasten zur Beleuchtung des Bahnhofsgeländes.

Kommentare 1

  • makna 16. Oktober 2014, 22:03

    Eine rote "Wumme", eine olivgrüne 2M62, und dahinter Dampf:
    Ein herrlicher Bw-Einblick - sehr gut ins Licht gesetzt !
    BG Manfred