Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Monika Die


Free Mitglied, südlich des Weißwurstäquators

1555 +

Kurz nach dem Abflug. Nennt man das überhaupt so? Oder eher den Sturz in die Tiefe um dann durch die Thermik höher zu steigen???

http://www.monika-dietsch.de

Kommentare 40

  • Klaus W. Kuck 16. August 2005, 23:43

    wirklich klasse. Diese Art der Bildgestaltung hat was.
    Gruß
    Klaus
  • Andi Blacky Schwarz 5. August 2005, 10:38

    sehr schönes bild, mir gefällt auch die aufteilung (ev. weil sie untypisch ist?)
    Ach ja, nur weil ich in den Anm. öfter drüber stolpere:
    Paragleiter "springen" nicht, sie fliegen (oder gleiten)! deshalb spricht man beim paragleiten vom Tandemflug und beim Fallschirmfliegen vom tandemsprung....
    Ballonfahrer "fliegen" ja auch nicht ....
    lg Blacky
  • Bernd Mai 9. Oktober 2003, 21:09

    von dem farbkontrast find ich das gut. der flieger ist etwas zu sehr am rand. wenn du das bild anders schneiden würdest, dann käme der noch im goldenen schnitt.
    gruß bernd
  • Rita Köhler 26. September 2003, 19:45

    Toll das Bild gefällt mir!!
    lg Rita
  • Volker Munnes 25. September 2003, 22:53

    Da hast DU Dir aber eine passende Gleitschirmfarbe ausgesucht....!!! ; - )))
    Kommt sehr gut, dieser ,,Schwebesturz" !

    vlG--------------------------------------------------volker-
  • Günter Sommerfeld 25. September 2003, 21:44

    Das ist aber super Moni! Bin hin und weg! :-)))
    LG Günter
  • Gabriela Ürlings 22. September 2003, 23:17

    Ich könnt es kaum besser als Joe oder auch Rudi schreiben...satter Hingucker mit viel Gefühl dabei...schön!

    LGG:-)
  • Joe Stone 22. September 2003, 22:28

    Mir gefallen die satten Farben und die minimalistische Darstellung. Der zart marmorierte Himmel passt auch gut.

    lg joe

  • Günter Rolf 22. September 2003, 22:07

    gut, daß du mich aufmerksam gemacht hast, monika ;-)

    sonst hätte ich wohl eins der besten wolkenbilder verpasst.
    . lg günter
  • Rudi Gauer 22. September 2003, 21:36

    Fliegen, Freiheit, ....
    das kommt rüber

    LG
    Rudi
  • Chilltopia-Photoworks 21. September 2003, 21:16

    Yep ....... klasse!!!

    Gruß Udo
  • Thomas Henz 21. September 2003, 18:33

    Gefällt mir auch sehr gut; besonders die Bildaufteilung.
    Gruss -thomas
  • Peter Emmert 20. September 2003, 19:55

    Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.
    Schönes Motiv und gut dargestellt.
    Auch den Fallschirmspringer ( in ) schön platziert.
    Gelungene Aufnahme.

    LG Peter
  • Der Holsteiner 19. September 2003, 23:22

    Rot und Blau sind schon ein toller Kontrast.
    Ich finde den Schnitt auch sehr gelungen, so bleibt genug Platz zum Fliegen.

    Gruß
    Bernhard
  • Torsten Frank 19. September 2003, 23:07

    Hi Monika,

    bezügl. Beschnitt wahrlich nix besonderes. Unten und rechts ein wenig weg, so dass der Gleiter eine respektable Grösse erhält und in den anscheinend neuerdings so geschmähten Goldenen Schnitt rückt ;-)

    ciao, Torsten
  • Mariola B 19. September 2003, 18:46

    Gefällt mir sehr,gut gemacht lg m
  • Veronika A. 19. September 2003, 11:05

    Ganz schön mutig da oben! Hast Du gut rübergebracht der kleine Punkt im "Universum".
    LG Veronika
  • Monika Die 18. September 2003, 22:10

    @Philipp: Es sollte schon so sein, ich wollte es richtig minimalistisch wirken lassen. Vom Startplatz habe ich versucht den Abflug auf den Chip zu bekommen, da war mir aber noch ein anderer im Weg und der war blau nicht rot. Ausserdem war er hier ganz schön schnell in der Luft.
    @Torsten: Anfangs dachte ich der, wie du ihn nennst marmorierte Himmel ist nicht so toll, aber je öfter ich das Bild seh, desto mehr gefällt er mir so.
    Das Bild kannst schon mit 300 dpi druckfähig machen, es ist nichts daran geschnitten, ausser daß ich es transformiert habe, bringst mich gerade drauf, daß das meine Zeitung vielleicht wieder drucken könnte?
    Jetzt würde mich aber dein Beschnitt interessieren...
    @Klaus: eine nette Wolke hätte ich da noch, aber die kommt vielleicht noch??? Ähnliches mit Bezugspunkt hab ich mal noch unter der 100.000er Grenze eingestellt
    @Dave: Danke, die Wolken waren so, ich wollte ja eigentlich schon sehr viel früher losstarten, aber bis man immer alle unter einem Hut hat.
    @all: Danke für eure lieben Anmerkungen
    Moni
  • Anne G. 18. September 2003, 20:59

    ich kann leider gar keinen hängegleiter beisteuern...hier im norden hat`s schlicht gar keine hänge, aber mir gefallen die farben und aufbau sehr!
    lieben gruß, anne
  • H. Hermeter 18. September 2003, 20:26

    Schöner Farbkontrast im guten Größeverhältniss, rot , blau, u. ein schwarzer Punkt:-))
    LG Hermann
  • Philipp Mohr 18. September 2003, 18:54

    Wenn dies schon zu einer Hängegleiter-Ausstellung wird, dann spendiere ich auch noch eine (andere) Ansicht :-)
    Wieso sind eigentlich die meisten Hängegleiter rot? *grübel*
  • Manfred Bartels 18. September 2003, 16:36

    Ich würde es so lassen wie es ist.
    Gefällt mir so.
    Gruß Manfred
  • Hansjoerg S. 18. September 2003, 14:05

    Minimalistisch aber gut.
    Klasse die Bildeinteilung mit der grossen blauen Fläche.
    Schön die Farben.
    Gruss
    Hansjörg
  • Klaus Balleis 18. September 2003, 10:48

    Schöne Aufnahme, doch irgendwie fehlt mir ein Bezugspunkspunkt.
    Eine kleine Wolke o. ä. wäre evtl. hilfreich.

    Gruss, Klaus
  • Kurt Salzmann 18. September 2003, 10:19

    Der Traum vom Fliegen des Menschen, zeigt dieses Bild eindrücklich. ich schaue den Gleitern oft zu und träume mit - am Boden. Oben wäre es für mich ein Alptraum... Viele Grüsse Kurt Salzmann

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 1.202
Veröffentlicht
Lizenz