Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

150mm-begegnung

einmal ein nahes reh, das nicht sofort flüchtet - und dann das falsche objektiv auf der kamera, eh klar... ;-)

schönes wochenende allen!
und lasst euch vom regen nicht unterkriegen...

P5062218.JPG• 06.05.2014
aus dem auto aufgenommen,
ungeschnitten und unbearbeitet, mit ToP verkleinert&gerahmt

ausschnitt
ausschnitt
Jo Kurz

Kommentare 21

  • Jo Kurz 13. Juni 2014, 12:36

    hättest übrigens dein foto ruhig verlinken können... ;-)
    Interessiert
    Interessiert
    Andreas Rinke
  • Jo Kurz 13. Juni 2014, 12:34

    bin völlig deiner meinung, andreas. sonst hätte ja auch keiner von uns so eine aufnahme eingestellt... ;-)
  • Andreas Rinke 13. Juni 2014, 12:31

    Ja, solche Situationen kennt man wohl als Naturfotograf :-).
    Trotzdem finde ich Fotos, die die Tiere als Teil des Lebensraumes zeigen, genauso sehenswert wie die "ganz nah dran und toll freigestellt"-Bilder.
    LG Andreas
  • Jo Kurz 18. Mai 2014, 20:16

    @dieter
    eines noch: falls du mit dem objektiv nicht zufrieden bist, schick es nicht zurück, sondern steig um auf die e-m1! ;-)
    im ernst: bildstabilisator und autofokus sind eine klasse für sich - und ja nicht unwesentlich für die quali von fotos mit grösseren brennweiten... ;-)
  • Dieter Geßler 18. Mai 2014, 12:22

    Danke Jo, ich hab es bestellt. Schaun mer mal.
    LG und schönen Sonntag
  • Laufmann-ml194 18. Mai 2014, 12:17

    das ist ein Moment
    ein Moment für Dich
    wo ihr zwei allein seid

    ich kenn das
    und Du spürst dabei, dass was man über Indianer sagt
    Du spürst dabei eine Magie der Zeitlosigkeit, die Zeit steht still

    Klasse Moment

    vfg Markus ml194
  • MarlenD. 18. Mai 2014, 7:51

    Für mich hat dieses Bild einen ganz besonderen Charme,
    gerade der Einbezug des Weges, bzw der LAndschaft gefällt mir ausnehmend gut und auch so ist das Reh die unbestrittene Hauptperson hier,
    beneidenswert schön.

    Sei lieb gegrüßt
    Marlen
  • Jo Kurz 17. Mai 2014, 20:35

    @alle
    danke für euer feedback! :-)

    @dieter
    würde ich auf jeden fall!
    ich hab übrigens einen unverkleinerten ausschnitt aus einem der damit gemachten fotos hochgeladen, da kannst du dir selbst 'ein bild machen'. und ich kann nur wiederholen: für nicht einmal 1kg ausrüstung (kamera+objektiv!!) und den mässigen objektivpreis halte ich die quali für sensationell!

    m.zuiko 75-300mm
    m.zuiko 75-300mm
    Jo Kurz
  • Kurt Stamminger 17. Mai 2014, 19:01

    Wieso falschen Objektiv - finde diese Distanz sehr gut und passend.


    LG
    Kurt
  • g.j. 17. Mai 2014, 18:13

    trotzdem ein gelungenes foto - besonders der ausschnitt gefällt mir sehr gut.....bei uns nun schon den 3. tag regen, aber nächste woche soll ja der sommer ganz kräftig anklopfen;)))))
    lg, gerti
  • Johannes Macher 17. Mai 2014, 17:20

    Ein guter Fotograf hat nie ein falsches Objektiv auf der Kamera. Davon war bestimmt auch der Bockjüngling überzeugt. Gruß Johannes
  • Stefan Jo Fuchs 17. Mai 2014, 13:01

    Ja, das Tele hat man selten drauf, schon weil es - meines zumindest! - so schwer ist! Aber ein schönes Bild des Rehs in seiner Umgebung ist´s allemal geworden!
    lg stefan
  • L. RE 17. Mai 2014, 12:02

    Trotz 150 mm hats´s was! Gruß, Lutz
  • Axel Sand 17. Mai 2014, 11:46

    Das ist meistens so, kenne ich nur zu gut.
    Dir auch ein schönes Wochenende
    Gruß
    Axel
  • J. Und J. Mehwald 17. Mai 2014, 11:24

    Der Ausschnitt von dieser Begegnung ist auch klasse. "g"
    HG von Jutta und Jürgen.
    Eine schöne Momentaufnahme ist dies.

Informationen

Sektion
Ordner wildtiere
Klicks 432
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm F4.0-5.6 R
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 150.0 mm
ISO 200