Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ulrike S. Hardberck


Pro Mitglied, Wehrheim

1,4 :-))))

danke frank (Lawoe) für den vorschlag :-)

---------------------------------------------


mein neues schätzchen. nein, diesmal nicht mein sohn (obwohl der natürlich auch), sondern meine neue festbrennweite. nikon af-s 50/1,4.
zum bild: unveränderte schärfe/unschärfe, beschnitt nur an den seiten um aufs quadratische format zu kommen


im januar hatte ich ja hier mein leid geklagt:

mein "altes" nikon 50/1,4 D wollte so gar nicht bilder machen, die mir gefielen: massives purple fringing, extreme softness und weichheit - das alles war mir zuviel des guten.

vor drei wochen gab's dann hier in der nähe die möglichkeit, die verschiedenen neuen 50/1,4-er objektive verschiedener hersteller auszuprobieren. lange rede kurzer sinn: warum auch immer scheint das neue nikon af-s 50/1,4-er, also der nachfolger meines alten modells deutlich besser zu sein. die ergebnisse begeistern mich. auch mit offenblende lässt sich (siehe obiges bild) problemlos knipsen. man hat dann zwar auch die typische softness, aber nur in einem maße, die absolut hinnehmbar ist. purple fringing konnte ich bisher kaum feststellen.

hier der vollständigkeit halber ein originalausschnitt (für die fc nicht verkleinert) vom bild:


und hier ein originalausschnitt mit alten objektiv geknipst


schon recht deutlich der unterschied.
fazit nach drei wochen: ich liebe das teil. wunderbar leicht (für mich wichtig), flexibel im einsatz und perfekt für die arbeit mit offenblende. der autofokus ist lahmer als beim alten modell, aber das nehme ich gerne in kauf.

an dieser stelle noch ein hinweis an die messevertreter eines deutschen "gläser"-herstellers im hochpreissegment:
liebe leute, auch wenn ihr es nicht glauben wollt: es gibt frauen, die an euren optiken interessiert sind und sich diese auch leisten könnten. die sich überhaupt für fotografie interessieren und in der lage sind, mehr als nur den "on"-schalter an der kamera zu finden. selbst wenn sie mit mann und kindern im tross auftauchen. die haben dann überhaupt keine lust, in die schublade "doofe mutti, hat vermutlich eh keine ahnung, ergo lohnt beratung nicht" gesteckt zu werden. DANKE


-------------------------------------

angenehmes wochenende in die runde :-))))

Kommentare 33

  • Edy Schreiner 19. Juli 2010, 19:21

    mein Pro wäre da sicher gewesen, naja hätte leider nix gebracht, aber wenn ich mir das Bild so ansehe,
    ... mmm das wär doch was do ein 1vierer ;)))))))
  • Jo P aus K 29. Mai 2010, 20:35

    Das Bild sehe ich jetzt erst nach dem Voting - war ein paar Wochen 'off'. Meine Stimme hätte es gehabt.
    Interssant zudem, was Du über Deinen Weg mit dem 1.4er schreibst. Das ist eine Scherbe mit der ich auch liebäugele ...
    Lieben Gruß,
    Jo
  • Hendrik Scheibel 25. Mai 2010, 10:20

    feines bild!
    das voting ist eh für den a....

    das objektiv habe ich auch. aber leider nicht am vollformat. *heul*
    :-)
    vg
    hendrik
  • Ulrike S. Hardberck 25. Mai 2010, 8:19

    nochmals danke an alle, die sich am voting beteiligt haben, vor allem aber an frank (Lawoe) für den vorschlag!
    grüße und einen angenehmen start in die woche wünscht
    ulli :-)
  • D-Punkt 24. Mai 2010, 14:48

    ja..ein tolles Kinderfoto..sehr natürlich und in einer fantastischen Quali...wow..die Bildaufteilung ist wie immer grandios..

  • Diamantfeder 23. Mai 2010, 21:09

    Galerie hin oder her.... ein klasse Bild wie ich finde!

    LG Heidi
  • Lawoe 23. Mai 2010, 12:56

    hattest recht .... kein vogel

    :-( frank
  • christian lüdeke 22. Mai 2010, 10:48

    Guter Schuß!
  • luccini 22. Mai 2010, 3:22

    ++
    Luccini
  • KONNIs digitale Fotokiste 21. Mai 2010, 23:47

    Mir gefällt das Bild super gut!
    btw: Glückwunsch zum Neuen :O)
    und.... ich hab da auch schon so manchen Berater auflaufen lassen - besonders im Bereich Computer ;O)
    lg konni
  • Die Waldvenus 21. Mai 2010, 21:16

    Der Krieger des Licht`s ganz fein in diesem Schnitt + Format!
    Glückwunsch zum neuen Objektiv.
    LG Bärbel
  • soap00 21. Mai 2010, 15:09

    Da gab es aber harte Worte an diese Messevertreter, nur gut das ich keiner von denen bin ;-).
    Der Unterschied ist schon gewaltig.
    Grüße Mathias
  • Werner Büttner 21. Mai 2010, 14:55

    S U P E R B !!

    Auch die gewählte Tonung , klasse !!


    Viele Pro`s und liebe Grüße
    Werner
  • FunX 21. Mai 2010, 13:32

    ..wahre Worte (Frauen u. Fototechnik...), danke, sprichst mir aus der Seele.
    Die Schräglage gefällt mir sehr für dieses Model....
    Schärfenverlauf und Tonung sind excellent!
    +++++
    LG, viel Glück beim Voting und erholsame Pfingsttage!!!
    FunX
  • Wolfgang Theiss 21. Mai 2010, 13:10

    Portrait-Poetin!
  • ChristophS. 21. Mai 2010, 12:25

    die offene Blende und der dadurch recht knappe fokus gefällt mir sehr gut hier. Ein wenig stört mich aber die Schräglage, das finde ich persönlich nicht so zum Portrait passend.
    Die Tonung und der größzügige Raum gefallen mir wieder sehr gut.
    LG Christoph
  • Konrad 3 21. Mai 2010, 12:17

    Das ist so eine Sache mit den Objektiven aber du hast das richtige gefunden ein klasse Bild

    Gruß
  • I.S.O 21. Mai 2010, 12:13

    gut so...
    lg ISO
  • Maria Frodl 21. Mai 2010, 11:20

    pro :-)
  • Achim Katzberg 21. Mai 2010, 10:57

    Starkes Foto!!!
  • Lawoe 21. Mai 2010, 10:38

    ist mir eigentlich viel zu viel gerede....ist einfach ein ganz hervorragendes bild....so

    lg frank
  • Ulrike S. Hardberck 21. Mai 2010, 10:27

    danke schonmal fürs feedback! wie schön, dass das bild gefällt. nach wie vor scheint mir aber die wirkung dieses schnappschusses deutlich vom objektiv bestimmt zu sein.

    :-)))) ich wollte mit meinem kommentar keine grundsätzliches "männer-bashing" betreiben.
    beruflich (ich bin maschinenbau-ingenieurin) habe ich mich in einem männerdominierten umfeld immer sehr wohlgefühlt und hatte NIE das gefühl, benachteiligt zu werden.
    aber gerade im bereich fotografie habe ich (!) persönlich (!!) den eindruck, dass es da so unterschwellig einen eher frauenabwertenden geist gibt, nicht überall, aber immer mal wieder - den ich dann eben in gestalt eines fachberaters zu spüren bekommen habe. das hat mich gestört. nicht mehr und nicht weniger.
    ich hoffe jetzt also, dass die männlichen betrachter des bildes nicht durch meinen kommentar vertrieben wurden....

    :-)

    EDIT: martina, du hast vermutlich recht. wie schon oben geschrieben, ist der autofofus etwas lahm. da war dann die fokussierung beim sich zügig bewegenden sohn nicht so ganz einfach... :-)
  • Vincent Bourrelly 21. Mai 2010, 10:13

    Superbe !! bravo
  • Thomas Strauss 21. Mai 2010, 10:12

    ein wunderbares bild, in jeder hinsicht;
    mein kompliment
    gruss thomas
  • Velvet 21. Mai 2010, 10:06

    klasse foto, ulrike. das neue hat sich sichtlich gelohnt.
    mir gefällt es sehr gut.

    thema, frauen und technik ...
    ich liebe solche situationen. :-))
    mein mann spielt mit und ich lasse den "fachberater" ,-) ausführlich labern. zum schluss haue ich ihn dann ordentlich in die pfanne, natürlich im richtigen moment mit möglichst vielen zuschauern. :-)
    das ist die würze jedes einkaufs und wir halten uns nachher die bäuche vor lachen.
    es ist vielleicht die holzhammermethode, aber irgendwie müssen sie es ja mal merken. ,-)

    lg heike