Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
867 17

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

14 Tage - Tag 1

"Also, Mama hat erzählt, daß der Pablo wieder zu Hause ist aus dem Krankenhaus und daß sie ihm im Bauch alles wieder richtig festgenäht haben und er jetzt zweimal im Jahr Geburtstag feiern kann. Versteh ich nicht, was daran so Besonderes ist, wir feiern schließlich auch viermal!

Jedenfalls hat sie auch gesagt, die nächsten 14 Tage wären noch ganz britisch und wir sollten weiterhin die Pfoten gedrückt halten, irgendwas hatte das mit seiner losen Leber zu tun. Und daß die Tage für Heidi sehr anstrengend wären, ob sie die Leber festhalten muß????

Und dann hat sie gesagt, "Mister, wir müssen Fotos machen, damit Heidi auch was zum Lachen hat. Du hast doch immer so kalte Ohren, komm mal her." Neeeee, ich wollte doch bloß, daß sie mir die Ohren schrubbelt, wie sie das bei Leroy immer macht, halt! Aber war schon zu spät.

Sie hat mir das schöne Halstuch, das ich von Rike gekriegt habe, um den Kopf gebunden und dann hab ich nicht verstanden, was sie zu Leroy gesagt hat, jedenfalls haben sie ziemlich gelacht.

Ich weiß schon, über wen.

Das erzähl ich alles Rike. Die liebt mich nämlich und würd nie sowas tun. Bestimmt nicht. Und Heidi auch nicht. Aber vielleicht gehts der besser, wenn sie sieht, daß wir an Pablo und sie denken. Vielleicht ist das so wie ein großes Leckerli kriegen."




Mir ist ein großer Stein vom Herzen gefallen, als ich gehört habe, daß Pablo wieder daheim ist. Die nächsten 14 Tage sind aber nicht britisch, wie der Mister verstanden hat, sondern kritisch, klar, jetzt muß alles gut heilen. Wir bleiben dran und denken an Leroys Blutsbruder!


Hier gibt's die ganze Geschichte:

Pablo, kannst Du mich sehen???
Pablo, kannst Du mich sehen???
Angelika Witt-Schomber



Ich möchte aber auch Pablos Freund Ali nicht vergessen, der auch nicht gesund ist und immer noch nichts essen möchte. Ali, alter Schwede, hau rein, der Pablo braucht Dich!!!!


Bitte keine Bilder verlinken.

Kommentare 17

  • lindana 5. März 2011, 14:57

    ich muss lachen---mensch ist das ein fetziges bild! ;-) super gemacht!
    lg
    lindana
  • Inga Wölfel 27. Februar 2011, 19:38

    Das ist wieder mal ein super Untertitel für deine Bild und den Aufmunterungsgrüße wollen wir uns auch gerne anschließen!!
    Klasse der Blich, das Licht und die Schärfe, ja schaut wirklich very british aus der Kleine ;-)
    LG Inga
  • Heidi Bollich 27. Februar 2011, 9:31

    Danke Euch fürs *Daumendrücken* und der süßen Hunde-Gang für die wunderschönen Bilder. Da muss doch alles wieder gut werden!
    LG Heidi
  • Ossi-Bär 26. Februar 2011, 23:17

    Tolle Aufnahme mit Lacheffekt! Deine Hunde machen auch alles um andere etwas aufzuheitern.
    Die Daumen und Pfoten sind hier gedrückt und dicken Knuddler an Deine Hundis. Sie sind zu süß!
    LG SImone
  • Yvonne J. 26. Februar 2011, 16:40

    ganz toll, der Blick.
    Daumen sind gedrückt, das keine Komplikationen auftreten und alles gut heilt.
    lg
    Yvonne
  • - Nicole Philipp - 26. Februar 2011, 10:25

    Das erste was mir hier auffiel war "Boah, was für ein Wahnsinns-Macho-Blick"! Ansonsten gibt es am Foto wahrlich auch nix zu mäkeln. Alles schön, alles gut :-))
  • Martina Wrede 26. Februar 2011, 9:57

    ;-)))) Ein wunderbares Bild und ein Text der zu Herzen geht... das gibt ganz bestimmt Kraft und Trost! Deine Texte sind einmalig! ;-)
    glG Martina
  • Tina811 26. Februar 2011, 9:37

    Meine Daumen sind gedrückt! Der Mr. gibt hier aber auch wirklich alles um Heidi aufzumuntern! Klasse, kleiner Mr. :-)
  • Achim L. 25. Februar 2011, 22:43

    Ja, dann wünsche ich Pablo gute Genesung! Das Bild sollte man ihm lieber nicht zeigen, denn Lachen tut in dem Zustand seeeeehr weh!
    LG, Achim
  • Heidi Bollich 25. Februar 2011, 22:40

    Oh, mir kullern die Tränen vor Lachen... danke! Klein Pablo ist gerade mal in den Tiefschlaf gefallen nach stundenlangem auf Frauchen liegen und schnurren in meinem Bett :-)) Ali hat etwas gefressen *freu* !!!
    Danke Angelika, danke Du süßer Mister und morgen gibt es ein neues Bild von Pablo der zurück ist und wieder voll da ist :-))
    Telefoniere gerade mit Rike und habe alles vorgelesen. Lieber Mister Right, sie liebt Dich wirklich und Du hast ihr Herz im Sturm erobert und das soll was was heißen :-))))
    LG Heidi
  • Karin D.. 25. Februar 2011, 22:35

    Wie süß ist das denn,GENIAL
    Lg Karin
  • CuK doch noch mal 25. Februar 2011, 22:29

    herrlich, wer bei diesem auch noch so passenden Blick nicht zumindest schmunzelt, muß emotionslos sein

    hab lieben Dank für den frischen Text
    und überhaupt ist es schön, von Euch zu lesen und zu sehen ;-)
    An die Wünsche schliessen wir uns an -
    liebe Grüße von Caren



  • Steffi Mertz 25. Februar 2011, 22:29

    und es steht ihm sehr gut, und dieser Blick dazu wie ein kleiner Franzose :-)
    ich drücke euch weiterhin die Daumen das alles gut wird und die nächsten 14 Tage keine weiteren Komplikationen auftreten, toi toi toi

    LG Steffi
  • Angelika Stendenbach 25. Februar 2011, 22:18

    Also wirklich,
    Mr. Right mit dem hochgerutschen Schottenrock auf dem Kopf ist wirklich - ähm, ja, wie soll ich das jetzt sagen - .........................

    zum brüüüüüüüüllllllllllen komisch.
    Sorry, Mr. - das musste jetzt sein. Und ich denke, dass die Heike bei dem Bild ganz viel Spaß hat und es ihr dann besser geht. Also bitte nicht bös sein. ;-)))
    LG Geli
  • Emma-Russel 25. Februar 2011, 22:11

    Also der Mr schaut schon ziemlich "britisch" :D
    Klasse... wenn das nicht aufmuntert weiss ich auch nicht ;)
    glg
    Heike