Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

1216 Drama

Wegen dem dramatischen Gewitterhimmel bin ich spontan zur Haltestelle Praterkai gefahren, um bei der Stadlauer Brücke

auf eine Railjet 1216 mit einem schönen Schotterwagen-Ganzzug zu lauern , die ich zum Dienstende zufällig mit dem gleichartigen

Gegenzug gesichtet hab. Der Zug ist dann ewig in Stadlau gestanden, sodass ich ihn dann nurmehr miserabel notschlachten konnte.

Dafür hat mich davor im schönsten Theaterlicht ein noch steileres Tandem mit der Kapsch 1216 210 und der Railjet 1216 229 überrascht.

Wer denkt auch daran, dass die Lokleitung in Kledering einfach mal so als Füll-Leistung ein 1216 Tandem mit einem Güterzug

nach Krems schickt ? Und dann noch in dieser fatalen Reihung ! Schade, sonst hätte ich mich freilich schlauer aufgestellt ... ; )



Gewinner des ÖBB-Kreativ-Werbepreises: "Kapsch"
Gewinner des ÖBB-Kreativ-Werbepreises: "Kapsch"
Gerhard.zant
Welcome To The Show
Welcome To The Show
C. Kainz
Stadlauer Brücke At Night III
Stadlauer Brücke At Night III
C. Kainz

Kommentare 4

  • Laufmann-ml194 31. Mai 2014, 6:18

    das ist eine typische Situation, mit dem Hinterher-Meinen, dass man das auch schlauer machen hätte können, nachdem man ewig "hingehalten" wurde
    und trotzdem finde ich das gut gelöst
    allein schon die Bahnsteiglampen auf "on" sind *g*
    vfg Markus ml194
  • Haidhauser 30. Mai 2014, 16:45

    Die Stimmung des Bildes ist allemal toll.
    Also mach' dir nichts aus dem "Drama" :-)))))
    LG Bernhard
  • makna 30. Mai 2014, 1:16

    Eine Besonderheit, die auch mit diesen Perspektiven und Deiner Art der Präsentation an diesem Ort besser nicht festzuhalten ist !!! Also: da gibt's nix, was man in dem Fall besser machen könnte ... ;-)))
    BG Manfred
  • rail66 29. Mai 2014, 13:33

    Tjo Christoph, so gehts Eisenbahnfotografen des Öfteren, man(n) muss den Bahnbetrieb nehmen wie er kommt und ist *ggggg*. Du hast das aber eh schön kreativ aufgelöst.

    lg Manfred