Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Hoog


Pro Mitglied, Essen

120 Jahre Rotes Kreuz Essen

Wurde heute auf dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof gefeiert. 120 Jahre DRK Kreisverband Essen ist schon eine ganze Menge. Dazu wurde u.a. als Publikumsmagnet die Vielfalt der Einsatzfahrzeuge ausgestellt. Und das sind nicht nur die bekannten Kranken- und Rettungswagen oder Kleinbusse für den Mannschaftstransport. Die haben auch Fahrzeuge von Feuerwehrkaliber in ihren Reihen, weniger bekannt vielleicht. Besonders angezogen hat mich dieser Gerätewagen, ein 130D9FA von Iveco Magirus, Baujahr 1984 (130 PS, Deutz-Motor, Fahrgestell für 9 t zGG, Feuerwehrversion mit zuschaltbarem Allradantrieb).
Diese Fahrzeuge liefen - in ultramarinblau - mit Baujahr um 1984 als Mannschaftskraftwagen MKW 72 beim THW, davon 2 in Essen. Und einen davon habe ich eine Weile gefahren.
Der weiße hier war, nach Auskunft der freundlichen Mannschaft vor Ort, nicht beim THW und auch nicht blau. Er diente zuerst bei einer Feuerwehr als Gerätewagen in rotem Lack und wurde vom DRK gekauft, um nach Umbau als Gerätewagen für Technik und Sicherheit die Einsatzbereitschaft zu unterstützen. Beladen ist er u.a. mit Motorsäge, Notstromaggregat, Kabeltrommeln, Scheinwerfern und vielen anderen Dingen, die bei Großschadensfällen nötig sein können.
Eine kleine Internerseite hat er auch: http://www.drk-essen-borbeck.de/page.php?20
Essen, Innenstadt, 09.05.09

Kommentare 0