Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stephen Zechendorf


Free Mitglied, Magdeburg

12 Uhr

Das Uhrwerk einer Kirchturmuhr
Während ich in der Stille nach einem geeigneten Standpunkt in der staubig-morschen Enge suchte, wurde mir "schlagartig" klar, welche Stunde es geschlagen hatte. Nicht zur Nachahmung empfohlen...

Kommentare 5

  • Stephen Zechendorf 3. Juni 2005, 0:07

    Hallo Ben....
    Jede Sache hat einen Haken, das habe ich gelernt. Aber den hier hab ich nicht begriffen. Sieht neuer aus als der Rest. Ob die Uhr geht oder läuft, kann ich nicht sagen. Sie blieb - solange ich daneben stand - an der Stelle stehen. Aber um Zwölf Uhr hat sie mächtig gebommelt. Leben tut sie also noch. Der Name des Uhrmachers ist mir nicht bekannt.
    Gruß, Stephen
  • Ben Emit 30. Mai 2005, 21:02

    Das Foto ist schon gut so, nicht zu viel drann rum bastel.

    Mich interessiert der tolle Haken, der Helle, in der Mitte. Komisches Teil.

    Kannst Du sagen welcher Uhrmacher es warum eingebaut ist und ob die Uhr noch läuft oder geht?

    Gruß
    Ben
  • Stephen Zechendorf 24. März 2005, 13:10

    Danke Euch allen...
    dass ich nun ausgelacht werde, war nicht eingeplant :-(

    entzerren... wie geht das?

    Bearbeiten... ich wusste nicht so recht, was ich da tun soll. Daher habe ich es einfach so gelassen...
    Schöne F-Eiertage Euch allen

    Stephen
  • Angelika Stück 23. März 2005, 20:00

    ohjee das macht hübsch aua im ohr:-S...hätte das bild anschließend vielleicht noch n bischen bearbeitet und einw enig entzertt unten links und rechts...und einw engi an der tonwertkorrektur gedreht um es ein bischen heller zu bekommen..aber ist geschmackssache.
    lg geli
  • Thomassch 23. März 2005, 18:40


    Ist schon atemberaubend! Der Klang.

    Thomasch