Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Einig


World Mitglied, Wülfrath

12 TAGE

Hier gut zu sehen wie schnell sich die Natur in den letzten warmen Tagen entwickelt hat!

Das linke Bild entstand am Königsstuhl auf Rügen am 19.April, das rechte 12 Tage später am 1.Mai.

Während meines gesamten Urlaubs schien ohne Unterlass die Sonne und es war meist recht warm, bis 25 Grad.

Nebeneffekt dieser schnell Entwicklung, die ersten Bilder aus dem Urlaub wirken eher wie Winterfotos, auf den letzten ist fast schon Sommer!

Hier noch einige Bilder aus dem Januar 2008:

Wunderschönes Rügen
Wunderschönes Rügen
Uwe Einig

Rügen Sunrise
Rügen Sunrise
Uwe Einig

costa fabulosa
costa fabulosa
Uwe Einig

Kommentare 39

  • Anita-M 27. Mai 2009, 14:12

    Ich bin begeistert dieser Aufnahme !
    Da sieht man wie die Natur die Landschaft in 12 Tagen verändert.
    LG Anita
  • Baumbewohnerin 11. Mai 2009, 22:59

    Eigentlich schließe ich mich dem bereits Gesagten voll an...
    nur eine Frage: Du warst doch kurz vorher erst im Urlaub. Hast du im Lotto gewonnen oder deine FC-Sterne bei eBay versteigert? .-)

    Gruß
    Drea
  • Helmut Aschauer 11. Mai 2009, 16:37

    Das sieht ja super aus - tolle Dokumentation.
    Lg Helmut
  • Heide M.H. 9. Mai 2009, 20:18

    Klassefotos, Uwe - und meine Erinnerungen an die Kindheit und die Urlaube in Rügen kommen zurück, lg Heide
  • Sterni . 6. Mai 2009, 22:25

    ja , das ging dies jahr rasend schnell. schöne idee, das auch mal zu dokumentieren.
    tschö.. sterni
  • Manu61 5. Mai 2009, 15:55

    Ist schon beeindruckend, was Wärme und Sonne so aus macht. Schön dieser Vergleich.LG.manuela
  • Matthias-Wagner 5. Mai 2009, 10:13

    Schone Gegenüberstellung der diesjährigen rasanten Frühjahrsentwicklung. Wir durften die Woche vor Osten sogar noch mal früh das Eis von den Fahrzeugscheiben kratzen. Für die blühende Buschwindröschendecke am Hochufer wars aber leider noch zu zeitig. Diese konntest Du bestimmt dann schon bewundern.
    Grüße Matthias
  • Angies Fotowelt 5. Mai 2009, 0:57

    Ist ja fast unglaublich! Aber es war dieses Jahr wirklich so! Toll festgehalten den Vergleich!
    LG Angie
  • Da Silva Moreira Joaquim 4. Mai 2009, 19:17

    nur 12 Tage ? unglaublich, ich finde es klasse das du die idee gehabt hast uns das so zu presäntieren, sehr Gut.
    Liebe Grüße
    Da Silva
  • Stefan Turowski Photography 4. Mai 2009, 17:19

    Coole Doku!
    LG Stefan
  • Gerd R. 4. Mai 2009, 15:57

    jeden tag sonne? du hattest es offenbar verdient uwe.
    l.g. gerd
  • Mr. Monk 4. Mai 2009, 14:26

    Idee ist geil, aber auch die Umsetzung! Hammer!
  • seefan 4. Mai 2009, 12:00

    die idee diese aufnahmen so gegenüberzustellen ist super. man kann sehen wie rasend schnell sich die natur dann entwickelt. klasse geworden.
    vlg.gisela
  • Markus Meidlein 4. Mai 2009, 9:54

    Krasser Unterschied.
    Der Frühling kam heuer wie der Blitz!
    Grüße Markus
  • Sonja Losberg 3. Mai 2009, 22:22

    Tolle Idee, die Entwicklung der Natur so gegenüber zu stellen. Ist schon wahnsinnig interessant, wie die Natur so in ein paar Tagen sich verändern kann.
    LG Sonja

Informationen

Sektion
Ordner Ostsee
Klicks 1.877
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten