Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

werner weis


World Mitglied

1/2 Flaute

11.07.2010 --- Nachbemerkung vorweg:
Ich muss auch so denken an Worte, und

Peter kam dem nahe mit "Gefechts-Set",
und dies hat alles auch durchaus Ernst:

"Altes Geschlecht mit Flecht-Wissen setzt
im Verkehr neue Zeichen und Wunder"

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Ginger White: Auf den Punkt kommen


Fotomäßig ist zur Zeit Flaute bei mir
doch will ich was hochladen, damit

es ein wenig weiter brummt, denn
unterbrochen soll der Fluss der Fo-

tografien from me to you and from
you to me niemals sein - mir kommt

grad kaum was vor die Linse, was ich
nicht schon oft hatte, doch trotzdem geht

das Leben, der Alltag, das Geschehen,
die Erlebnisse und das Tage- und Log-

Buch weiter: Hier fuhr ich mit Johanna
in den Botanischen Sondergarten, wo

ein Vortrag über Rosen angeboten
wurde, wir fuhren als kleine Radtour

durch die Stadt, nicht jeder wusste da-
von, doch nun können es ruhig alle wis-

sen, denn der Vortrag war ein Flop, weil
er unangekündigt 7 Euro kosten sollte

und das war wie eine Verkaufsfahrt und
uns wäre eine Butterfahrt lieber gewe-

sen - so wurden wir schwierig und woll-
ten den Eintrittspreis in Frage stellen und

er kam mir mit GEMA u.ä., weil er mich für
einen Musiker hielt und ich sagte, dass

ich nie ins Kino ginge, weil es alles doch
irgendwann im Fernsehen gibt, und er

konnte uns gar nichts trotz Anmeldung, da
er den Preis verschwiegen hatte und wir

radelten im Regen zu irgendeinem näch-
sten Lokal und da war nur eine Raucher-

kneipe und die Wirtin war eine Lilliputanerin
und sie hatte auch grünen Tee und Mineral-

wasser - und dies preiswert. Dann, ja dann
sagte Johanna so was wie: "Lass uns Zum-

ba und meinen Ball konnschimm suchen."
Ich wiederholte dies und sie fand es ganz

normal, weil sie in Süddeutschland "Zum Bahr"
sagen, wobei wir in Hamburg korrekter es so

formulieren: "Lass uns zu Max Bahr und dort
nach einem Sonnenschirm für meinen Balkon

suchen gehen." - Dort waren keine Sonnenschir-
me, die gut waren - aber es waren dort diverse

andere unsittliche Angebote, wovon hier eines
in existenzialistischem Style dokumentiert ist

und wir radelten, weil außer ein paar Fotos
bei Max Bahr weniger los als bei ALDI war, zur

bayrisch gestylten Oktoberwiesen-Gaststätte, wo
uns ein Kellner aus Wien Weizenbier servierte.


----------------------------------------------------------------------
(Manche denken immerzu nur an Geflechtssets.)

Kommentare 21

  • Diamonds and Rust 12. Februar 2011, 4:08

    Sie weben und weben die 49999 Töchter des einen Königs am Rhein!
    lg carlos
  • Christine Matouschek 17. August 2010, 8:59

    Ja Werner, heute auf alles,
    nur nicht auf Tiernahrung :-)
    Husch, husch ins Körbchen!
    Husch, husch ins Körbchen!
    Christine Matouschek

    Gruß Matou
  • Dirk Leismann 25. Juli 2010, 11:17

    Da musste ich gleich 2 mal hinsehen und lesen, was da genau steht. Das wird bestimmt ein einzigartiges Produkte sein wobei ich keine Vorstellung habe, was das sein könnte. Gut gesehen und abgelichtet.

    Gruß,
    Dirk
  • werner weis 11. Juli 2010, 8:02



    Moin Peter,

    ich unterstelle Dir nichts, insbesondere nicht meine
    Assoziationen, für die bin so nur ich verantwortlich, -

    Du kamst aber mit "Gefechtsset" nahe ran an meine
    eindimensionalen Gedanken: Bei "Geflechtsset"

    ich muss immer wieder an den Witz denken, wo im
    Schweizer Dialekt alle Schweizer danach gefragt

    werden, was sie "chdäänkään". wenn sie das "Schwieh-
    zärr" Flächkxlieh" sehen, also die Landesfahne der Schweiz,

    manche Schweizer denken an "Brüchderlichxkeit",
    "Freich-heit" u.ä. - doch einer denkt dabei an

    ----------------------------------------"Gäschläächxkstvääkää",
    weil er "chdäänke iehmärr an Gäschläächxkstvääkää"

    MhG Werner
  • Clara Hase 10. Juli 2010, 1:41

    ob es in Singapur auch Johannisbeeren gibt?
    und ob man auf diesem Geflecht auch fliegen könnte?

    Die RückenKissen zum Wenden - du da ich hier einmal zu und einmal abgewendet?
    grins

    Manchmal steht man vor solchen "Auslagen" und spricht auch mit sich selbst was DIE sich gedacht hatten.



  • Wolfgang Weninger 9. Juli 2010, 21:51

    ich habe keine Ahnung, was das sein soll, aber billig ist das nicht ...
    Servus, Wolfgang
  • Bernd Kauschmann 9. Juli 2010, 21:45

    Es ist nicht zuum gehen, dir wieder einmal zu sagen, dass zumindest der Text zu deinen Nichtmotiven unbezahlbarer ist als jedes Geflecht ;o)
    VG Bernd
  • SLOW-WHITE 9. Juli 2010, 18:41

    Yo, sehr prächtig ist dein Fundstück !!!
    Was man nicht alles für Wortgebilde unterwegs finden kann.
    Ich überlege gerade, ob das was zum Zöpfe flechten ist....
    LG
    Wolfgang
  • B.K-K 9. Juli 2010, 18:26

    hmmm - *koppkratz - was das nun wieder sein soll? - ein "Geflechtset" - muß ich nicht haben, oder? - *smile - Deine Geschichte aber dazu, die entschädigt mein Unverständnis gegenüber der Fotografie - und dafür danke ich Dir - :-)))

    LG Brigitte
  • Willi Thiel 9. Juli 2010, 17:57

    was es nicht alles gibt
    ich bräuchte eher ein kälteset ...
    zuzr internen kühlung
    hg willi
  • Eckhard Meineke 9. Juli 2010, 14:59

    Lieber Werner, dass einem nichts Fotografierbares vor die Linse kommen könnte, kann ich mir gar nicht vorstellen. Vielleicht hast Du doch die falsche Kamera, eine ohne Motivklingel ;-))). Eckhard

    Zwei Prinzen und eine Königstochter
    Zwei Prinzen und eine Königstochter
    Eckhard Meineke

  • Watndat 9. Juli 2010, 12:56

    Ja irgendwie verwirrend ein Set dass man zusammen bauen muss ..so wie bei dem Schrott von ikea...bähh ist bestimmt billiger wenn fertig verkauft wird oder..nänänä..
    Und dann den Preis für dass so brennbare ...
    Jau aber Spaß beim Einkauftingel ist immer cool ..und du hast die möglichkeit zwischendurch unter die Dusche zu springen..nicht schlecht..
    Jau ..so mitlerweile fotografiere ich auch Müll im wahrsten Sinne ..
    Lg Klaus
  • Clara Hase 9. Juli 2010, 11:40

    göttlich: : "Lass uns Zum-

    ba und meinen Ball konnschimm suchen."

    das wäre aber teuerer geworden
  • Ohnearme 9. Juli 2010, 11:30

    geh nicht immer so lange in die sonne.
  • Rolf Gleitsmann 9. Juli 2010, 10:41

    Geflechtset, was für ein blödes Wort.

    Ich wende gegenwärtig bei der Hitze in regelmäßigen Intervallen mein Kissen im Bett, ohne dass mich der Verkäufer auf diesen Luxus aufmerksam gemacht hat.

    Eine Erzählung zum Schmunzeln Werner. Deinen Schreibstil kann niemend kopieren.

    Gruß Rolf