Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

marie-antoinettesgiraffenhals


Pro Mitglied, dem/Tempel

1064

Avenue de la porte de Clichy 03/13

Kommentare 20

  • Manfred Geyer 2. April 2013, 0:26

    stadtgestrypp
  • 0x FF 19. März 2013, 22:47

    Sieben Jahre bunte Autos saugen.

    Sehr.
  • EggiMA 19. März 2013, 22:02

    mit großem X in der mitte
  • Michael Farnschläder 19. März 2013, 11:52

    immer vor dem Abbiegen in den Rückspiegel schauen;-))
    LG Michael
  • schallundrauch73 19. März 2013, 9:02

    die libellenartige Lampe im HG schaut gebannt...
  • Schein Werfer 18. März 2013, 22:32

    Frühlingserwachen, überall sprießen Triebe, Knollen und Knospen
  • irene de navarro 18. März 2013, 19:45

    knibbelreste werfen schatten
  • Redpicture 18. März 2013, 18:53

    das hält, oder?
  • kraus-martin 18. März 2013, 18:38

    !!!
  • Udo Ludo 18. März 2013, 16:24

    Y
  • Photomann Der 18. März 2013, 13:51

    aha
    du verscherbelst deine Bilder
    ?
  • Physiater 18. März 2013, 13:31

    eine wüste Keilerei.
  • Bernadette O. 18. März 2013, 13:17

    Pfahl stützt Pfahl

    Scherben werfen keine Scherbenschatten

    Schlauchersatzstück steht bereit

    Viele interessante Details wieder einmal in dem Bild! LG Bernadette
  • Arnold Braunschweiger 18. März 2013, 13:13

    the democratic forest
  • Jefaelltmaso 18. März 2013, 12:59

    falscher graphittischatten.
  • Frau Ke 18. März 2013, 12:45

    kein Baum, der da gestützt wird.
    wär auch gemein.
  • noerk 18. März 2013, 12:33

    Kuben-Collage...
  • nuengsongsam 18. März 2013, 12:15

    Perfekter Luftröhrenschnitt. Ich nehme an, der Herr mit der OP-Mütze hat assistiert.
  • Frederick Mann 18. März 2013, 12:14


    thinking mans picture
  • Gerhard Körsgen 18. März 2013, 12:09

    Manchmal muß man noch nicht mal auf dem Schlauch stehen um nicht weiterzukommen ;-)
    Wie immer feinste Verteilung der Flächen, Linien und Farbakzente.

    LG Gerry