Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Schloss Evenburg von Anke Jesberger

Schloss Evenburg


Von 

Neue QuickMessage schreiben
31.05.2008 um 16:01 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Die Evenburg ist ein Wasserschloss im Leeraner Ortsteil Loga unweit der Leda, die von Oberst Erhard Reichsfreiherr von Ehrentreuter von Hofrieth (1596–1664), dem Kommandanten der niederländischen Garnison in Emden, zwischen den Jahren 1642 und 1650 erbaut wurde. Er benannte die Burg nach seiner aus Böhmen stammenden Ehefrau Eva Freiin von Ungnad, die er 1631 geheiratet hatte. Die Lehnsrechte für Loga und das benachbarte Logabirum hatte Oberst von Ehrentreuter von Graf Ulrich II. von Ostfriesland als Gegenleistung für beträchtliche Spielschulden erhalten.

Marie von Ehrentreuter (1633–1702), die jüngste Tochter des Erbauers, heiratete Gustav Wilhelm Freiherr von Wedel (1641–1717), der aus Königsberg stammte. Als späterer Feldmarschall des dänischen Königs Christian war der neue Herr auf der Evenburg auch Gouverneur des Oldenburger Landes. Mit einem beträchtlichen Vermögen ausgestattet, kaufte er 1684 die Grafschaft Jarlsberg bei Oslo in Norwegen dazu. Seitdem führen die von Wedels den Grafentitel.

Nachkommen der Familie von Wedel, deren Hauptwohnsitz heute Schloss Gödens in der Gemeinde Sande ist, bewohnten über Jahrhunderte die Evenburg. In den Jahren 1861/62 wurde das damals reparaturbedürftige Bauwerk, das zu den frühesten Zeugnissen klassizistischer Baukunst im niederländischen Stil gehörte, weitgehend abgerissen. Nur im Mitteltrakt wurden die Grundmauern und das Gewölbe des älteren Querhauses in das neue Wohnschloss einbezogen, das ansonsten im pseudogotischen Stil ausgeführt wurde (Architekt: Richard Stüve, Hannover). Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss schwer beschädigt und stand zwischenzeitlich viele Jahre verwaist.


Frontansicht der Evenburg vor der jüngsten Restaurierung.Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten befinden sich in der Evenburg heute u. a. die Berufsakademie Ost-Friesland und das Studienseminar für Gymnasiallehrer. Bis vor wenigen Jahren befand sich hier außerdem das Kreismedienzentrum des Landkreises Leer, der im Juni 1975 die Evenburg mit den dazugehörigen Ländereien für etwa 7 Millionen Deutsche Mark von der Familie von Wedel erwarb. Sehenswert sind die lange Doppel-Allee, die aus der Stadt Leer zur Burg führt, die barocke Vorburg von 1703 (hier befindet sich die Kreismusikschule des Landkreises – Teile des Vorhauses stammen aus dem Jahr 1653), sowie der weitläufige Landschaftspark mit Anbindung zum Ledadeich. Eine Besichtigung des Schlosses und der Parklandschaft ist nach Anmeldung möglich.

Bis 2006 wurde die Evenburg im Zustand zur Mitte des 19. Jahrhunderts, also mit neogotischem Dach, restauriert.

(Quelle: Wikipedia)

ins Licht gehen von Anke Jesberger
ins Licht gehennicht in Diskussion
Von
31.5.08, 15:00
9 Anmerkungen

Anmerkungen:





kunterbuntschwarz , 31.05.2008 um 16:42 Uhr

Ein sehr Informativer Test gemischt mit einer sehr guten Aufnahme Anke.

Lg Hardy



Franz Burghart, 31.05.2008 um 16:54 Uhr

Ein sehr schönes Bauwerk und hervorragend aufgenommen, mit sehr guter Info
LG Franz



AnnaRita, 31.05.2008 um 19:45 Uhr

Schön, daß diese alten "Schätze" wieder hergestellt werden, die Info dazu ist sehr aufschlußreich, danke!
LG Rita



birdfriend, 31.05.2008 um 21:52 Uhr

Ein herrliches Schloß, das Du uns perfekt näherbringst !!
LG Mario



Annette Ralla, 31.05.2008 um 23:02 Uhr

Mir gefällt wie Du das Schloß ins Bild gebracht hast. Sehr schön auch die Spiegelungen!
LG Annette



Karin Petersdotter, 31.05.2008 um 23:10 Uhr

Ein wunderschönes Schloß,
klasse aufgenommen,
ein interessanter Infotext dazu.
LG Karin



Hezi , 1.06.2008 um 10:03 Uhr

fein....du hast es raus mit dem ausrichten, das gefällt mir sehr gut vom schnitt, top gut gesehen, auch so richtig live mit dem handwerker dort..das kommt gut so..bewundere deine qualität der aufnahme immer wieder...respekt...und so viiiiel text dazu....+++

lg Hezi



Manfred Schilling , 15.06.2008 um 19:33 Uhr

Hallo Anke
Danke für deine Anmerkung zum Foto und deinem Bild
zum Schloss.
Hier nun einer von vielen Wegen / Strassen zu diesem Gebäude.
Ich glaube fast, wir waren als du dein Foto machtest, gleichzeitig dort auf dem Gelände. Bei mir war es z.B. am Pfingstsamstag-Nachmittag. Leider sind die Fotos noch nicht bearbeitet !
mlG aus Leer,
Manfred






 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1148/1147)