Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Wind von sommerwind

Wind


Von 

Neue QuickMessage schreiben
11.06.2011 um 9:49 Uhr
, Lizenz: Namensnennung. Sie mssen den Namen des Autors/Rechtsinhabers nennen.Keine kommerzielle Nutzung. Dieser Inhalt darf nicht fr kommerzielle Zwecke verwendet werden.Keine Bearbeitung. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verndert werden
Wenn der Wind mit den Wolken spielt
wenden sich die Strandkörbe pikiert ab
über so viel Ungestüm und Albernheit ...

Frohe Pfingsttage!

*
*
*

Ostsee / April 2011

*

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Gisa K., 11.06.2011 um 10:06 Uhr

Da hast Du recht, ich finde es in SW auch besser, schön diese Wolkengebirge, man spürt den Wind förmlich auf der Haut,
ich wünsche Dir auch ein schönes Pfingstfest
LG Gisa



Ev S.K., 11.06.2011 um 10:10 Uhr

Es ist DEIN Bild liebe Sommerwind.. :-)
S/W gefällt mir in diesem Fall auch besser, es wirkt auf mich etwas verträumter, stiller. Das Bunte zeigt durch die Farbe und den bewegten Himmel etwas mehr an Aufregung und hat auf mich nicht dieses Beruhigende an sich, aber beide Aufnahmen sind in ihrer Art wunderschön, vor allem mit der gewählten Perspektive die viel Weite erzeugt.
Liebe Grüsse
Evelin



kamerablick, 11.06.2011 um 10:12 Uhr

diese Wolken ziehen meine Augen magisch an...eine extrem gute Aufnahme!
vg claudi



Albert Wirtz, 11.06.2011 um 10:14 Uhr

spontan: sw ist mehr "Ungestüm" und Farbe ist mehr "Albernheit". Ich wünschte, so schöne Texte unter meine Bilder schreiben zu können.
Frohe Pfingsten!
Albert



MO(H)NIKAS Blütenträume, 11.06.2011 um 10:49 Uhr

tolle tiefenwirkung! der tiefe horizont, der lebendigen wolkenhimmel, die kräftigen kontraste - alles in allem einfach richtig gut.
glg monika



Christine L, 11.06.2011 um 10:57 Uhr

ob s/w oder bunt..beide haben etwas besonders..wobei ich hier doch lieber zu s/w tendiere...
ciao
christine



Rena Sap, 11.06.2011 um 11:21 Uhr

Ich finde die Schrägstellung der Körbe verläuft identisch mit dem Weg den die Wolken nehmen und Deine Gedanken akzentuieren punktgenau die Bildaussage. Klasse gemacht

Rena grüßt




Bernd Peter Lindgens, 11.06.2011 um 11:30 Uhr

Sehr gut gesehen,bearbeitet und umgesetzt.
V.G.Bernd !



Th. Maess, 11.06.2011 um 11:30 Uhr

von mir gäbs jedenfalls ein PRO...
LG Thomas



sommerwind, 11.06.2011 um 11:36 Uhr

Ich danke ALLEN für euer Vorbeischauen und der Worte, die ihr für mein Bild gefunden habt/noch finden werdet ;-)

@Werner - dein Ansinnen ehrt mein Foto sehr, die Wolken hüpfen gleich noch alberner, aber danke, danke, nein, das lassen wir lieber ... ;-)
@ Albert - das haste aber auch prima auf den Punkt gebracht mit deiner spontanen Feststellung - ja, das kann ich wie du sehen, woran man wieder bildhaft sieht, welche unterschiedlichen Wirkungen Farbe und s/w*monochrom entfalten...
@Rena - mit dem grafischen Blick auf die Dinge, wie sie sich fügten mit Hilfe des WW, also noch etwas verstärkt ...
sommerwind



familienfoto, 11.06.2011 um 12:12 Uhr

klasse dynamik in diesem bild und sehr schöne s/w werte! gruß, daani


Michael Krüger MK, 11.06.2011 um 12:32 Uhr

In Farbe gefällt es mir nicht so gut der Himmel ist etwas überarbeitet. S/W wirkt auf alle Fälle besser.
Gruß Michael



stefans sichtweise, 11.06.2011 um 12:50 Uhr

wunderbar in seiner Sogwirkung und Tiefe mit fein gewähltem Standpunkt, die in der von Dir gewählten s/w-Version eine traumhafte Lichtsituation schafft

lg, stefan



Gunter Linke, 11.06.2011 um 12:56 Uhr

Selbst die Strandkörbe haben sich im Wind geduckt, ein sensationelles Bild und die S/W-BEA passt bestens.

¸.*¨) I C H W Ü N S C H E
`*>>_./'._¸¸.¤**¤.¸.¤**¤..
*. .* * S C H Ö N E * *
/.*.¸..¤**¤.,.¤**¤.^´*´¨ )
¸.´
(¸.´¯`*>> P F I N G S T T A G E <<

GG



Markus G.Leitl, 11.06.2011 um 13:33 Uhr

Keine Frage für mich, s/w gefällt mir eindeutig besser...das konträre, sprich Dynamik am Himmel und Ruhe am Boden macht für mich das Bild aus !
Grüssle Markus



Roland Brunn, 11.06.2011 um 15:20 Uhr

Schön das du dein Foto in Farbe eingestellt hast, denn genau so würde man diese "Landschaft" vor Ort mit den eigenen Augen ja auch sehen ! Sorry Steffi, nur bei bestimmten Motiven z.B. Ruinen oder Oltimer-Autos, kann ich mit S/W leben ! Aber nur weil es mich an frühere Zeiten erinnern läßt als es noch kein Farbfilm gab ! Ich sehe meine "Welt" lieber so wie sie ist ! Ach ja, ein sehr schönes Foto mit einem tollen Himmel !
VG Roland



Dirk Sachse, 11.06.2011 um 16:30 Uhr

Toll!


dee da, 11.06.2011 um 16:42 Uhr

..der ebene strand in kontrast zu dem bewegten himmel ist schon besonders....klasse!


ann margAReT, 11.06.2011 um 18:22 Uhr

ein wirklich tolles bild.
mich fasziniert die weite und die dynamik am himmel,
und mir gefällt das sw besser.
lg ann



Tajara, 11.06.2011 um 20:47 Uhr

sehr schön.... wirklich ein tolles bild...
es ist irgendwie rauh, einsam und doch lockt es einen zum weg gehen...

will in die ferien



Mark Hantelmann, 11.06.2011 um 21:54 Uhr

herrlich, SW ist die richtige Wahl


Tassos Kitsakis, 11.06.2011 um 23:21 Uhr

Aus jedem Wolkenknäul schiesst eine Frühlings-Windsalve in einer anderen Himmelsrichtung, um den Himmel, in Erwartung des Sommerwindes, der schon da ist, zu reinigen!



Angelika Ritter, 12.06.2011 um 5:13 Uhr

yep das rockt.. wobei ich das andere auch grosse klasse finde.
lg angie



Werner Sperl, 12.06.2011 um 9:16 Uhr

Wünsche ich dir auch! In s/w gefällt es mir auch besser!
LG Werner



Uwe-Günther, 12.06.2011 um 14:17 Uhr

Wunderbar wie alles dem Sog des Windes zu folgen scheint, selbst das Meer fügt sich und hat nichts entgegen zu setzen, toll in sw - aber die Dynamik der Wolken gefällt mir in Farbe besser
Danke auch Dir ein schönes Pfingst-WE
Gruß Uwe



Phönix, 14.06.2011 um 10:52 Uhr

da ist Bewegung im Bild und deine Zeilen dazu passen perfekt ... s/w ist hier richtig,
lieben Gruß



wundertüte, 14.06.2011 um 20:49 Uhr

Dazu fällt mir gleich mal Heine ein:

Der Wind zieht seine Hosen an,
Die weißen Wasserhosen!
Er peitscht die Wellen, so stark er kann,
Die heulen und brausen und tosen.
Aus dunkler Höh, mit wilder Macht,
Die Regengüsse träufen;
Es ist, als wollt die alte Nacht
Das alte Meer ersäufen.

An den Mastbaum klammert die Möwe sich
Mit heiserem Schrillen und Schreien;
Sie flattert und will gar ängstiglich
Ein Unglück prophezeien.

Super Ostseestimmung. L G anett




makromarko, 16.06.2011 um 9:36 Uhr

......und doch zieht es sie alle gemeinsam
mit dem blick zur sonne ;-))



Cécile Fischer, 19.06.2011 um 14:34 Uhr

Eine herrliche Aufnahme!
Liebe Grüsse,
Cécile



Storchi, 20.06.2011 um 17:54 Uhr

Einfach nur G E I L !
Die SW-Umsetzung vom Feinsten!

LG, Storchi



Brigitte W..., 26.06.2011 um 13:37 Uhr

beeindruckendes bild.. gefällt mir richtig gut! =)


Charly Roggow, 1.07.2011 um 18:04 Uhr

da ist es für mich gar keine Frage, die S/W Version finde ich einfach, weil auch der Himmel dramatischer wirkt, besser, sehr gut auch der Bildaufbau
LG Charly



Diana von Bohlen, 14.09.2011 um 9:42 Uhr

...auch dieses... S P I T Z E!!!!!!

++++

LG Diana :-)



Andreas Schaarschmidt, 31.01.2012 um 15:40 Uhr

durch die wolken bekommt es einen gigantischen sog effekt. Es zieht einen einfach ins Bild mit hinein.

lg andreas



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.169 Klicks
  • 35 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • PENTAX K20D
  • 10.0 mm
  • f11
  • 1/200
  • ISO 200
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

keine Werbung mehr?



vorheriges (178/177)