Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Marienkäfer von Christian Maier (amarok)

Marienkäfer


Von 

Neue QuickMessage schreiben
18.01.2010 um 23:07 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
f5.6 | 1 Sekunde | ISO 200 | 45 Einzelbilder à 28mm (Retro) und PK-13

Das Wetter ist ja gerade ideal, mal neue Sachen auszuprobieren. Hier einer
meiner ersten Versuche zum Thema Focus stacking. Da es zu dieser
Jahreszeit natürlich ziemlich aussichtslos ist Insekten zu finden, musste
ich auf diesen kleinen Kerl zurückgreifen, den ich auf dem Fenstersims
gefunden habe, den aber leider bereits das Zeitliche gesegnet hatte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn vielleicht der eine oder andere Makro-
Experte hier evtl. konstruktive Kritik anbringen würde, was man besser/anders
machen könnte.

g l o s s y von Christian Maier (amarok)
g l o s s y
Von
23.1.10, 20:12
21 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Anla, 18.01.2010 um 23:35 Uhr

Bin kein Experte, aber ich glaube, da kann man nix mehr besser machen....man sieht jedes kleinste Detail in einer wunderbaren Schärfe und auch die Farben finde ich großartig und den Bildaufbau.
Das Grün, worauf Du ihn gesetzt hast paßt auch sehr gut !
Klasse Bild !!!
Gruß Anla



F R A N K, 18.01.2010 um 23:47 Uhr

Leichenfledderer ;-))


Christian Maier (amarok), 18.01.2010 um 23:53 Uhr

@F R A N K ... Meine dunkle Seite ;-)


Reinhard Arndt, 19.01.2010 um 0:43 Uhr

Schärfe und Farbe excellent. Vom Schnitt her würde mir der Käfer knapp rechts der Bildmitte besser gefallen (wegen der "Blick"richtung).
VG
Reinhard



Bernd Haak, 19.01.2010 um 8:00 Uhr

Toll geworden. 45 Einzelaufnahmen, ein enormer Aufwand. Ich hätte vermutlich versucht, ein solches Ergebnis mit deutlich weniger Aufnahmen anzugehen. Wie hätte das Ergebnis bei ,sagen wir mal 15 aufnahmen ausgesehen.....? Der Hinweis mit der Blickrichtung ist wohl richtig.


Christian Maier (amarok), 19.01.2010 um 8:37 Uhr

@Bernd... Hatte ich auch versucht, aber dann gab es immer Zwischenbereiche, die leicht unscharf waren. Ich würde es aber auch begrüßen, wenn ich irgendwann genügend Übung habe und mit weniger Aufnahmen zurande kommen würde :-)


Baumann Sebastian, 19.01.2010 um 10:57 Uhr

Einfach unglaublich!


Andreas David, 19.01.2010 um 10:59 Uhr

Da hat jemand ein neues Metier entdeckt. ;-)
Ich finde, dass gerade Unschärfe im Makro-Bereich das Gewisse etwas ausmacht. Deine Methode macht sich sicher gut, um den Marienkäfer frei zu stellen, im Zusammenhang mit diesem Hintergrund wirkt es für meinen Geschmack zu künstlich.

Wenn Stacking für mehr Tiefenschärfe, dann so gezielt einsetzen, dass Unschärfe erhalten bleibt und die Schärfe auch relativ auf den Hintergund ausdehnen. Oder die Schärfe gezielt auf dem Objekt ausrichten, aber dann z.B. ein weißes Blatt als Hintergrund verwenden.



Felicitas W., 19.01.2010 um 11:02 Uhr

Also dafür, daß er schon länger hinüber ist, sieht er noch sehr propper aus!
Da ich von einem Makro-Experten weit entfernt bin, kann ich Dir hier leider keine Tipps geben, sondern nur sagen, daß mir das Ergebnis ausgesprochen gut gefällt :-)
LG Fee



Tom Barndt, 19.01.2010 um 11:06 Uhr

Müsste man nicht bei z.B. Blende 16 mit weniger Aufnahmen auskommen?
VG, Tom (C:=



Frank aus Spandau, 19.01.2010 um 13:30 Uhr

Z-Stacking benutzen wir bei uns aus beruflichen Gründen aber nicht für solche Aufnahmen. Klasse Idee, funzt aber wirklich nur wenn das Tier bereits im Himmel ist ;-) (Naja, so oder so gesehen, wird der hier definitiv nicht mehr fliegen)
Klasse Foto

vG Frank



Daniel Sutter-van Stek, 19.01.2010 um 16:07 Uhr

Hallo Christian,

Prima Ergebnis, da gibt es kein Mecker :-)
Da ich selbst gerne diese DFF-Technik nutze, würde es mich interresieren mit welchen Programm du das Bild erstellt hast und mit welcher Hardware(Makroschlitten) du das so fein einstellen kannst?

Gruß Daniel



nyhr, 19.01.2010 um 18:19 Uhr

Tolles Makro. Super Schärfe und ein hoher Abbildungsmaßstab. Auch die Farben sind fantastisch.
Beste Grüße, Karin



Edina Lehmann, 19.01.2010 um 18:43 Uhr

... SO schön hab ich ihn noch
nie gesehen! Meinen Glückwunsch!

Schönen Abend, Edina

*Glückliche Restwoche 2009* von Edina Lehmann
*Glückliche Restwoche 2009*
Von
27.12.09, 20:30
16 Anmerkungen



JOKIST, 19.01.2010 um 19:31 Uhr

+++ TOP +++

LG Ingrid und Hans



~ MIRROR OF THE SOUL ~, 19.01.2010 um 22:27 Uhr

Schöne Darstellung.
LG Dagmar



Marcus Künzel, 20.01.2010 um 8:27 Uhr

Den Schärfeverlauf finde ich nicht ganz gelungen. An Konturen des Käfers sieht man lokal Unschärfen, und auch die recht abrubt zunehmende Tiefenunschärfe des Vordergrundes wirkt mir zu unnatürlich.


Michael P.-Becker, 20.01.2010 um 9:13 Uhr

Sehr gut. Mit Helion-Fokus zusammen gebastelt ?
Herzliche Grüße Michael



Bruno Botta, 20.01.2010 um 23:05 Uhr

Bellissima macro. Complimenti.
bruno



KONNIs digitale Fotokiste, 20.01.2010 um 23:07 Uhr

jetzt musste ich mich erstmal schlau machen, was focus stacking eigentlich ist ;O)

besser könnt ich das mit sicherheit nicht und so gesehen ist das eine super arbeit. auf den zweiten blick fällt aber dann doch auf, dass die bereiche zwischen schärfe und unschärfe zu scharf abgegrenzt sind - im vordergrund wirkt das fast wie eine maske.

würde mich jetzt auch interessieren, wie man das besser machen kann.... trotzdem ist das ein sehr interessantes bild! mit blosem auge sieht man sowas ja nich, außer man nimmt ne lupe ;O)

lg Konni



Sebastian H.E.L.D.T, 21.01.2010 um 10:20 Uhr

Bis auf den oben erwähnten Bildaufbau (Blickrichtung) kann ich bei der Aufnahme keine Unstimmigkeiten entdecken. Auch die Anmerkung bezüglich der Unnatürlichkeit sehe ich nicht so.
Das Stacking scheint auf jeden Fall mal einen Versuch wert zu sein.

Grüße aus Düsseldorf
Sebastian



jessmn07, 22.01.2010 um 0:24 Uhr

Wow, sehr toll. Ich weiß gar nicht, was Focus Stacking ist (bin Anfänger), aber ich weiß, dass ich es gerne können würde, wenn ich dieses Ergebnis sehe.


Ricarda W., 23.01.2010 um 20:23 Uhr

Bin auch kein Experte, finde aber auch dieses Bild echt gelungen (bis auf die bereits mehrfach erwähnte Blickrichtung)


Manuel Grund, 4.02.2010 um 12:35 Uhr

Ein wirklich tolles Foto, aber schade dass der kleine nicht mehr gelebt hat!
Tolle Bildaufteilung, die Schärfe ist super und die Farben gefallen mir echt gut.



Eckhard Klöckner, 4.02.2010 um 19:51 Uhr

Ein Hammerbild von erster Güte!
Gruß Eckhard



Klacky, 8.02.2010 um 10:10 Uhr

Christian,
das Ergebnis finde ich gut.
Versuche doch mal, mit einem Polfilter den Glanz auf dem Panzer zu mildern, der hier auch das Fenster (?) zeigt.
Welches Programm hast Du für das Focus Stacking verwendet?
Gruß,
Klacky



ddsoft, 8.03.2010 um 18:09 Uhr

Ich kenne micht mit DFF zwar garnicht aus aber finde 45 Aufnahmen etwas übertrieben. Habe auch schon sehr gute Ergebnisse mit 30 Aufnahmen auf 1 cm gesehen.

Für meine Begriffe aber durchaus sehr gut gelungen, zumindest der Käfer. Das glatte Blatt als Untergrund kommt nur nicht so gut - vielleicht eher auf einem Halm.

Und etwas tot sieht der Kleine aus ;)

dd



Cobrak, 7.11.2011 um 18:44 Uhr

Superbe macro!


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (26/25)