Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Schon wieder...!  (Profiltext lesen) von Herr Zotti

Schon wieder...! (Profiltext lesen)


Von 

Neue QuickMessage schreiben
16.01.2010 um 12:58 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Hallo an alle Kontaktpersonen, ich melde mich zurück.
Mir ging es ein paar Tage wirklich sehr bescheiden. Ich fühlte mich total schlapp und zertreten. Doch was war passiert? Hier nun die neuesten Infos:
Letzten Samstag bekam einer der beiden Menschen hier einen Kuchen mit Kerze drauf auf den Tisch gestellt. "Was soll das für ein Ritual sein?", fragte ich mich und erfuhr, dass sie es Geburtstag nennen. Sie frühstückten und kamen dann auf mich zu. "Kraulen, bürsten, füttern, was habt Ihr vor?", versuchte ich zu fragen und schwups, steckten Sie mich in diese Plastikbox mit Drahtgitter davor. Dann ging es wieder durch das große Treppenhaus hinunter ins Auto. Soll ich zurück? Ist meine Zeit in der Schweiz vorbei? Es war nur eine kurze Autofahrt, dann gingen wir zu der Frau, die mir schon einmal eine Spritze gab. Und wieder...Spritze [...und das Licht ging aus].
Nun liege ich hier. Keine Ahnung, wie ich zurückgekommen bin.
Den Chip habe ich noch drin, in meinem Fell-Overall. Aber zwischen den Hinterbeinen müssen die mir in Deutschland damals sowas wie zwei analoge Filmdöschen eingenäht haben. Die sind weg. Habe mich die ganze Zeit gefragt, was das eigentlich soll?! Das war mein erster Auftrag - ganz sicher. Ich habe Filmmaterial überbracht.

Und jetzt sitze ich auch wieder viel besser...

Bis bald
Euer Herr Zotti

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Martina Metschulat, 16.01.2010 um 13:31 Uhr

Dürfen Geheimagenten eigentlich Groupies haben? Wenn ja dann bin ich einer. Hr. Zotti, ich liebe Dich! Ich hoffe das Filmmaterial war die ganzen Umstände wert. :-)

LG
Martina



Ursel von der Küste, 16.01.2010 um 13:50 Uhr

hallo herr zotti,
diesen ersten, wirklich gefährlichen auftrag hast du gut erledigt. jetzt werden die aufträge schwer werden denn der chip im fell-overall hat ja seinen sinn.

was mir nicht so klar ist, war das dein geburtstagskuchen mit kerze? wenn ja, dann schicke ich dir noch geburtstagskraulgrüße.

bis bald
ursel



Katze Elke, 16.01.2010 um 14:27 Uhr

Ach, Herr Zotti, machen Sie sich mal keine Sorgen wegen der Filmdöschen. Das waren alte Modelle, die die Agentenneulinge alle haben. Wenn sich die Agenten bewährt haben, werden diese störenden Teile entfernt und der Chip im Hals übernimmt die Übermittlungsarbeit.
Warum Sie nicht darüber informiert wurden? Um unnötige und zeitraubende Gespräche zu verhindern, die Sie wirkungsvoller für Ihre Agententätigkeit nutzen können.
Meinen Glückwunsch also zum Geburtstag und zum wohlverdienten Rangaufstieg.
Viel Erfolg in der nächsten Phase Ihrer Agententätigkeit und pflegen Sie Ihr Personal gut.
LG Elke



Linchen, 16.01.2010 um 18:48 Uhr

Lieber Herr Zotti!
Ich bin erstaunt das Ihre ueberbringung der Filmdöschen so schnell verlief! Ich bin mir sicher meine Katzendame Lili hätte sich diesen Fall vorher gerne nochmal angeschaut!
Aber jetzt koennen sie sich ganz auf ihre Karriere als Plüsch Bond konzentrieren ohne dabei an anderweitige Sachen denken zu muessen.... Außer an mich vielleicht ein wenig ;o) oder auch ein Bisschen mehr :oD

Ich freue mich ueber weitere Berichterstattung und an die Honigschnute die dich immer kämmt und dich immer ärgert nochmal alles gute zum Birthday!



Herr Zotti, 16.01.2010 um 18:57 Uhr

Hallo liebe Kontaktpersonen,
Geburtstag hatte ja nicht ich (sowas hatte ich bisher noch nie, außer als ich klebrig auf die Welt kam), das hatte der Typ, der für die Pflege meines Overalls zuständig ist. :)



Ronshi, 16.01.2010 um 21:47 Uhr

Dann herzlichen Glückwunsch an deinen Overallpfleger. Die Filmdöschen sind für Agenten eher hinderlich - man kann sich dann voll auf die Agentenkarriere konzentrieren und muss sich nicht über Familienplanung und Unterhaltspflichten Gedanken machen. Zumindestens gilt das so für Zottiagenten *lach*
LG Gudrun



ulrike koch, 17.01.2010 um 4:13 Uhr

Also, also.....
Herr Zotti, da stellen sich mir aber
jede Menge Fragen:
warum haben sie sich nicht
gegen die Spritze
gewehrt? Was war auf den Filmen?
Wer ist der Empfänger?
War das wirklich ein Geburtstag?
Oder nur ein Ablenkungsmanöver?
Was ist auf dem Chip?
Hui hui
Hoffe es geht Ihnen bald wieder gut
genug um weitere Nachforschungen
anstellen zu können.
Herzlichst
ulli



Rosen-rot, 18.01.2010 um 18:20 Uhr

Bin ich vielleicht froh, Sie wieder hier zu sehen, Herr Zotti!!!
Ich dachte schon, Ihnen sei etwas passiert !
Und es freut mich für Sie, daß Sie nun endlich wieder sitzen können, - und die Filmdöschen??? Na ja! Doch im Vertrauen: da kann man ganz gut drauf verzichten, wenn Sie mich fragen! Nur Mut! Wird schon wieder!

Bis bald!
Katzerl Liesi



Mi Gia Gio, 1.02.2010 um 22:28 Uhr

*lach* - "Filmdöschen" ... haben Giacomo und Giorgio auch noch ... noch ... ... ...
Grüße Michaela



Zwei AnSichten, 3.02.2010 um 10:39 Uhr

Die Filmdöschen sind bei Titus auch schon weg ...

ganz fein mit der Schärfe gespielt !
lg Ingrid



Ute Allendoerfer, 17.02.2010 um 18:12 Uhr

*hust*


Ralph Bley, 8.03.2010 um 16:15 Uhr

LOL


just, 26.05.2010 um 20:16 Uhr

Ach herrjeh und ich hab völlig vergessen Pacos Filme rauszuholen und zu entwickeln.
Jetzt bin ich untröstlich ... werd nie erfahren was da drauf war ;-))))



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (125/124)