Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

FS Fehmarnbelt von Uwes Highlights

FS Fehmarnbelt


Von 

Neue QuickMessage schreiben
2.06.2009 um 20:37 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
im Museumshafen Lübeck

http://www.fsfehmarnbelt.de/

--
Formatwinkel 30° · 18mm · F4,5 · DRI 1s/1,6s/2,5s
Photomatix
Ich war mir unsicher, ob ich nicht rechts was absägen soll,
um das Geäst loszuwerden und das Schiff aus der Mitte
zu rücken, aber dann wird mir das Bild zu quadratisch.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Uwes Highlights, 2.06.2009 um 20:37 Uhr

Marcus Rüter, 17.02.2006 um 9:17 Uhr

Eine schöne Nachtaufnahme vor allem mit schönen Lichtspiegelungen im Wasser. Das Problem mit den Ästen kann ich nachvollziehen. Hier könnte man sie vielleicht auch wegstempeln, wenn Du sie unbedingt weghaben möchtest. So sehr stören sie mich allerdings nicht.

Schöne Grüße,
Marcus

Caroline. B2, 17.02.2006 um 12:56 Uhr

Kompliment, feine Nachtaufnahme...:-)
lgc

Wolfgang Weninger, 17.02.2006 um 16:40 Uhr

Äste gehören zur Umgebung ... man muss ja nicht alles gleich wegstempeln :-)
lg Wolfgang

Hans-Peter Möller, 18.01.2008 um 9:52 Uhr

Welch gespenstisches Licht, vorallem das Himmelslicht.
Solchen Effekt hat man bei tiefhängenden Wolken, an denen die Stadtlichter reflektiert werden.
Äste mit oder ohne Baumstamm im Vordergrund geben dem Foto ja eine gewisse räumlich Tiefe.
Mir gefällt deine Aufnahme so wie sie ist.
Gruß aus Reinickendorf



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 628 Klicks
  • 2 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

keine Werbung mehr?



vorheriges (9/32)naechstes