Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Dies ist ein tasmanischer Apfel.... von Richard. H Fischer

Dies ist ein tasmanischer Apfel....


Von 

Neue QuickMessage schreiben
18.03.2011 um 22:58 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Er ist nicht angemalt! Es ist ein Einzelstück, denn er ist genau halb Rot und halb Grün. Alle anderen Äpfel an dem Baum waren normal gefärbt

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Regine Brossmann, 18.03.2011 um 23:06 Uhr

..wo ist das Schneewittchen ?

LG;

Regine



Joerg Fischoetter, 18.03.2011 um 23:20 Uhr

Klarer Fall von Sonnenbrand. Die anderen Äpfel hatten sich alle eingecremt... :-)) Gendefekt? Einseitiger Wurmbefall? Ist ja wirklich sonderbar.
Gruss Joerg



fotoallrounderin, 19.03.2011 um 1:41 Uhr

cool...... und doch sehr eigenartig.....

als der apfelbaum seine blühten trug - hast du da etwas an blüte rumgefummelt ? oder am baum etwas gemacht ?.... hmmm...grüüübel....

pic: exellent - super fotoarbeit.
lg rosalie



Trautel R., 19.03.2011 um 6:33 Uhr

diesen interessanten apfelfund hast du bestens präsentiert.
lg trautel



The Wanderers, 19.03.2011 um 7:34 Uhr

Hi Richard *** Toll *** und dafür bist Du extra nach Tassie gefahren, den Appel konntest Du auch in Sterling ablichten,>:-)) mit Fotoshop natürlich ***
Gruss Eberhard



Obelix2223, 19.03.2011 um 8:02 Uhr

der ist ja der hit, ein apfelbaum der fremdgeht ;-))
lg joachim



Renate Mohr, 19.03.2011 um 8:07 Uhr

Ein Scherz der Natur.

LG Renate



Petzi Baerchen, 19.03.2011 um 8:23 Uhr

Ob dieser Apfel jetzt ein Wink des Schicksals ist und zum Umdenken auffordern soll?
Bezogen auf die letzten Ereignisse in Japan und den bevorstehenden Wahlen hier könnte man "deinen Apfel" auch politisch sehen. Nach dem 27. März werden wir es genauer wissen.
LG Petzi



TinaEA, 19.03.2011 um 9:00 Uhr

Wer hat freiwillig in die rote Seite gebissen?
Super gesehen!
lg tina



michael se.........., 19.03.2011 um 9:02 Uhr

interessante aufnahme.


Wolfgang Kölln, 19.03.2011 um 12:30 Uhr

Ist ja toll, Richard! Hab' ich noch nie gesehen! Gibt's irgendeine Erklärung dafür?
Gruß Wolfgang



Ryszard Basta, 19.03.2011 um 13:37 Uhr

eine Seltenheit
und sieht schoen aus



Karin Hartwig, 19.03.2011 um 15:12 Uhr

Gibs zu, Richard, den hast du vorher DOCH angemalt!
LG Karin



eljo, 20.03.2011 um 9:14 Uhr

Ja, das Wunder Natur bleibt wohl doch oft ein Rätsel. LG Ellen


Eberhard Kraft, 20.03.2011 um 20:35 Uhr

Richard ich dachte die böse Stiefmutter sei weiblich

lg eberhard



Brigitte Stauf, 21.03.2011 um 8:15 Uhr

Sieht interessant aus. Kannte ich gar nicht.
LG Gitte



A N D R E A S Beier, 21.03.2011 um 13:23 Uhr

wirkt wunderbar so


Anna C. Heling, 21.03.2011 um 17:22 Uhr

das ist aber sehr suspekt... ob man da trauen kann?
dass es ein einzelstück ist will ich gerne glauben,. ich hab sowas noch nie gesehen..

einen lieben frühlingsgruß für dich
sendet die claudia



Johann Messner, 13.04.2014 um 17:19 Uhr

Eindeutig der Schneewittchenapfel. :)
Gruss, Johann



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto

  • FinePix S7000
  • 24.0 mm
  • f3.6
  • 1/60
  • ISO 200
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (351/350)