Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Two for the road von Thomas Reitzel

Two for the road


Von 

Neue QuickMessage schreiben
21.08.2006 um 19:38 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Ostern 1971 auf der Rampe Bebra - Hönebach (-Gerstungen - Erfurt) ist hier der D 197 Mönchengladbach - Leipzig - Cottbus unterwegs, wegen seines Gewichts mit zwei Maschinen der Baureihe 01.5 des Bw Erfurt P bespannt. Wegen der Feiertage war ich damals nicht der einzige, der an dieser bekannten Stelle gleich unterhalb des Hönebacher Tunnels stand.
Es waren mindestens sechs Fotografen anwesend, und weiter talabwärts standen weitere und nahmen das Spektakel auf Film- und Tonträger auf.

Foto mit Praktica Nova I und Meyer 1,7/ 58 mm. Film Ilford FP 4, durch leichte Überbelichtung wegen schwieriger Lichtverhältnisse leider etwas körnig. Scan vom Negativ.

Anstrengende Bergfahrt von Thomas Reitzel
Anstrengende Bergfahrt
Von
4.9.06, 18:53
9 Anmerkungen

D 197 Mönchengladbach - Cottbus von Thomas Reitzel
D 197 Mönchengladbach - Cottbus
Von
21.8.06, 19:29
19 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Wolf Möller, 21.08.2006 um 19:53 Uhr

Das Spektakel kann ich mir gut vorstellen, ich denke mal ein unvergessliches Ereignis für dich und die anderen Fotografen.
VG Wolf



Thomas Treiber, 21.08.2006 um 19:57 Uhr

Klasse, man hört's regelrecht dampfen.
Und ein netter Vordergrund dazu.
Grüßle, Thomas



Andreas Pe, 21.08.2006 um 19:59 Uhr

Was waren diese Reko-01 doch für schöne Loks. Schade, dass so wenige betriebsfähig überlebt haben. In Meiningen haben sie schon imer gute Sachen gemacht. Ein schönes Erinnerungsfoto an diese Loks.
Gruß Andreas



Andreas-Joachim Lins, 21.08.2006 um 20:03 Uhr

Als Du die Aufnahme machtest, hat meine Mutter wohl grade bei mir die Windeln gewechselt - so vergeht die Zeit :-)

Schöne Lok und interessante Hintergrundinfo ! LG Andreas



Markus Peter, 21.08.2006 um 20:32 Uhr

Mich als Fan aller Doppeltraktionen freut es enorm eine so schöne Dampf-Doppeltraktion zu sehen, vielen Dank.

VG Markus



Henning Gothe, 21.08.2006 um 20:40 Uhr

Wahnsinn! Daran kann ich mich nur noch ganz schwach erinnern, wenn unsere Verwandschaft aus Frankfurt in Erfurt ankam. Ende der 70er Jahre hatte ich mal die Gelegenheit auf einer 211 von Erfurt bis Leipzig vor so einen Zug mitzufahren, es war schon ein tolles Gefühl, mit den Bundesbahnwagen am Haken ;-)
Gruß
Henning



Willy Vogelsang, 21.08.2006 um 21:02 Uhr

Eine sehr schöne, klassische Bahnfoto in der absolut geeigneten Tonung wiedergegeben. Zu dieser Zeit fuhren in der Schweiz schon längst die RE 4/4, 6/6 und wie sie alle hiessen. Ein Dampflok sah man weit und breit keine.
Gruss WillY



Wolfgang Graßl, 21.08.2006 um 21:47 Uhr

Sehr schönes Bild! Und viele Fotografen, nur ich war mal wieder nicht dabei. Als ich begann, mich auch für die DDR-Dampfloks zu interessieren, wars auf dieser Strecke leider schon zu spät.
Viele Grüße, Wolfgang



Herr Ring, 21.08.2006 um 22:22 Uhr

Die 01.5 in ihrer, so meine ich, schönsten Ausführung mit spitzer Rauchkammertür und Ölfeuerung!
Ach hätt ich´s doch nur miterleben können ...

Gruß Sven



Jean Albert Richard, 22.08.2006 um 18:09 Uhr

"Double traction".
Ein sehr schönes Zeitdokument, die Personenwagen
hatten noch die ursprüngliche Farbgebung, dunkelblau
für die 1.Klasse, und dunkelgrün für die 2.Klasse, wenn
ich mich richtig erinnere.
Gruß,

JR



Gerhard Jacobs, 22.08.2006 um 20:39 Uhr

Sehr schönes Bild. Sehr eindrucksvoll eingefangen.

Ich kann euch alle nur beneiden: Ich durfte noch nie auch nur eine Dampflok life erleben.

VG Gerhard



Matthias Geist, 23.08.2006 um 22:47 Uhr

Klasse Bild, wann hat man schon das Glück, zwei Schnellzugloks vor einem solchen Zug planmäßig zu fotografieren. Das gabs dann sehr lange nicht mehr, bis zu einer Plandampfveranstaltung Anfang der 90er Jahre.
Gruß
Matthias



Werner ES, 23.08.2006 um 23:28 Uhr

Ah....auch wieder ne ganz feine Arbeit!


Sven Jünger, 31.08.2006 um 21:16 Uhr

35 Jahre später könnte man sicherlich an den technischen Details der Aufnahme herumkritisieren, aber damals gab es kaum Zeitschriften, Bücher und schon gar kein Internet, wo man sich Anregungen hätte holen können.

Also zieht man viele Jahre später den hut davor, dass es damals überhaupt Fotografen gab, die diese heutzutage nahezu ausgestorbenen Dampfrösser im Bild festgehalten haben. So freue ich mich als Reichsbahn-Enthusiast immer wieder, wenn solche wertvollen Zeitdokumente auftauchen.

In der Hoffnung auf mehr (Evtl. Taigatrommeln? ;o) ) verbleibe ich mal wieder mit anerkennenden Grüßen, Sven



Jan-Henrik Sellin, 12.01.2007 um 19:43 Uhr

Super Bild, könnte vom Meister selbst (Carl Bellingrodt) stammen.
Viele Grüße an Dich,
Jan



Michael PK, 17.04.2010 um 20:58 Uhr

Unerreicht schön,tolle Arbeit*Ich verbeuge mich.Meines fällt da ab...aber schön zu lernen



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.780 Klicks
  • 16 Kommentare
  • 2 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (3739/3796)naechstes