Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Über den heiligen Damm von Thomas Reitzel

Über den heiligen Damm


Von 

Neue QuickMessage schreiben
10.02.2009 um 19:04 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
...das Heiligenteichs im Ostharz bei Gernrode kachelt hier die 99 5906 mit ihrem Zug nach Alexisbad, bevor der letzte steile Anstieg zum Ramberg gemeistert werden muß.

Leute Leute, diesem Schuß war eine riskante Kraxelei bergab auf einem schnee-und wurzelbedeckten Steilhang im Wald vorausgegangen. Mehrmals entgingen wir drei (Klaus Michel, Daniel Spittel und ich) trotz Winterstiefeln nur knapp einem totalen Abrutschen, bei dem es wahrscheinlich kein Halten mehr gegeben hätte, außer samt Ausrüstung am nächsten Baum - und an den ebenso mühsamen Anstieg zurück, teilweise auf allen Vieren, hatte in diesem Moment noch keiner von uns gedacht.

Wir hatten nur dieses Foto im Kopf... und haben es geschafft!

Winterreise zur Selketalbahn, meine Aufnahme ist vom 2. Februar 2009.

_______________________________________________________________

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Marcus241075, 10.02.2009 um 19:10 Uhr

Ein herrliches Winterbild. Dafür habt ganz schön was auf euch genommen. Hut ab.
VG Marcus



Nikolai Ingenerf, 10.02.2009 um 19:12 Uhr

Das ist Leidenschaft in Reinform, klasse!

Grüße,

Nik



Erland Grasses, 10.02.2009 um 19:51 Uhr

Für diese schwere Tour die ihr zusammen gemeistert habt Hut ab.
Dafür sehen wir hier ein Foto vom feinsten. Es hat sich also gelohnt.
Lg Erland



John Henry Deterding, 10.02.2009 um 20:03 Uhr

Die Rutscherei am Berg kenne ich. Mir ging es hier genau so:

Eure Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Wunderbar!

Gruß
John Henry



Klaus Kieslich, 10.02.2009 um 20:17 Uhr

Au ja,die Ecke kenne ich auch noch....eure Mühe hat sich total gelohnt
Gruß Klaus



Roman Verlohner, 10.02.2009 um 20:36 Uhr

So ähnlich ging es mir vor einem Monat am Lauberhorn! Nur kam da nicht so ein schöner Dampfzug lang.
Gruß Roman



Karl Kühn, 10.02.2009 um 20:47 Uhr

Mit extremen Strapazen, die ihr gemeistert habt, im wahrsten Sinne...eine Meisterleistung !!
Hut ab !!
LG Karl



Nico Berte, 10.02.2009 um 20:56 Uhr

Wer wagt, gewinnt!

Sehr schönes Foto, mir gefällt das sehr gut.

LG Nico



Sandhöfer, 10.02.2009 um 21:10 Uhr

Ja das ist wirklich gut geworden ! Bin trotzdem froh das ich oben geblieben bin so als Bewegungstalent :-) ....sonst wäre ich jetzt noch dort evt :-)
Schönes Bild !
Gruß aus Sandhoffe



Josef Pfefferle, 10.02.2009 um 21:36 Uhr

Es hat sich gelohnt!
Aber immer daran denken: Das beste Bild ist es nicht wert, dass man sein Leben riskiert (ich denke da an Autoverfolgungsjagden, das Gehen über Geleise usw.).
Aber auch mich hat es bei der Jagd nach dem Dampf schon paarmal ordentlich hingelegt...
Gruß
Josef



Thomas Reitzel, 10.02.2009 um 21:43 Uhr

@Sandhöfer. Hei, da hättemer halt die Seilwinde beim Förster angefordert...

@Josef: Recht hast Du. Ich habe sogar beim Runterkraxeln kurz dran gedacht. Aber ...
Ansonsten gilt für mich der alte Unfallverhütungsslogan der Deutschen Bundesbahn:
"Eigene Vorsicht - bester Unfallschutz!"



myoxus, 10.02.2009 um 21:47 Uhr

Eisenbahn und Landschaft wunderbar vereint!
Auch die Gestlatung im Hochkantformat finde ich mehr als gelungen. Kompliment!
Das Wetter scheint mäßig gewesen zu sein ...
Gruß!
Friedemann



markus.barth, 10.02.2009 um 22:01 Uhr

solche aktionen kenn ich auch. bis jetzt ist es immer gut gegangen.
dein foto ist mal wieder extraklasse.



Christian Pöter, 10.02.2009 um 23:20 Uhr

Hallo Thomas,

alle Achtung - die Strapazen haben sich auf jeden Fall gelohnt. Respekt - super Foto !!!

Viele Grüße
Christian



Bernd Kauschmann, 11.02.2009 um 6:35 Uhr

Ja, man sollte immer daran dass mit fortschreitenden Jahren auch die Behendigkeit nachlässt ;o)
Aber das ist ein klasse Bild geworden und war die Mühe wert
VG Bernd



Olav Kettner, 19.11.2011 um 22:15 Uhr

Meinen Respekt zu Aufnahme und Aufwand. Es hat sich mehr als gelohnt. Weitermachen bitte!!


Michael PK, 19.11.2011 um 22:35 Uhr

Diese Stelle scheint wirklich jede Mühe wert zu sein,sollte mich auch einmal bei meinem nächsten Besuch in Gernrode hinwagen.grosse Klasse


Klaus-Henning Damm, 20.11.2011 um 17:02 Uhr

Ich habe das Bild erst heute entdeckt, daher ein später Kommentar: eine sehr gelungene Bildgestaltung dieses Motivklassikers. Bemerkenswert finde ich, dass das Foto trotz der eher widrigen Umstände (Licht) viel der Harzer Kleinbahnatmosphäre ausstrahlt.

Grüße

KHD



K.- Rainer Eichhorn, 21.11.2011 um 1:57 Uhr

Hallo Tom,

es gibt einen sehr einfachen Weg dort hin - sofern man 15 Minuten Fussweg akzeptiert. Ich habe den "Abgebrochenen" bei meinem "subotimalem" Versuch ausgeblendet :
http://static.panoramio.com/photos/original/21285743.jpg

Gruß
Rainer



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (2841/3945)naechstes