Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Erte Ale aktiver Vulkan von Dionys Moser

Erte Ale aktiver Vulkan


Von 

Neue QuickMessage schreiben
23.03.2009 um 18:04 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Entstanden auf der Fotoreise Äthiopien Wüste Danakil - Erta Ale und Dallol

Wer vor hat die Gegend der Danakil mal zu besuchen, muss ein paar Punkte beachten.
Hier ist es nicht heiss, sondern sehr heiss! Temperaturen um 35°C gelten breits angenehm!
Dazu gilt die Danakil als staubigste Wüste der Welt. Sie lässt denn auch meist ab 17 Uhr ein Salve Sand und Staub los.
Diese "Aktivität" zieht sich dann oft bis über Mitternacht hin.

Man fährt fast immer mit Polizei- und Militärbegelitung. Die Grenze zu Eritrea ist von einigen Punkten nur noch 15 km.
Das Problem Trinkwasser ist zentral.
Darum gilt, das Wasser, was ein Tourversnstalter einsparen will, kann oft nicht mehr nachgekauft werden.
Es hat schlicht kein Wasser dort. Wenn also steht, dass man eine Flasche pro Tag erhält und die
weitere Flasche zahlen muss, der wird mehr als nur Durst leiden.

Als wir da waren ist von einer Österreichischen Gruppe eine Frau gestorben, kolabiert, wegen Wassermangel...
ziemlich dumm sich so einem Veranstalter anzuvertrauen.

Man kan das Dallol erträglich machen. Speziell heisse Tage und
erschwerte Bedingungen sind jedoch jederzeit möglich.

Dionys


Infos zur Reise
http://www.fotoreisen.ch/de/aethiopien/dallol-erta-ale



Weitere Bilder
http://www.fotoreisen.ch/4images/categories.php?cat_id=98

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Monika Schieferstein, 23.03.2009 um 18:08 Uhr

Klasse Aufnahme....
lg Monika



Bernd Haak, 23.03.2009 um 18:09 Uhr

ich bin mir nicht sicher was ich da sehe. Sandsalven bei Sonnenuntergang?
Habe vor ein paar Wochen jemanden getroffen der in Äthiopien war. Er meinte Menschen mit Kalaschnikows wären dort gang und gäbe. Ich glaub da möchte ich nicht hin.....



Anja Globig, 23.03.2009 um 18:11 Uhr

Wow....bin beeindruckt.
VG anja



Rolf Irniger, 23.03.2009 um 18:14 Uhr

Geniales Bild,zum staunen!

LG Rolf



Benjamin Weidmann, 23.03.2009 um 18:15 Uhr

Es sind ja oft die unwirtlichsten Gegenden, welche so eine Faszination ausstrahlen.
Ein grandioses Schauspiel.
LG Beni



Dionys Moser, 23.03.2009 um 18:16 Uhr

@Bernd
Hallo bern
Tja, Kalaschnikows sind weitverbreitet, ist aber nicht das Problem.
Die MP' sind als Verteidigung im Erstfall schon wichtig. Vor allem aber werden damit die Viehherden vor Viehdieben geschützt.
Gruss
Dionys



CaBe, 23.03.2009 um 18:23 Uhr

Einfach genial!! Was für ein Foto!!
Gruß Carsten!



Horst Fischer, 23.03.2009 um 18:26 Uhr

Eine ganz starke Aufnahme. Gruß Horst


Marc Dickler, 23.03.2009 um 18:47 Uhr

Klasse Naturkino !!!
greets Marc



Melanie Jo., 23.03.2009 um 18:54 Uhr

Was für eine faszienierende Aufnahme !
Mega !!
LG
Melli



Gisela und Michael Schunke, 23.03.2009 um 20:06 Uhr

Genial!
Kalaschnikov hin oder her, das hat mit dem Bild nichts zu tun. Ich hätte sicher auch nicht den Mut, nach Äthiopien zu fahren, aber es muß von der Landschaft ein herrliches Land sein. Ich denke nur, dass dort auch sehr viel Armut herrscht, das schreckt mich auch etwas ab. Du weißt es sicher besser.
LG Gisela



Jean-Bernard, 23.03.2009 um 20:14 Uhr

sehr schöne Farben !
Klasse Bild !
LG
Jean-Bernard



Sabine van Osenbrüggen, 23.03.2009 um 21:14 Uhr

Du bist ein echter Fotokünstler!
Danke für Deine Information zur Reise, es ist schön, dass Du so ehrlich bist. Menschen geben sich immer wieder für einen "Abenteuerurlaub" unnötig in Gefahr, wie diese Reiseveranstalter noch ruhig schlafen können, ist mir schleierhaft.
LG Sabine



Jörn Dewald, 23.03.2009 um 21:37 Uhr

genial getroffen...vor allem die sprühenden Funken unten rechts....irgendwann bin ich dabei :-)


Chris Waikiki, 24.03.2009 um 8:51 Uhr

Stand gar nichts in den lokalen Nachrichten hier über den Vorfall. Sehenswertes Bild.

lg Chris



Jutta Bauernschmitt, 24.03.2009 um 14:22 Uhr

Wow !

lg Jutta



Stefan Rohloff, 24.03.2009 um 19:16 Uhr

Wow, Vulkane finde ich immer sehr spannend!
Sehe ich das richtig, vorne der Ausbruch und hinten ein Lavastrom? Oder ist das der Rand eines Lavabeckens?
Jedenfalls gigantisch!

Liebe Grüße, Stefan



Dionys Moser, 24.03.2009 um 20:42 Uhr

@Stefan Rohloff
Das ganze ist der krater des Erta Ale. Zu sehen ist eine
stärkere Eruption in der einen Kurve rechts unten.
Wir hatten eine gigantische Eruption, bei der der ganze Krater rundum und auch in der Mitte hohe Fontänen schoss. Fotos von der grossen Eruption habe ich keine, dafür habe ich das gefilmt. ... ist noch besser :-)
Gruss Dionys



Wolfgang Payer, 27.03.2009 um 8:09 Uhr

Wow !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Florian Wizorek, 26.05.2009 um 16:10 Uhr

Ein sehr feines Bild. Plattentektonik en miniature... Leider waren sowohl Marum als auch Benbow bei meiner Vanuatu-Reise inaktiv. Beide Vulkane hatten ja mal einen Lavasee, der Marum sogar zwei.
Atemloch der Erde von Florian Wizorek
Atemloch der Erdenicht in Diskussion
Von
22.4.09, 21:25
5 Anmerkungen



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (98/97)