Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Heimweg von Ralf der Hinterwäldler

Heimweg


Von 

Neue QuickMessage schreiben
27.03.2005 um 18:09 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Es war einer jener lichten Momente, in denen man einfach stehen bleiben muß, spüren und schauen. Schon auf dem Heimweg, mit den Gedanken bereits zu Hause, als die tiefstehende Sonne eine ganz eigentümliche Lichtstimmung schuf, nicht dramatisch und für viele vielleicht weder sehens- noch erwähnenswert. Also schnell noch einmal den Rucksack abgesetzt, Stativ und Kamera aufgebaut und einen Versuch unternommen, diesen Moment auf Film zu bannen. Die Wärme des Augenblicks, des Lichts dann versucht in der Dunkelkammer so wiederzugeben, daß etwas davon erhalten und spürbar bleibt. Zufrieden damit ist man nie ...

Zum ersten Mal ein Upload in doppelter Dateigröße, da die Komprimierung auf 130 KB einfach nicht das wiedergeben konnte, was hier zu sehen ist. Auch so leider nur ein müder Abklatsch des Originals mit all seinen Feinheiten.

Kamera: Rollei 6008 Prof.
Objektiv: Rollei Planar 80mm
Belichtung: Blende: 16, Zeit: 1/30 Sek, Integralmessung
Aufnahme: Stativ, Spiegelvorauslösung
Film: Ilford Delta 100 Prof., belichtet mit 80 ASA, entwickelt in Spur HRX
Originalprint: 21 x 21 cm auf Agfa Multicontrast Premium halbmatt (MCP 312), entwickelt in Moersch Separol WA Warmtonentwickler. Gebleicht in Bleichbad von Moersch und danach getont mit Moersch MT3 Vario Schwefeltoner
Digitalisierung: Originalprint gescannt mit Canon Canoscan D2400U, verkleinert, leicht nachgeschärft, Gradationseinstellung, Rahmung, ansonsten keine Bildmanipulationen. Die Tonung entspricht (zumindest an meinem Monitor) dem Print.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Eric Electric, 27.03.2005 um 18:14 Uhr

sehr schön...wie die sonne durch die bäume scheint


Dieter Cosler, 27.03.2005 um 18:26 Uhr

Sehr gut.... obwohl es etwas überschärft wirkt.
Aber dies könnte durch die große Anzahl von kleinen Details auch täuschen...
LG
Dieter



Fran M., 27.03.2005 um 18:28 Uhr

Die Beschreibung deines Fotos hast du selber sehr schön unter das Bild geschrieben. Ich denke es ist dir sehr gut gelungen. Mehr möchte ich deshalb gar nicht dazu sagen. Die Qualität spricht wieder mal für sich, und dass du es geschafft hast die Stimmung in sw festzuhalten verdient meine besondere Bewunderung.
Gruss, Fran



Brigitte G., 27.03.2005 um 18:28 Uhr

hierzu auch noch eine Anmerkung zu schreiben kommt mir vor wie leeres Gerede.... man muß dieses Bild einfach wirken lassen, es geniessenm es mit dem Gefühl erfassen, nicht mit Worten
LG Brigitte



stockhausen, 27.03.2005 um 18:31 Uhr

Ein lichter Moment der Analogfotografie, klasse!
Mit Grüßen von Frank G.



Peter Caspers, 27.03.2005 um 19:19 Uhr

wunderbare abendstimmung :-)
die ausarbeitung gefällt mir sehr gut

grüße peter



Ulrich Fleischer, 27.03.2005 um 19:47 Uhr

klasse licht, sehr schöne stimmung !
hier lohnt es eine zeit beim hinschauen zu verweilen.
vg ulli



Guido Kopal, 27.03.2005 um 19:52 Uhr

Licht und Bildaufbau sind wirklich hervorragend. Die Bearbeitung passt sehr gut zur Stimmung.


Ulla Kulcke, 27.03.2005 um 20:05 Uhr

hach, ein wunderbares bild, das mich wirklich herzlich freut!! die besondere lichtstimmung wird noch durch das anbleichen und den nachfolgenden schwefeltoner intensiviert. fein, fein, fein .
lg, ulla



Chris FM, 27.03.2005 um 20:07 Uhr

in den nebel wandern...
gefällt! die mono-bearbeitung ist gut gewählt!

lg, Chris



Ellen L, 27.03.2005 um 20:39 Uhr

Da würd ich wirklich gern das Papierbild sehen - wahrscheinlich hast Du es wieder in richtig groß? Das Motiv ist klasse, ein herrlicher Weg und das Licht - ich denke, ich kann es mir ein wenig vorstellen.
lg ellen



Avaluna, 27.03.2005 um 21:04 Uhr

hm..... das was du mit deinen worten beschreibst, das kommt auf jeden fall rüber, auch bevor man den text liest. eine ganz wunderfeine intensive und kaum zu fassende stimmung. sowas auf film festhalten zu können, das ist so ziemlich das höchste der fotografen-gefühle. und wenn das in diesen 260 kb schon so rüberkommt, dann muss der print einfach nur traumhaft sein.
ganz wunderbares bild :-)



Kai Böhm, 27.03.2005 um 21:22 Uhr

Es ist dir auf jeden Fall gelungen diesen Augenblick sehr ansprechend einzufangen. Die Ausarbeitung ist 1a.


Carsten Heyer, 27.03.2005 um 22:09 Uhr

Du hast gut daran getan, den Rucksack nochmal abzusetzen.Ich finde es wunderschön. Eine feine Stimmung. Grautöne...der kleine Lichtstern...
v.G.
Carsten
PS: du verstehst Dein Dunkelkammerhandwerk.



Ingo Grimm, 28.03.2005 um 2:24 Uhr

über das webbildchen möchte ich kein urteil abgeben, das wäre sträflicher schwachsinn, die stimmung aber kommt gut an und das abdrücken hat sich sogar für das bildchen hier gelohnt, soviel ist schonmal fakt, kann man sich im ungefähren ausrechnen wie endgeil dieser abzug sein muss. mein gefühl beim betrachten, kann ich so hier jetzt nicht in worte fassen, also lass ich es lieber!!! :-)


Heidi Wiesner, 28.03.2005 um 8:06 Uhr

Eine wunderbare Lichtstimmung hast Du hier eingefangen. Das kommt selbst hier rüber :-))
lg Heidi



Arne We., 28.03.2005 um 12:51 Uhr

also mir gefällt es sehr!
ich habe zwischenzeitlich auch die erfahrung gemacht, dass man bei vielen bildern eigentlich nicht um einen doppelten upload rumkommt. auch wenn es nur feinheiten sind, die durch den doppelten upload besser erscheinen, lohnt es sich doch oft.
eine derartige stimmung auch nachhaltig festzuhalten ist wirklich nicht einfach. ich bin auch oft etwas enttäuscht, wenn man dann das "kleine" bild auf dem monitor nachher sieht. aber so richtig zu beklagen gibt es bei deiner aufnahme, nach meinem empfinden, eigentlich nichts.

liebe grüsse
arne



Ralf der Hinterwäldler, 28.03.2005 um 20:47 Uhr

@ alle: Danke für Eure Anmerkungen. Anscheinend kommt doch etwas von der Lichtstimmung rüber.

@ Helmut: Dabei hat Dir doch die ungetonteVariante besser gefallen. ;-)

@ Dieter: Eigentlich habe ich nur sehr zurückhaltend geschärft. Das Bild ist wirklich voller feinster Details, weshalb ich auch die 260 KB ausnutzen mußte. Und was vielleicht wie Helligkeitssäume vom Schärfen aussieht, sind Lichtreflexe auf den Ästen, die auch auf dem Print vorhanden sind. Und wie ich unscharf maskieren beim Vergrößern machen soll, habe ich noch nicht rausbekommen ... ;-))

@ Ulla: Ja, der MT3 ist schon eine feine Sache. Ich muß demnächst aber unbedingt noch Testreihen mit verschiedenen Konzentrationen machen, damit ich ihn noch individueller einsetzen kann.

@ Ellen: Richtig groß ist natürlich relativ. Außer dem hierfür gescannten Print in 21x21 habe ich noch einen in 27,5 x 27,5. Wirkt schon ganz nett. ;-)

@ Sama Bee: Traumhafter Print? Na ja, ich denke, daß er den Weg an die Wand finden wird ... und das heißt bei mir schon was. ;-)))

@ Carsten: Nun, ich lerne aber bei jeder DuKa-Session immer noch was dazu ... und natürlich meist durch Fehler, die mir unterlaufen. Manchmal denke ich, daß ich erst am Anfang stehe. Da gibt's so viel, was ich noch ausprobieren will: Weitere Tonungen, Lithprints, .... Ob ich das noch alles schaffe? ;-)))

@ Arne: Hätte ich hier die 130 KB eingehalten, dann wären gerade in den feinen Grauabstufungen derartige Kompressionsartefakte aufgetreten, daß einem direkt der Fixierer wieder hochkommt. ;-)) Hätte auf knapp über 20% Qualität gehen müssen. Also da würde ich das Foto lieber überhaupt nicht hier zeigen. Es ist einfach zu detailreich für eine solche Winzig-Darstellung.

Gruß, Ralf




Carsten Kegler, 29.03.2005 um 22:20 Uhr

Wie schön was man nach Ostern alles entdeckt. Selbst wenn diese fassung nur ein müder abklatsch des originals ist, so lässt sich erahnen was der print zeigt. Das licht und das leicht nebelige ist so gut im SWen eingefangen. Eine grandisoe stimmungslage festgehalten.

cake



Uwe Bartzsch (Gothic and Art), 30.03.2005 um 12:15 Uhr

LOB!



Voting Center, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 158 pro und 171 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Brigitte G., 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Tina O, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Reinhold Grabher, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

contra


Doris Kerbeck, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Torsten Mann., 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Klaus Kraiger, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Woici ., 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Ilmar ., 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


III sto III, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Catharina Debets, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

P R O
P R O
P R O



Klaus F., 30.03.2005 um 22:27 Uhr

+


Gerhard M. Busch, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

Pro


Thomas Nagel², 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Hans-Wolfgang Hawerkamp, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro!


Michael H. Heng, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

+


Joerg D., 30.03.2005 um 22:27 Uhr

pro


Heiner Bach, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

Pro


Sonia Murari, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

+


Thomas Böttcher, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

+


AnPriWa -Berlin-, 30.03.2005 um 22:27 Uhr

PRO
LG Angelique



Alfred E. Neumann, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

+


Paul K., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Kai Aust, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Petra Schmidt, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Danilo ., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Jochen van Eden, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Thomas Solecki², 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro

seltenheitswert hier ....



Lorenzo d. S., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro



Heinrich Morsdorf, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Peter Caspers, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

ebenfalls pro :-)
weil bildaufbau, schärfe und tonung gut sind
und ich mich direkt in das bild hineinversetzen kann



Silke Maria Christoph, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

+++++++++ P R O ++++++++++


Uwe Bartzsch (Gothic and Art), 30.03.2005 um 22:28 Uhr

hat was, gefällt mir.
PRO



Silvie K., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


X Scissabob X, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

skip


Tagedieb ., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

+++


Mich[a]elangelo =), 30.03.2005 um 22:28 Uhr

+


Heinz Froelian, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

PRO !!!!!!!!!!!!


Kathy Rett, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

Die Stimmung ist fantastisch.
PRO!



MoJo Rising, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

+


Arne We., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

P R O


Heiner Düsterhaus, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

+++pro+++



Olaf Brandmeyer, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Erik ., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

Feines Licht, feiner Ton.

Doppelpro



Matthäus Felder, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

voll o.k.
PRO



P. L., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

Auch wenn es morbide wirkt: ich denke bei dem Foto an warmen Tod. Enormes Bild. Klares Pro.


Danny Block, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Marco <Weber>, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

hat was! .. etwas fetter Rahmen; aber dennoch PRO


Ruedi Stähli, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

Pro


Claus Weisenböhler, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

Ein Bild mit viel Stimmung PRO


Kirsten T, 30.03.2005 um 22:28 Uhr

pro


Trude S., 30.03.2005 um 22:28 Uhr

PRO - sehr schön !


 

Arne We., 30.03.2005 um 23:35 Uhr

naja...schön wäre es gewesen. zur entscheidung sag ich nunmal nix :)
aber auch ohne sternchen ein hammer bild!

liebe grüsse
arne



Silvie K., 31.03.2005 um 0:21 Uhr

schade. das bild ist trotzdem gut.


Ralf der Hinterwäldler, 31.03.2005 um 7:53 Uhr

Vielen Dank an für den Vorschlag und ebenso an alle Voter bei der Abstimmung. Es hat mich gefreut zu sehen, daß das Foto auf jeden Fall Emotionen rüberbringt, die auch nicht bei jedem gleich sind.

Das Galerievoting selbst darf man nicht allzu ernst nehmen. Es spiegelt nur das subjektive Empfinden beim Betrachten eines Bildes wieder. Und zum Glück ist dieses Empfinden nicht bei allen gleich. Sonst würden wir vielleicht von der Lawine von Katzenbildern und glattgestempelten Gesichtern überrollt. ;-))

Aber es zeigt sich, daß man durch das Voting immer wieder auf interessante fc-ler stößt, was ich persönlich auch durch die nachgelagerten und sich dann größtenteils privat abspielenden Fragen und Diskussionen zu analogen Aufnahme- und Verarbeitungstechniken erkenne. Aus manchem geweckten Interesse entsteht dann auch praktische Anwendung. Von daher hat auch das Voting seine Sinnhaftigkeit. ;-))

Gruß, Ralf



Heinz Froelian, 31.03.2005 um 17:08 Uhr

Schade :-((
Das Bild (und natürlich DU) hätten es verdient.
LG Heinz



Holger H@ug, 31.03.2005 um 20:41 Uhr

Eine wunderbare Aufnahme die die Zeitlosigkeit der ländlichen Natur zeigt....
Das könnte heute genauso wie vor hundert Jahren entstanden sein. Einer der Momente die einen immer wieder nach draußen ziehen und die Hektik der Zeit vergessen lassen.
Ganz mein Ding !!



Ernst Keber, 31.03.2005 um 22:26 Uhr

Ein unscheinbares Motiv - aber was für eine wunderbare 'Lichtschöpfung'...


D. Gärtner, 31.03.2005 um 22:38 Uhr

sehr gelungen.
beste grüße vom gärtner



Holger Vorstheim, 17.04.2005 um 23:06 Uhr

Die Tonung, das Licht,... harmoniert hier sehr gut.
Schade, dass es abgelehnt wurde.
Gruß,
-Holger-



Schattengraefin, 11.05.2005 um 23:52 Uhr

Ein wunderbares Licht, was man nur alle paar Monate mal erwischen kann..... schade, dass ich das Voting verpaßt habe.... nachträgliches Pro!


Heidi Schneider, 3.08.2005 um 12:54 Uhr

Schade, ich hätte ich zur Abwechslung gerne in der Galerie gesehen. Mir gefällt die Stimmung und die Tonung, dazu kommt ein in der fc eher unüblicher Reichtum an Details. Gefällt mir sehr.


Adam R., 1.11.2005 um 12:28 Uhr

wunderschöner print...
bist du mit dem agfa mcp zufrienden?
vg



Ka Fla, 13.11.2005 um 23:30 Uhr

Sehr schöne Impression. Hätte mein + gehabt...


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.712 Klicks
  • 100 Kommentare
  • 4 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (15/14)