Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Kolob Terrace Road von Albert Wirtz

Kolob Terrace Road


Von 

Neue QuickMessage schreiben
2.12.2007 um 19:58 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Nach dem diesjährigen Trip zur Subway blieb noch was Zeit, die Kolob Terrace Rd. hoch zu fahren und ich wurde mit herrlichen Aussichten über weites Grasland und im Hintergrund den Zion NP belohnt.

D80...Nikkor 18-135@22 mm...ISO-100...F8...1/100 Sek...Polfilter (28.05.07, 17:15 Uhr)

wünsche euch eine farbenfrohe kommende Woche!

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Hans Zürcher, 2.12.2007 um 20:12 Uhr

Sackstark!
Gruss Hans



Birdies Landscapes, 2.12.2007 um 20:15 Uhr

herrlich ...
wie vermisse ich diese landschaft und diese farben ...
lg birdy



Michael Fink, 2.12.2007 um 20:29 Uhr

einfach unglaublicher Kontrast zwischen dem Grün im Vordergrund und den "roten Steinen" - faszinierend.
VG,
Michael



André Schwabe, 2.12.2007 um 20:30 Uhr

Wollen diesmal auch nochmal zur Subway und wer weiß bestimmt ist da noch Zeit für einen kleinen Abstecher. Durch das Gras im Vordergrund bekommt das Bild etwas ganz besonderes. Viele viele bunte Farben:) Bei diesen ganzen Bildern die ich heute schon in der Fc gesehen habe möchte ich sofort in den Flieger steigen und dort alles erforschen.

VG Andre



Jeanny Müller, 2.12.2007 um 20:42 Uhr

Herrliches Panorama - und diese Farben tun mir gerade richtig gut, nachdem es draußen einfach nur trist und grau (na gut - jetzt gerade schwarz...) ist...
LG Jeanny



Dirk Hondelmann, 2.12.2007 um 20:55 Uhr

Wunderschön. Der Kontrast zwischen grünem Gras, roten Felsen und blauem Himmel - einfach toll.
Gruß

Dirk



Wolfgang Hagemann, 2.12.2007 um 21:30 Uhr

Stark. Ich wusste gar nicht, dass es dort so grüne Wiesen gibt.
Das muss ich mir fürs nächste mal unbedingt vornehmen... Favorit
Gruß, Wolfgang



Michael Schlebach, 2.12.2007 um 21:52 Uhr

Solch verschiedene Rot-/Grüntöne sieht man ja selten im Südwesten. Kenne diese Wiesen sonst nur aus der Gegend zwischen Bryce und Zion und der Fahrt zum Northrim.
Einfach nur schön.
vg,
Micha



Henk Auwema, 3.12.2007 um 8:57 Uhr

The use of the foreground makes this a distinguishing shot

Henk



Uwe Skotschier, 3.12.2007 um 9:37 Uhr

Ich finde auch, dass dieses grüne Grasland im Vordergrund das Bild zu etwas Besonderem macht, da es nicht unbedingt typisch für den Südwesten ist.
Das Bildformat gefällt mir sehr gut!!!
LG Uwe



Roland Brunn, 3.12.2007 um 9:44 Uhr

Diese dreiteilung der Landschaft bzw. der Farben ist der Hingucker auf dem Bild. Einfach herrlich anzusehen und das Format passt bestens !
VG Roland



Martina Bie., 3.12.2007 um 13:07 Uhr

Bei uns war die Fläche gelbbraun, und die schönen braunen Rinder weideten sie ab. Nun sehe ich sie wenigstens mal in Grün :-))). Einen feinen Kontrast dazu bilden die Berge im Hintergrund und der Blick zum weißen Fels des Zion.
LG Martina



Petrus Gerlach, 3.12.2007 um 19:58 Uhr

Hallo Albert
Ein sehr schönes Foto.Die Bergkette ist recht ungewöhnlich aber sehr fotogen.
Perfekt aufgenommen.Der Kontrast der Farben ist toll.
LG Peter



gerla , 3.12.2007 um 20:31 Uhr

Das ist eine herrliche Landschaft dort oben. Hier wirken besonders schön das saftige Lindgrün der Gräser mit dem Rot der Steine zusammen. Das Himmelblau toppt die Szene noch. Ich hatte wie Martina im Oktober das Steppengras ganz weizenfarben. Die Rindviecher aber sind gerade nach unten transportiert worden. Almabtrieb auf Amerikanisch ;-)
lg gerla



Birgit Vogel, 3.12.2007 um 22:48 Uhr

Die "Kleckerburgen" scheinen förmlich aus dem grünen "Grasmeer" empor zu wachsen, ein angenehmer Kontrast in Farbe und Struktur zwischen der ruhigen, glatten Grasfläche und den marmorierten zerküfteten "Felsen". Der I-Tupfen ist der Himmel.
Erstaunlich, wieviel die Jahreszeit ausmacht, im Oktober sah es eher unwirtlich und verbrannt aus:
Wild-West-Romantik von Birgit Vogel
Wild-West-Romantik
Von
19.2.07, 13:56
10 Anmerkungen

LG Birgit



Lidschlag, 7.12.2007 um 13:27 Uhr

Wenn bei diesem Anblick das Fotografenherz nicht höher schlägt. Motive soweit das Auge reicht.
Ein Pano, das nichts zu wünschen übrig lässt.



Eckhard Klöckner, 7.12.2007 um 18:03 Uhr

Krasse Gegensätze, superschön!
Gruß Eckhard



Joerg Krause, 2.02.2010 um 20:13 Uhr

Sehr geil.
Ich finde es ein bisschen schief. Es wirkt so, als kippte es nach rechts. Dennoch: fantastisches Foto!



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1931/2391)naechstes