Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Unter dem Sternenmeer von Stefan Grünig

Unter dem Sternenmeer 


Von 

Neue QuickMessage schreiben
12.01.2010 um 11:13 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Beim Abstieg verlassen wir den Schlittelweg und folgen Fritz Bieri durch den Wald. Als langjähriger technischer Leiter bei der Niederhornbahn, kennt er hier das Gelände in- und auswendig. In einer schmalen Spur folgen wir ihm durch den tiefen Schnee. Die Kälte (-14 Grad) schneidet uns ins Gesicht. Als plötzlich die Sicht auf das Berner Dreigestirn und den Thunersee frei wird, halten wir an, stellen unsere Stative auf und versuchen diese einmalig schöne Stimmung fotografisch festzuhalten. Soviel Zeit muss sein, auch wenn uns alle die warme Stube und das Käsefondue ruft!

Damit ist es mittlerweile 18:10 Uhr geworden. Gut zu erkennen ist das Licht in der Eigernordwand. Hier befindet sich die Junfraugbahn-Station Eigerwand. Das bläuliche Licht in der Mitte stammt vom Jungfraujoch und rechts ist das grelle Licht des Schilthorns zu erkennen. Immer mehr Sterne schmücken nun den nächtlichen Winterhimmel. Weit unter uns, entlang des Thunersees, schlängelt sich die Kolonne der nach Hause fahrenden Skifahrer aus der Jungfrauregion. Wir sind froh, dass wir nicht da unten auf der Strasse sein müssen und stehen wortwörtlich über der Sache!

P.S. Die helle Beleuchtung der Bäume stammt vom Schlittelwegscheinwerfer auf dem Gipfel des Niederhorns.

Nikon D300, AF Nikkor 12-24mm, Blende 4, 30 Sek. Belichtung, 20mm Brennweite, 400 ISO, Stativ, aus RAW. (02.01.10)

Die aktuellsten Bilder:

~ Sandra ~ von Stefan Grünig
~ Sandra ~
Von
11.1.10, 11:21
6 Anmerkungen

Kalt, kälter, am kältesten von Stefan Grünig
Kalt, kälter, am kältesten
Von
11.1.10, 10:51
8 Anmerkungen



Sandra's und Stef's Natur-Welten Webseite mit An- und Abmeldemöglichkeit für unsere beliebten FOTOMAILS, den neuen Galerien von SCHWEDEN und Infos zu unserer Ausstellung im Restaurant Sternen, Wimmis mit dem Thema "VARIATIONEN IN GRANIT", aus dem Grimselgebiet:

http://www.natur-welten.ch


-----

Einen ganz herzlichen Dank an den "bild-erzähler" für den Galerievorschlag, welcher mich sehr ehrt. Es es ist für mich ein tolles Gefühl, wenn ich Euch mit meinen Bildern eine Freude bereiten kann, denn diese widerspiegeln meine Stimmungen, Gefühle und Erlebnisse. Die Fotocommunity ist für mich so etwas wie ein persönliches "Fototagebuch" in welchem ich all meine schönen Momente mit Euch teilen möchte.

Liebe Grüsse

Stef

-----

Manchmal geschehen selbst in der Fotocommunity noch Wunder! Auch wenn das Ergebnis sehr knapp ausgefallen ist, so möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken, welche sich mit meiner Aufnahme auseinandergesetzt und dabei erkannt haben, welch' einzigartige Stimmung wir da oben bei -14° C erlebt haben. Es ist nicht selbstverständlich, solche Verhältnisse anzutreffen und wir müssen oft Jahre lang auf den richtigen Moment warten!

Danke noch einmal, lieber bild-erzähler, für den Vorschlag. Es ist eine besondere Ehre, von Dir ein Bild vorgeschlagen zu bekommen. Und danke Euch allen für die wohlwollenden, nicht selbstverständlichen Votingkommentare! Wie so ein kleines Sternchen einem den Tag versüssen kann, unglaublich!

Mit den besten Wünschen und in grosser Freude

Stef



vorheriges (1298/1713)naechstes