Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

'Der "Adler" lebt' ... von Hans Günter Graser

'Der "Adler" lebt' ...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
6.11.2005 um 19:04 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
... stand gestern auf der Titelseite der Wochendausgabe der Nürnberger Nachrichten sowie der Hersbrucker Zeitung. Weiter:

'Zerstörte Lok wird neu aufgebaut
NÜRNBERG - Der durch das Großfeuer im Lokschuppen des DB-Museums zerstörte "Adler"-Nachbau wird wieder aufgebaut.
Am Montag wird die schwer in Mitleidenschaft gezogene Lok geborgen und in ein Spezialwerk der Bahn im thüringischen Meiningen transportiert. Nach den Originalplänen, die im DB-Museum archiviert sind, soll der "Adler" dort von Lehrlingen im Rahmen ihrer Ausbildung rekonstruiert werden. 2010 sollen die Arbeiten beendet sein, weil die Bahn dann das 175. Jubiläum der ersten Eisenbahn feiert....'

Soweit der Zeitungsbericht :-)

Meine Aufnahme oben zeigt den Adler vor 20 Jahren, als er gerade mit seinem Zug vom Bahnbetriebswerk Nürnberg 1 (wie das damals hieß) zum Hbf dampfte, um von dort tagsüber zahlreiche Pendelfahrten zum Ostbahnhof durchzuführen. Dort wurde damals anläßlich des 150jährigen Bahnjubiläums die sehr sehenswerte Ausstellung 'Zug der Zeit - Zeit der Züge' gezeigt.
(Originalaufnahme auf Diafilm; 04. Juli 1985)

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Henning Gothe, 6.11.2005 um 19:52 Uhr

Schön, daß Du uns diese Aufnahme zeigst. Bei der Aufarbeitung kann man durchaus geteilter Meinung sein. Da standen wertvollere Stücke im Schuppen, die eine Aufarbeitung verdient hätten. Es handelt sich ja bereits um einen Nachbau und nicht das Original.
Vielleicht erleben wir ja doch noch die eine oder andere Überraschung. Als es in Hamburg brannte, dachte auch niemand mehr an ein Leben der 78 468 und heute erfreut sie uns mit tollen Fahrten.
Gruß
Henning



Wolfgang Graßl, 6.11.2005 um 21:16 Uhr

Schönes und jetzt auch wertvolles Bild. Es freut mich, daß der Zug wieder aufgebaut wird. Ich bin auch überzeugt davon, daß die anderen Loks, jedenfalls die Dampfloks, zumindest äußerlich wieder aufgearbeitet werden. Wenn nicht von der Bahn, dann von privaten Vereinigungen. Wenn es nicht am Geld oder an der Sturheit der Bahn scheitert.
Viele Grüße, Wolfgang



Michael Hake, 7.11.2005 um 8:39 Uhr

Hallo Günter,
eine schöne Aufnahme die du da noch hast.
Mit Freude habe ich gerade gelesen, das der Zug wieder hergerichtet werden soll. Wenn das stimmt, super.
Lg Michael
Der " Adler " von Michael Hake
Der " Adler "
Von
7.11.05, 8:37
7 Anmerkungen



Steffen Conrad, 7.11.2005 um 15:02 Uhr

Oh ja, schön das die Bahn diese " Ur"Lok wieder aufbaut-war es doch der fahrfähige Nachbau aus den 30iger Jahren der verbrannte- der nachbau aus den 50igern mehr Modell ist...
Das Du dieses Bild hier zeigts-
toll, es bereichert die Fc ungemein, das auch alte Bilder hierherkommen !!

VG ST



Alan Murray-Rust, 10.11.2005 um 21:13 Uhr

Gute Nachricht.
Ordentliches Bild dazu.
Gruss
Alan



Werner ES, 23.10.2006 um 1:53 Uhr

Putziger Anblick. Die Häuser im Hintergrund stören ein bissel - mich zumindest. Zerstören ein bissel die Illusion vergangener Tage...


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.992 Klicks
  • 6 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (6/30)naechstes