Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Himmelblauer Bläuling - Polyommatus bellargus von arik37 (GDT)

Himmelblauer Bläuling - Polyommatus bellargus 


Von 

Neue QuickMessage schreiben
12.05.2009 um 8:13 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Er ist einer der Größten unter den Bläulingen und für mich war es das Größte ihn so ablichten zu können. Thomas hatte ihn bei der zweiten Tour am Kaiserstuhl gefunden und wir haben alle drei Aufnahmen von ihm gemacht. Mich hielt er aber die ganze Zeit "gefangen" und ich konnte/wollte nicht aufhören ihn abzulichten und zu hoffen, dass er seine Flügel öffnet. Dies tat der männliche Himmelblaue Bläuling dann auch irgendwann. Er war verhältnismäßig geduldig mit mir und ließ meinen Einsatz des Diffusors zu. Ich versuchte wirklich alles aus dem Bild rauszuholen und war sehr froh, dass ich sogar Blende 11 realisieren konnte. Für mich ist mein Ergebnis mehr als nur zufriedenstellend - was haltet ihr davon?
Auf Tour mit Thomas Ch. Zimmermann und Gila W. .

- wildlife und ungestellt (Naturdokument) -

freu mich wie immer über konstruktive Kritik

Bilddaten:

FZ50
1/50sek
F11
ISO100
199mm (42,0mm)
Kenko AC Close-Up No.3 (+3 Dioptrin)
Aufnahmedistanz etwa 35cm
Aufnahmezeit 08:09
Stativaufnahme
Ausschnitt ca. 95%

mehr unter: http://www.arik37.com



Danke Maurice Mercier für den Vorschlag



hier die Variante mit geschlossenen Flügeln:
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (80/98)naechstes