Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

* Blumenlexikon... * von A-N-J-A

* Blumenlexikon... *


Von 

Neue QuickMessage schreiben
20.02.2011 um 12:55 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
.
..
...

Blumenlexilon- Elfenkrokus

.

* Elfenkrokus * von A-N-J-A
* Elfenkrokus *nicht in Diskussion
Von
20.2.11, 12:39
13 Anmerkungen

.

.

Wenn das Wetter schon nicht frühlingshaft ist, dann zumindest hier....
Fortsetzung meines Blumenlexikons und beginn der Krokus- reihe....
Wahnsinn, diese verschiedenen Sorten....
.
__________________________________________________________

Elfen-Krokus

Der Elfen-Krokus (Crocus tommasinianus) oder Dalmatiner Krokus
ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Krokusse (Crocus) in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae).
Den Namen tommasinianus hat er zu Ehren des aus Triest stammenden österreichisch-ungarischen Politikers und Botanikers Mutius Joseph Spiritus Ritter von Tommasini (1794–1879), der sich um die Erforschung der Flora von Dalmatien verdient gemacht hat.


Der Elfen-Krokus ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 7 bis 17 Zentimeter erreicht. Dieser Geophyt bildet Knollen als Überdauerungsorgane aus. Die grundständigen Laubblätter sind parallelnervig; sie haben den weißen Mittelstreifen, den fast alle Arten der Gattung haben.
Die zwittrige, dreizählige Blüte ist im unteren Teil zu einer langen Röhre verwachsen; sie weist einen Durchmesser von 2 bis 3 Millimeter auf. Die sechs Blütenhüllblätter sind gleichgestaltig. Die Perigonzipfel sind 25 bis 45 Millimeter lang, 8 bis 20 Millimeter breit, einfarbig (blass-)violett bis lila, die Außenseite ist oft heller, und sie sind nicht gestreift. Der Schlund ist weiß und zerstreut behaart.
Die Blütezeit reicht von Februar bis März. Der Elfen-Krokus ist eine der am frühesten blühenden Krokus-Arten.


Der Elfen-Krokus kommt in Süd-Ungarn, Kroatien, Bosnien, Serbien und Bulgarien in frischen, sommergrünen Laubwäldern und schattigen Felsbänken in Höhenlagen von (300) 1000 bis 1500 Metern vor. Diese Art ist meist auf Kalk zu finden. In West- und Mitteleuropa wurde sie als Stinsenpflanze eingebürgert.


Der Elfen-Krokus wird verbreitet als Zierpflanze in Gehölzgruppen, Rabatten, Parks und Steingärten genutzt. Die Art ist seit spätestens 1847 in Kultur. Es gibt einige Sorten mit verschiedenen Blütenfarben, zum Beispiel purpur, lavendelfarben mit weißen Spitzen oder weiß.

.

Crocus tommasinianus, Elfenkrokus

Familie: Schwertliliengewächse, Iridacea

Heimat: Kroatien, Serbien, Bosnien, Bulgarien, Ungarn,

Höhe: 6 bis 9cm

Blütezeit: Februar bis April (je nach Witterung)

Blütenfarbe: blasses violett, "Ruby Giant" blüht in kräftigem Violet

Blätter: grasartig mit hellem Mittelstreifen, ziehen im Mai ein

Standort: sonnig bis halbschattig, verträgt Schatten besser als andere Krokusse daher auch unter Gehölzen, aber auch im Steingarten und für die Topfkultur geeignet

Pflege: vor stark wuchernden Nachbarpflanzen schützen, Blätter nach der Blüte einziehen lassen,

Vermehrung: am besten durch Brutzwiebeln, sät sich aber auch aus

Schädlinge und Krankheiten: manchmal fressen Schädlinge an den Zwiebeln, Vögel zerhacken leider gerne die Blüten und bei Staunässe kommt es zu Fäulniß

Winterhärte: sehr gut winterhart bei durchlässigem Substrat, mag nämlich keine winterliche Staunässe!

Besonderes:
Einer der dankbarsten botanischen Krokusse, der auch leicht verwildert und massenhaft im Frühling ganze Blütenteppiche durch den Garten weben kann. Außerdem sehr preiswert zu kaufen *g* Besonders schön sieht er zusammen mit Schneeglöckchen und Winterlingen aus, die ebenfalls verwildern und zu selben Zeit blühen.
__________________________________________________________

.

Natürlich dürft ihr gerne eure Fotos, Gedichte und Infos über den Elfenkrokus hier verlinken......
Wünsche allen einen schönen Sonntag....
.

Anmerkungen:





Jü Wei, 20.02.2011 um 12:56 Uhr

tolle arbeit!


Claudia Kohlberger, 20.02.2011 um 13:03 Uhr

Wie schön, Anja. Toll, dass das Blumenlexikon weiter wächst. Feine Einzelaufnahmen die den Elfen-Krokus sehr schön zeigt.

LG und einen schönen Sonntag,
Claudia



A-N-J-A, 20.02.2011 um 13:04 Uhr


Vorfrühling
Stürme brausten über Nacht,
und die kahlen Wipfel troffen.
Frühe war mein Herz erwacht,
schüchtern zwischen Furcht und Hoffen.

Horch, ein trautgeschwätz'ger Ton
dringt zu mir vom Wald hernieder.
Nisten in den Zweigen schon
die geliebten Amseln wieder?

Dort am Weg der weiße Streif -
Zweifelnd frag' ich mein Gemüte:
Ist's ein später Winterreif
oder erste Krokusblüte?
.

Bald wird es wieder soweit sein.....



Adrianus Aarts, 20.02.2011 um 13:04 Uhr

Danke Anja, wieder was gelernt, super und Toll finde ich.
Auch wir wünschen dich eine super Restsonntag ohne Umraum-stress, viel starke gewünscht Anja.
LG Ad



Barbara Keilhofer, 20.02.2011 um 13:19 Uhr

grazile Vertreter ihrer Zunft, Interessantes dazu von Dir.
Wunderbar skizziert und aufbereitet!
LG

Barbi



David Beyer, 20.02.2011 um 13:19 Uhr

Hallo Anja,
wie immer sehr gute Arbeit.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Gr. David
Blütenzauber von David Beyer
Blütenzauber
Von
26.8.10, 22:23
2 Anmerkungen



MikeSchw, 20.02.2011 um 13:25 Uhr

Klasse die Blüten gezeigt.
LG Mike



HYZARA, 20.02.2011 um 13:48 Uhr

Ich dachte irgendwie Krokus ist Krokus ;-)
Danke für die bezaubernde Weiterbildung!
Liebe Grüße HYZARA



Udo Krüger, 20.02.2011 um 13:52 Uhr

Klasse Foto und sehr informater Bericht.
So was gefällt mir.
Lg Udo



Angela 1711, 20.02.2011 um 15:15 Uhr

Super, eine sehr schöne Arbeit!
Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag!
~Sonntagsgruß~ von Angela 1711
~Sonntagsgruß~
Von
28.3.10, 11:25
107 Anmerkungen


Liebe Grüße
Angela



Heiko Gerlicher, 20.02.2011 um 15:47 Uhr

Diese Krokusart war mir bis heute unbekannt. Von der Schlankheit des Blütenaufbaus hätte ich es auf den ersten Blick auch für eine Herbstzeitlose halten können.
Sehr informativ und ansprechend von Dir präsentiert !
Liebe Grüße
Heiko



KukiCrew, 20.02.2011 um 16:50 Uhr

Stimmt, sie können einen Garten in ein blühendes Paradies verwandeln. Ich werde mir im Herbst auch mal welchen in den Garten setzen.
Wunderschön Deine Collage.
VG KC



Lieselotte D., 20.02.2011 um 17:12 Uhr

Super. Eine tolle Karte.
LG Lieselotte



SchwedenSabine, 20.02.2011 um 18:07 Uhr

Eine schöne detailreiche Darstellung mit sehr genauer Info dazu...wirklich ein Lexikon.
VG Sabine



- Andre -, 20.02.2011 um 18:47 Uhr

das sieht nach Frühling aus :-)
LG Andre



ü-40, 20.02.2011 um 19:29 Uhr

das wird wieder ein kalender!!! ++KLASSE++
gruß markus



Heiko Schulz ², 20.02.2011 um 19:32 Uhr

Das wäre jetzt was für meine Azubis. Sehr gute Fotos und dann sogar die Pflanzenbeschreibung gleich noch mitgeliefert - wenn die das wüssten :o))).
Ich glaube, das zeige ich ihnen morgen mal, denn diese Crocus ist jetzt eben auch dran als früher Frühjahrsblüher.
Grüße, Heiko.



Anier S., 20.02.2011 um 19:34 Uhr

Liebe Anja, schön, dass Du Dich einmal wieder meldest und das mit dieser tollen Präsentation.
Sehr schöne Farben und Schärfe, ein Seelentröster bei diesem Wetter. Einen schönen Abend wünscht Reina



Margret u. Stephan, 20.02.2011 um 19:43 Uhr

Sehr lieblich, zart und fein - und eine sehr gute Darbietung deiner Krokusse.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung, man lernt nie aus. Eine interessante Beschreibung.
LG Margret
Krokusse von Margret u. Stephan
Krokusse
Von
14.2.11, 13:28
22 Anmerkungen



Kerstin Rösler, 20.02.2011 um 19:48 Uhr

Eine so schöne Collage, da kann ich es kaum erwarten das der Frühling einzeiht. Aber der lässt glaube ich zumnidest hier noch eine Weile auf sich warten.....Danke für diesen schönen Frühlingsgruß.
LG Kerst



Steffi Mertz, 20.02.2011 um 23:01 Uhr

eine klasse Aufnahme, so kann doch auch bei uns einmal der Frühling kommen, wenn es doch schon soweit wäre
ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche

LG Steffi



Sterni ., 20.02.2011 um 23:32 Uhr

uiiiii ! Du kennst dich aber aus ;-)

Tschö(nen Start in die neue Woche).... Ralf



Ushie Farkas, 21.02.2011 um 5:51 Uhr

ein TRAUM BILD!!! Grüße Ushie


MelP, 21.02.2011 um 7:30 Uhr

Tolles Bild und tolle Info. Da könntest Du ja ein Buch gestalten;-)
LG von Mel



sr-fotografie, 21.02.2011 um 9:12 Uhr

feine zusammenstellung!


WalterHans Schmidt, 21.02.2011 um 12:26 Uhr

Guten Tag, fleissige Anja¨
Hab mal wieder reingekuckt bei Dir, und staune über Deinen Fleiss von hochstehenden Bildproduktionen.
Wie sieht es aus mit den Krokussen in Presseck und Umgebung?
Liebe Grüsse
Walter



N I N A . B, 21.02.2011 um 18:39 Uhr

Eine zauberhafte Präsentation!
LG Nina



Biggi Oehler, 21.02.2011 um 20:59 Uhr

Zauberhaft sind Deine Elfen. Wundervolle Präsentation und klasse der Text dazu.
LG.
Biggi



Elke-Ch., 24.02.2011 um 21:32 Uhr

eine fantastische und wunderschöne präsentation,das gefällt mir sehr !!!!

lg elke



Rebekka D., 25.02.2011 um 10:08 Uhr

die sind ja wunderschön! ;o) Rebekka


Alexandra A., 16.03.2011 um 22:04 Uhr

Ach, diese langen dünnen heißen Elfenkrokusse?
Schönes Bild.



Strate, 23.03.2011 um 11:01 Uhr

Eine schöne Collage, tolle Farben.
LG Angelika



Gössenberger, 7.04.2011 um 11:19 Uhr

***** von Gössenberger
*****nicht in Diskussion
Von
7.4.11, 10:57





 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (84/83)