Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Im Mondschein sah ich es... von Andreas Hinzer

Im Mondschein sah ich es...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
4.12.2009 um 19:17 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Noch bevor ich auf den Auslöser der Kamera drücken konnte geschah für gefühle 10 sec etwas, was mir in den folgenden Wochen viele Stunden meines doch so geliebten Schlafes nehmen sollte.
Der Mond schien es der Sonne gleich machen zu wollen und strahlte mit unglaublichem Selbstbewusstsein auf die tief verschneiten Wälder, während zur selben Zeit der Fürst der Dunkelheit versuchte das weite Land in seinen schwarzen Mantel zu wickeln. Man schien das knistern der Eiskristalle bei jedem Augenschlag zu hören, die sich unmerklich in großer Zahl auf die Wimpern gelegt hatten – die Stille war noch über der Kälte herrschend.
Im Haus sah ich eine hinkende Gestalt im Kerzenschein durch den vorderen Raum schlürfen - ein verwachsener, buckeliger Körper mit langen ungepflegten Haaren. Die Kreatur bewegte sich zu dem hinteren Teil des Hauses und bevor sie die Kellertreppe hinunter verschwand schaute sie durch das Fenster kurz nach draußen. Der Anblick des entstellten Kopfes war lähmend und es durchfuhr meinen Körper wie bei einem Griff an einen elektrischen Weidezaun. Dann wurde es wieder dunkel im Haus. Ich war allein, die nächste kleine Siedlung 35km entfernt.
Ich wusste, das Leif und Eva , die Kinder von Kjell Peterson die auf einem 10km entfernten Hof wohnte, hier regelmäßig zum Eisfischen herkamen und ich wurde mir plötzlich des Umstandes bewusst, das ich beide schon lange nicht mehr gesehen hatte…ich wurde unruhig. Während ich mir meine Schneeschuhe wieder anzog und mich aufmachte meinem 2 km entfernten Schneemobil zu erreichen überlegte ich welche Geschichte dieses mehr wie einsamen Haus wohl verborgen hielt.

So oder anders kann es sich hier mal an einem 2 Dezember zugetragen haben….
schwedisch Lappland 8:30 morgens

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Andreas J. Graf, 4.12.2009 um 19:21 Uhr

..echt bärig,
traumfoto!

lg

andy



Die Waldvenus, 4.12.2009 um 19:31 Uhr

Ein Anblick zum Verweilen, der Geruch v. Schnee und der Zauber des Lichts ergänzen sich.Feine Gechichte zur Untermalung
Lbg Bärbel



Körnchen71, 4.12.2009 um 19:36 Uhr

Heidenei das klingt ja wie ein Krimi von Asa Larsson. Dieses Bild lädt zum Träumen ein! Abend gerettet, da kann ich mich ja bald wieder zufrieden aufs Ohr legen ;-)


A N D R E A S Beier, 4.12.2009 um 20:02 Uhr

eiskalt abgelichtet :-)


Annette He, 4.12.2009 um 20:21 Uhr

Das Bild ist klasse, allerdings empfinde ich es als ein kelin wenig überschärft. Kannst Du mir verraten, wie lange Du es belichtet hast? Würde mich interessieren. Die Geschichte schickt einem ja Schauer des Gruselns über den Rücken, hast Du ganz wunderbar gemacht. Ich bin mal wieder begeistert.

LG Annette



Peter Gerlach.., 4.12.2009 um 20:31 Uhr

Das Foto und Deine Geschichte sind einfach toll.
Ja wenn mann ständig allein unterwegs ist und
die eigenartige Stimmung erlebt können sich solche Geschichten
im abspielen.
Das Fotoist einfach perfekt.
LG Peter



Daniel Avasilichioaei, 4.12.2009 um 21:37 Uhr

+ + +


ToreHx, 4.12.2009 um 21:50 Uhr

Hallo Andreas,

gruselig und wieder unheimlich stimmungsvoll und sauschön! Die Schärfe ist ok, ein Bisschen weniger würde aber auch nicht schaden...

Viele Grüße und ein schönes Wochenende von Tore



Lichtmalerin67, 4.12.2009 um 21:53 Uhr

Mensch Andreas - ich bin begeistert !

Jetzt auch noch Geschichten - spannend, fesselnd, richtig fies, dass sie aufhört, grad da, wo ich dachte: Jetzt, jetzt schreibt er, das es der Weihnachtsmann war ... oder der Nikolaus oder so ...


Und dazu das Bild .. wunderschön wieder !
(Sorry, wenn Du mal keine Geschichte schreibst, schreibe ich auch wieder mehr zum Bild :-)

LG Katrin



Stephan.Mertens, 4.12.2009 um 23:10 Uhr

Wieder eine Super Stimmung mit tollem Licht, unglaublich schöner Winterwaldlandschaft und dem Mond als Schmankerl dazu!
Das Haus zieht die Aufmerksamkeit auf sich, so schön klassisch, wie es da steht.

Gruß,
Stephan




FunX, 5.12.2009 um 0:41 Uhr

Diese Foto ist für mich noch schöner als dein neues Galeriefoto, herzlichen Glückwunsch dazu....
Dieses hat wirklich fantastisches Licht und ist irgendwie einmalig....!
TOP!!!
+++++(+)
LG
FunX



Sigrun Fischer, 5.12.2009 um 1:37 Uhr

Tomte Tummetott
Einfach stark!!!!

LG Sigi



Nicole Rainer-Schuchmann, 5.12.2009 um 6:41 Uhr

WUNDERVOLL!!!!
++++
++++
Lg nicole



Müller Peter (Mupe), 5.12.2009 um 9:29 Uhr

Wie immer eine Augenweide, und vor allem bin ich von der besonderen Qualität begeistert, servus, Peter!


Wolfgang Vahrenholt, 5.12.2009 um 10:16 Uhr

Einmalig schön und die Geschichte hierzu lässt einem schon die Nackenhaare stehen.
Glückwunsch zu deinem Sternchen.
LG Wolfgang



Karin Wilkerling, 5.12.2009 um 14:47 Uhr

unglaublich schön - sind alle deine Fotos!!!


Schabbesgoi ( Das Auge ), 5.12.2009 um 17:59 Uhr

+++ traumhafte aufnahme, andreas!
liebe grüsse udo ( schabbesgoi )



Mario Voigt, 5.12.2009 um 18:20 Uhr

Herrliches Bild und schön schaurige Geschichte. ;-)
Gruß Mario



Steffi Mertz, 5.12.2009 um 18:44 Uhr

Hammer, wieder Galerie verdächtig

LG Steffi



Ingrid Benabbas, 5.12.2009 um 19:35 Uhr

Das hat der Mond der Sonne voraus, sie lässt sich ablichten und verzaubert die Winterlandschaft mit seinem wunderschoenen Licht. Tolle Geschichte auch noch dazu, ganz großartig!
LG Ingrid



Penny Deckel, 5.12.2009 um 22:29 Uhr

Das ist der Wahnsinn. Eine absolut geniale Aufnahme. Ich bin begeistert.
LG Penny



Ute Franz, 6.12.2009 um 1:16 Uhr

sooo viel Romantik in der Aufnahme und der Geschichte dazu...
Klasse!
Ute



Günter Has., 6.12.2009 um 10:21 Uhr

die Startseite macht es möglich dass ich auf deine Seite komme....
ich bin von diesem Foto richtig begeistert, wie auch von den anderen... eine Aufnahme schöner als die andere
Glückwunsch!!!
Gruß Günter



so13, 6.12.2009 um 10:32 Uhr

wow! wunderschönes foto!!!
.....und gruselig die geschichte dazu..... schön, dass du noch da bist ; )
lg sonja



Jochen Engel, 6.12.2009 um 11:00 Uhr

Warum nur fahre ich nicht einfach los, obwohl ich es könnte?

VG Jochen



Ranch El Castille, 6.12.2009 um 11:34 Uhr

wunderschön!

LG
Sarah



AS for nature, 6.12.2009 um 17:42 Uhr

Ja, ein Traumfoto - mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Und die Geschichte dazu ist krimireif.
LG Anita



andrea aplowski, 6.12.2009 um 19:10 Uhr

Ein Traum von Bild und eine schöne Geschichte.Jetzt schaue ich mal wieder weiter, während mein Hundi pennt und fiept. Sie scheint auch was schönes im Traum zu erleben.
lg apoline



Zauberwaldfoto, 6.12.2009 um 19:32 Uhr

krass.......läuft mir eiskalt den Buckel runter...guter Text-Hammerbild und überhaupt starke Landschaftsfotos...LG:Martina


Andrea ES, 6.12.2009 um 21:45 Uhr

Eine tolle Geschichte zu einem fantastischen Bild.

Lg AndreaES



Eckhard Klöckner, 8.12.2009 um 10:25 Uhr

Klasse Bild und passende Geschichte!
Gruß Eckhard



peter.stein., 10.12.2009 um 18:21 Uhr

Sehr sehr gutes Foto Gruß Peter


andrea-johanna, 10.12.2009 um 21:30 Uhr

das licht ist der hammer.
eine wunderschöne arbeit

gruß, andrea-johanna



mildamejla, 16.12.2009 um 18:46 Uhr

++


Marlis E., 10.01.2012 um 19:46 Uhr

nicht nur deine Bilder sind atemberaubend, auch deine Geschichten dazu! Du könntest ein Buch schreiben...
LG Marlis



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (164/163)