Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Vigeland-Skulpturenpark/Oslo von Gerda S.

Vigeland-Skulpturenpark/Oslo


Von 

Neue QuickMessage schreiben
24.09.2005 um 19:24 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.


Gustav Vigeland schuf von 1924 - 1943 dies Museum mit ca 200 solchen Skulpturen.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Holger Bürgel, 24.09.2005 um 19:31 Uhr

Eine gelungene und zugleich schöne Aufnahme.
Das ist eindeutig eine Skulptur.:-))

LG Holger



Rainer Switala, 24.09.2005 um 19:31 Uhr

aber sofort in die akt sektion
das sieht ja gewaltig aus
klasse perspektive
köstlicher schuß
gruß rainer



Horst-W., 24.09.2005 um 19:38 Uhr

Die Stellung kenn ich ja gar nicht... ;-)))))))))
LG Horst



Piet M., 24.09.2005 um 19:40 Uhr

...oder Fotokunst?
Ist auf jeden Fall eine tolle Aufnahme :-)

Gruß,
Piet



Sabine Kuhn, 24.09.2005 um 20:15 Uhr

... mächtig und final, sauber, sauber, liebe Gerda!!!
Die Rubrik passt ganz hervorragend, nix dran ändern.
Das ist doch "harmlose" Kunst im Vergelich zu dem, womit unsere Kinder heute visuell konfrontiert werden (leider). Ich würde mir, hätte ich die Wahl, dieses Bild in sw wünschen ;-)) & mit starken Kontrasten, die die Bildaussage unterstreichen. Was meinst du?
Ein weiter sicht(ungs)reiches Wochenende wünscht dir Sabine ;-))



Anette R., 24.09.2005 um 20:37 Uhr

klasse hast du die skulptur abgelichtet.... die sektion passt super ,denn es ist ja aus stein..... die perspektive gefällt mir. die skluptur ist bestimmt sehr gross.
lg anette



Klaus Kieslich, 24.09.2005 um 20:57 Uhr

Mein lieber Herr Gesangsverein...das ist eine tolle Skulptur erstklassig fotografiert !
Gruß Klaus



Gernold Wunderlich, 24.09.2005 um 21:16 Uhr

Klasse abgelichtet! Den Sinn dieser Skultur versteh ich ich aber nicht. Soll es "die Last des Weibes" darstellen? Oder ist es eine uns unbekannte Disziplin der Olympischen Spiele: "Schwiegermutterweitwurf" :-))
LG Gernold



Horst Wunderlich, 24.09.2005 um 22:12 Uhr

Was machtr der Mann mit der Dame???
Gab es bei dieser Skulptur eine Erklärung des Künstlers?
LG. Horst.



Wolfgang Dürr, 24.09.2005 um 22:48 Uhr

Ich weiß nicht, worauf der Rainer das "gewaltig" bezieht, doch wohl nicht auf die Genitailien. <;-)
Super aufgenommen, für jeden etwas allerdings way off of Aktsektion.
LG
Wolfgang



Manfred Bartels, 24.09.2005 um 23:21 Uhr

Die Skulpturen sind wirklich interessant.
Gruß Manfred



Burkhard Wysekal, 24.09.2005 um 23:57 Uhr

Auch ne Art von Verhütung.........Frauenweitwurf oder was?
Die Finnen schmeißen ihre Handys rum ;und hier so was.In Skandinavien ist was los.
Schönen Sonntag noch,Gruß Burkhard.



Wolfgang Weninger, 25.09.2005 um 9:11 Uhr

das gehört unter Sport und Akrobatik *g* wahrscheinlich eine mittelalterliche Art des Aufwärmens, heute sagt man ja Stretching dazu :-)))
Schönen Sonntag
lg Wolfgang



Gerda S., 25.09.2005 um 10:26 Uhr

@Alle lieben Anmerker! Ich schreibe oben noch etwas Info runter. Auch einen interessanten Link!
@Horst! Der Bildhauer wollte nur menschliche Regungen und Empfindungen darstellen. Gruss Gerda



tolbiacum, 25.09.2005 um 13:32 Uhr

klasse skulptur - sehr gut abgelichtet
lg elmar



Heinz Seelbach, 25.09.2005 um 16:43 Uhr

Hast Du toll fotografiert! Alle blöden Fragen, die mir jetzt auch einfallen, stehen weiter oben schon da *g*
LG Heinz



Karlheinz Walter Müller, 25.09.2005 um 20:45 Uhr

Gehört in die Aktsektion ;-) Kann aber nicht verstehen, warum der Kerl die Frau wegwerfen will.
Gruß Walter



Peter Hinz, 25.09.2005 um 21:35 Uhr

^Hallo Gerda,
tolle Aufnahme.
Der Vigeland-Park ist ein einmaliges Erlebnis.
Dein Link-Hinweis ist ebenfalls super.
vlg
peter



Roland Zumbühl, 26.09.2005 um 17:57 Uhr

Rutsch mir den Buckel runter ...
Selten habe ich eine Redensart so gewaltig dargestellt vorgesetzt bekommen.



Hans-Peter Möller, 28.09.2005 um 9:33 Uhr

Die Frage ist berechtigt. Hoffentlich reißt er ihr nicht den Kopf ab :-)
Ist schon eine interessante Skulptur; gut dass du dort vorbeigekommen bist. Sonst wäre sie für uns wohl verborgen geblieben.
LG aus Berlin



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 3.792 Klicks
  • 21 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (18/17)