Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

GESTRANDET von Mastkorb

GESTRANDET


Von 

Neue QuickMessage schreiben
18.02.2012 um 13:19 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
gescanntes Foto für den interessierten Gucker (mehr habe ich qualitativ nicht rausholen können)

Am 24.09.1988 drückte ein schwerer Sturm den Frachter auf der Reise von Klaipeda nach Rostock mit 10.000t Stahl gegen die Mole von Klaipeda. Das Schiff kam nicht mehr frei und brach später in 3 Teile. Die Besatzung wurde vollständig gerettet. (aus "Deutsche Seereederei" von Eilhart Buttkus 1996).

Das Vorschiff wurde noch 1988 geborgen und in Finnland verschrottet. Übrig blieb bis 2006 (!!!) das Achterschiff, was bis dahin von Anglern oft genutzt wurde.

Das Foto hat mir damals ein Kollege vermacht, der bei dem Untergang dabei war und wohl bei der Bergung der Besatzung seine Kamera retten konnte. Ich habe es selbst erst vor einigen Wochen wiederentdeckt.

Hier noch einige techn. Daten:

MS Rudolf Breitscheid

Baujahr 1964/ Warnowwerft Warnemünde
gebaut als Mehrzweckfrachter Typ X
Umbau zum Eisenfrachter 1984/85 (u.a. Entfernung aller Lademasten- und Bäume)
Länge ü.a. 142m
Breite 18,60m
max. Speed 15,5 kn
Tragfähigkeit 10.300 tdw
Hauptmaschine: Zweitaktdiesel MAN/ DMR mit 5850 PS (4387,5 KW)

Mit MS "Rogaland" in der Nordsee von Mastkorb
Mit MS "Rogaland" in der Nordseenicht in Diskussion
Von
10.12.10, 17:20
2 Anmerkungen


Decksgang bei der Arbeit von Mastkorb
Decksgang bei der Arbeitnicht in Diskussion
Von
6.4.11, 20:45
6 Anmerkungen


rumms... von Mastkorb
rumms...nicht in Diskussion
Von
16.3.11, 21:39
5 Anmerkungen


Seemannsromantik ?? von Mastkorb
Seemannsromantik ??nicht in Diskussion
Von
15.3.11, 20:16
5 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Sanne - HH, 18.02.2012 um 14:30 Uhr

eine interessante Doku...
allein der Gedanke an die beteiligten Personen...läßt mich eine Gänsehaut bekommen...Sanne



Volkmar Tost, 18.02.2012 um 15:09 Uhr

Zweifelsohne ein einzigartiges Zeitdokument, wo die Qualität m.E. nicht ausschlaggebend ist.
Die Geschichte der "RUDOLF BREITSCHEID" habe ich in einem Buch gelesen.

Mit Gruß, Volkmar.



Sindbad48, 18.02.2012 um 15:09 Uhr

..die "Breitscheid" auslaufend Klaipeda war `ne dumme Sache damals. Im Fahrwasser zu weit Steuerbord, zu wenig Fahrt, um frei zu kommen von der Mole, stark überladen, wie alle Stahlfrachter, die damals Klaipeda verließen...
Ich war mal mit der "Flamingo" in Klaipeda, die haben uns fast an der Pier versenkt...
Das Du solch ein Foto besitzt, finde ich sehr beeindruckend. Dokumentarisch sehr wertvoll !

*LG, Frank*



EriG, 18.02.2012 um 15:10 Uhr

ich muss jetzt mal zugeben, dass ich das ergebnis des scans sehr mag. also NICHT das schicksal!
aber das ist ein schöner stil für diese maritime "aufnahmen" ;-)

aber es ja nicht deine ... aber nun ist sie öffentlich ;-) vielicht kann man solche aufnahme ja noch dokumentarisch verwenden?! das passt bestimmt gut ein Buch wie den Köhler Flottenkalender, mit der Geschicht drum herum ... :-)



Axel Thürling, 18.02.2012 um 15:11 Uhr

Genial Ingo !!!
Sehr wertvolles Foto.
Gibt bestimmt ein paar Verlage die scharf drauf wären ;-)
+++
VG Axel



Mastkorb, 18.02.2012 um 21:17 Uhr

@Sindbad48: Hallo Frank, ich danke Dir für die weitergehenden Infos. Ja so war's. Sie hätten eigentlich garnicht auslaufen sollen/dürfen und dann ist es passiert...
Die Typ X- Schiffe waren damals recht beliebt, also noch vor dem Umbau, später als sogenannte "Eisenschweine" nicht mehr so sehr unter uns jungen Kerlen ... war meist mehr was für die "Alten", die schnell wieder bei "Muttchen" sein wollten. Wir wollten doch lieber "linksherum" fahren ;-))
VG Ingo



Sindbad48, 18.02.2012 um 23:05 Uhr

...ja, Ingo, linksherum fahren war der grosse Wunsch ! ;-)
Aber an Klaipeda kam kaum jemand vorbei, ich war 10 Jahre lang Springer, hab`in fast alle Fahrtbereiche reingeschnuppert, ... ich bereue keinen einzigen Tag davon... :-)

*LG, Frank*



EriG, 18.02.2012 um 23:24 Uhr

schön zu lesen, ... ihr glücklichen
:-/



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 



vorheriges (400/399)