Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Mexikanischer Sombrero....... von Burkhard Wysekal

Mexikanischer Sombrero.......


Von 

Neue QuickMessage schreiben
1.11.2006 um 12:25 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Etwas weit hergeholt,aber irgendwie passend zu dieser "schattenspendenden" Aufschirmung eines Spechttintlinges. Diese Verbreiterung des Hutes zeigen viele Tintlinge ,wenn die Autolyse (Selbstzersetzung) richtig in Gang gekommen ist.Dadurch verflüssigt sich das Sporenmaterial und tröpfelt gemütlich zur Erde.
Bei der 4.ten Aufnahme erschlug mir der Reflektor wegen des Windes den Pilz...........rummmms.
Nikon D 70.....150 er Sigma.....f 11....1/6 Sek.Reissäckchen.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Gerhard Kupfner, 1.11.2006 um 12:27 Uhr

Eine wunderbare Aufnahme.
Der Pilz kommt super zur Geltung.
Herrlich die feinen Strukturen.
LG
Gerhard



Maria-L. Müller, 1.11.2006 um 12:27 Uhr

Feinste Details sind zu erkennen,eine prächtige Aufnahme,Burkhard!
LG Maria



Christine Jensen, 1.11.2006 um 12:28 Uhr

Schön, dass Du noch dieses gelungene Makro machen konntest, bevor der Pilz den Reflektortod starb ;-)
LG
Christine



Mi P., 1.11.2006 um 12:34 Uhr

eine prima Pilz-Detailaufnahme,
Bildgestaltung , Farbe und Licht sind super
der Schärfeverlauf und der ruhige Hintergrund
sind ebenfalls klasse.

LG Micha.



Gerdchen Sch., 1.11.2006 um 12:42 Uhr

wow, Burkhard
so detailliert und schön habe ich noch keinen Spechttintling fotografiert gesehen.
gute Idee, die Abbildung auf den Hut zu beschränken.
die Schärfeebene reicht nicht bis zu den Tintentropfen aber das muss sie auch nicht, denke ich.



Marguerite L., 1.11.2006 um 12:48 Uhr

Phantastisch und einmalig
*** Grüessli Marguerite



Regine Schulz, 1.11.2006 um 12:48 Uhr

Toll, besonders das tröpfelnde Sporenmaterial gibt dem Bild etwas Besonderes.
Sturm habt ihr ja reichlich und Wasser auch, passe gut auf: Absaufen ist schlimmer!

LG Regine



Morgain Le Fey, 1.11.2006 um 12:50 Uhr

Mach Dir mal keine Sorgen - ohne den "Reflektor-Umfall" hätte der Pilz die nächsten Tage auch nicht überlebt. ;-)))

Sieht wirklich sehr interessant aus so ein zerfließender Tintling in Großaufnahme. Technisch ist es mit einer Aufnahme allein sicher nicht möglich, den kompletten Hut samt Tropfen scharf und den Hintergrund unscharf zu bekommen. Das wäre nur mit DFF-Technik möglich - also ein Fall für mich. Jetzt muss ich nur noch so einen schönen Spechttintling finden. ;-)

Gruß Andreas



Jeanny Müller, 1.11.2006 um 12:51 Uhr

Diesen Tintling hast Du super abgelichtet. Enfach toll...
Gruß Jeanny



Christoph Juchli, 1.11.2006 um 13:03 Uhr

Wundervolle Aufnahme, absolut klasse!


Burkhard Wysekal, 1.11.2006 um 13:06 Uhr

@Gerdchen,Andreas......ich bin ja nicht der EBV -Spezi und bastele mir gerne vor Ort die Schärfentiefe zusammen.Ich hatte sehr viel Luft zum Hintergrund und wäre sicherlich auch noch bei f 16 oder 18 damit zufrieden gewesen.Aber der Wind eben.....bin ja schon froh,daß mich nicht ein Ast getroffen hat.......:-)).
LG: Burkhard.



Dorothea P., 1.11.2006 um 13:11 Uhr

Ganz einfach: wunderbar!
lg, Dorothea



Kevin Ba., 1.11.2006 um 13:18 Uhr

Spitze diese Pilzaufnahme, toll die sichtbaren Details und die Farben, die Freistellung ist 1A!
Gruss Konrad



Joe Deichgräber, 1.11.2006 um 14:09 Uhr

... +++

VG, Joe



Winfried Rusch, 1.11.2006 um 14:13 Uhr

Klasse eingefangen. Sie halten ja nicht lange in ihrem Stadium, aber lecker schmecken sie aber. vg winni


Burkhard Wysekal, 1.11.2006 um 14:20 Uhr

@Winfried......halt,halt............die sind leider überhaupt nicht genießbar.Haste bestimmt mit dem Schopftintling verwechselt......:-).
LG. Burkhard.



Berthold Riedel, 1.11.2006 um 14:37 Uhr

Sehr schön und detailreich.
VG Berthold



Charly- W, 1.11.2006 um 14:52 Uhr

Was hast du uns denn dieses Mal wieder mitgebracht!?
Die Wunderwelt der Pilze bringst du uns ganz nah.
Und wieder eine Aufnahme, bei der alles stimmt. Klasse.
LG charly



inderNatur, 1.11.2006 um 15:16 Uhr

Gut das dir rechtzeitig dieses wunderbare Foto gelungen ist, sieht wirklich wie ein Hut auf dem Ständer aus. LG Uwe


Dirk Herminghaus, 1.11.2006 um 15:16 Uhr

Ich bin mal wieder sehr beeindruckt ! Wunderschön gewachsen und sehr gekonnt "festgehalten" und präsentiert ! Diese Makroseitenansicht ist gerade bei Pilzen immer wieder erstaunlich, man sieht so erst, was es für interessante Gewächse sind !

Viele Grüße, Dirk



Wera Tuma, 1.11.2006 um 15:17 Uhr

Sehr schön gelungen, Deine Nahaufnahme eines sehr sehenswerten interessanten Pilzhutes!
Sieht zwar nicht mehr taufrisch aus, aber dank Deiner Beschreibung hab ich wieder was gelernt über dieses Stadium des Verfalls.
LG Wera



DE NU, 1.11.2006 um 15:33 Uhr

Wunderbar und ästhetisch, klasse in Szene gesetzt.
Wunderschön, wie man die einzelnen Lamellen im Detail erkennt!
LG Denis



Anja Kämper, 1.11.2006 um 15:39 Uhr

...Hut ab !!!
...eine super Aufnahme !
VG Anja



Jürgen Wagner, 1.11.2006 um 16:05 Uhr

Glück gehabt!
Hier bei uns habe ich noch keine gefunden.
Grüße, Jürgen



Ingolf Der Don Fröhlich, 1.11.2006 um 16:11 Uhr

Na dann war's ja wirklich gut, dass schon vor der vierten Aufnahme eine so gut geworden ist. Hier kann ich nur wieder sagen, es ist ein großartiges Foto. Und interessant dazu!
Gruß Ingolf



Rita Kallfelz, 1.11.2006 um 16:27 Uhr

Hallo Burkhard,

klasse sieht der zerfließende Hut des Spechttintlings aus. Wieder eine deiner kaum zu übertreffenden Fotos.
Am besten gefällt mir hier der Teil mit der zerfließenden Tinte.

LG
Rita



Joachim Kretschmer, 1.11.2006 um 17:07 Uhr

. . ein prima Vergleich. Der Pilzhut wirkt sehr elegant in Form und Struktur. Die Natur schafft viel Schönes, man muß es nur sehen. Oder man muß es nur als schön empfinden . . . technisch wieder einwandfrei . .VG, Joachim.


Michael Nett, 1.11.2006 um 17:56 Uhr

Schicker Hut, Burkhard wird zum Modefotograf ;-)
LG Michael



Marco Pagel, 1.11.2006 um 17:57 Uhr

Uff... beeindruckendes Detailmakro!

GrMP



sajArt, 1.11.2006 um 18:02 Uhr

Deine Aufnahmen bestechen durch Details, die Du wunderschön präsentierst. Immer wieder lehrreich und faszinierend. Prima Titel. Gruß Günter


Dieter Kniel, 1.11.2006 um 18:19 Uhr

Wieder eine tolle Aufnahme von Dir, sieht wirklich wie Sombrero aus, fehlt nur noch der Mexikaner! Deine Qualität in den Fotos ist unerreicht und da muss ich noch viel üben! LG Dieter


Jörg-Detlef Ohrt, 1.11.2006 um 18:20 Uhr

Manche halten ja Pilzfotografie
für eine Sektion der "Grauen Panther" ;-)
Dabei kann man immer froh sein,
unversehrt aus der gefährlichen Welt
der Pilze zurückzukehren...
(Ich hoffe, dass uns das bei unserem eisigen
Stachelbarttreffen in Meckpomm auch gelingt :-)))
Der Pilz ist schön plastisch durch das seitliche Licht +
gekonnter Aufhellung.
Friede seiner Tinte.
Grüße
Ded



Arndt Norbert, 1.11.2006 um 18:32 Uhr

Der Titel passt perfekt zu dem Pilzfoto!
Auch deine Erläuterungen wieder sehr interessant.
Das Foto selbst in bester Qualität und schön anzusehen!
Gruß Norbert



Katja S. Zimmermann, 1.11.2006 um 19:25 Uhr

Hallo Burkhard,
den Titel zu dieser wunderbaren Aufnahme hast du gut gewählt. ;-) Dieser fein gezeichnete Hutrand und die Tintentropfen dazu sind für mich das Tüpfelchen dieses sehr schönen Bildes.
LG
Katja



Burkhard Wysekal, 1.11.2006 um 20:12 Uhr

@Jörg......wie recht Du manchmal hast.Ich denke da an große unangeleinte Hunde,Zeckenangriffe und versteckte Löcher im Steilhang.Das ist für war kein Rentnervergnügen ,zumal 15 Kg Fotoausrüstung auch noch mitmüssen.......
Wünsche eine gute Verrichtung im Stachelbartwald. Es wird wieder wärmer ....!!!
LG. Burkhard.



Wiebke Q-F, 1.11.2006 um 20:37 Uhr

Wieder einmal eine geniale Aufnahme. Eine umwerfende Schärfe. Beneidenswert!! ;-))))
LG wiebke



EyeView, 1.11.2006 um 20:39 Uhr

Ein starker Hut, diese Wirkung resultiert natürlich nur von der perfekten wiedergabe dieses Detail´s, eine ganz starke Aufnahme, so etwas mag ich.
HG frank



Gabi Meyer, 1.11.2006 um 20:47 Uhr

Es sieht aus, als wäre der Pilz vom Pilz befallen!
Interessant!
LG Gabi



Dieter Goebel-Berggold, 1.11.2006 um 21:17 Uhr

Tolle Aufnahme. Hier stimmt alles.
lg Dieter



Hans-Peter Hein, 1.11.2006 um 21:55 Uhr

eine Aufnahme, die Maßstäbe setzt.
lg Hans-Peter



Conny Wermke, 1.11.2006 um 21:56 Uhr

Das Stachelbarttreffen versinkt zur Zeit im Schnee..
Heute erst der Orkan..dann regen..dann Schnee. Aber wir waren trotzdem unterwegs. Mal schaune, wie es morgen aussieht.
Eine excellente Darbietung dieses Tintlings.

LG Conny



Doc Martin, 1.11.2006 um 22:19 Uhr

Den hab ich noch nie gesehen, Burkhard, ausgezeichnet präsentiert von diesem Standpunkt aus.
LG Martin



Herbert Schacke, 1.11.2006 um 22:38 Uhr

Hallo Burkhard
Der Tinter ist wieder einmal eine Schau...
Wieso eigendlich Wind ?
Bei uns gibt es den ganzen Tag Sturmböen, ich hatte vermutet du wartest igrendwo auf die Sturmflut.



Alina Sickert, 2.11.2006 um 7:55 Uhr

In der Vorschau wirkte es wie ein tanzendes Figürchen mit Hut, durch die Tropfen an der Seite - gefällt mir sehr, guter Ausschnitt und perfekt präsentiert.
Vg Alina



Helga Amh, 2.11.2006 um 9:06 Uhr

Der Titel passt perfekt, dieser lustige Tintling ist mir gleich im Thumb aufgefallen. Ein rundum gelungenes Bild !

Lg aus dem Marchfeld
HElga



René Peters, 2.11.2006 um 12:09 Uhr

super Aufnahme, alle feinen Details sind sehr gut zu erkennen. Auch die Tropfen passen optimal. Einziges Krümel !!! das ich finden kann ist der schräg verlaufende Spinnfaden rechts vom Stil, hätte ihn gegestempelt.
VG René



Josef Schmidbauer, 2.11.2006 um 13:12 Uhr

Sehr schöne Aufnahme - Schärfe und Farben harmonisieren bestens !
LG Josef



Hendrik Oesterlin, 2.11.2006 um 13:25 Uhr

Großartig in jeder Hinsicht!!!
Gruß Hendrik



Tom M@rtin, 2.11.2006 um 14:17 Uhr

wow, Burkhard, der ist spitze geworden. Reflektor optimal plaziert, super Schärfe und auch die Freistellung ist einwandfrei. Sombrero ab...:))
lG Tom



Manfred Schluchter, 2.11.2006 um 17:18 Uhr

Hallo Burkhard
und wieder eine Granate von einer Aufnahme!
Jedes Detail ist ausserordentlich gut sichtbar!!!
Das allerbeste finde ich aber wie der Hintergrund dem Hutrand folgt!!!! Ich meine damit den Uebergang vom grün ins dunkle.
Gruss und eine gute Zeit
Manfred



Peter Tost, 2.11.2006 um 19:10 Uhr

Sieht gut aus!!!
Gruß Peter



Christine Metzger, 2.11.2006 um 19:11 Uhr

Suuuper! Mal wieder eine äußerst gelungene Aufnahme von diesem herrlichem Pilz! Da stimmt einfach alles! (Höchstens der Rand ;-)


Dieter Craasmann, 2.11.2006 um 20:33 Uhr

Hallo Burkhard,
Dein Sombrero ist ein Meisterwerk geworden,
auch in dieser Aufnahme bwundere ich wieder einmal
die enorme Tiefenschärfe.
Klasse mit der Zeichnung auf dem Hut und den
Tropfen, ein toller Anblick.
Gruss Dieter



R + G Team Dülmen, 5.11.2006 um 23:20 Uhr

eine feine aufnahme...
gefällt mir sehr gut.....
lg........Rita & Günter



Ludger Hes, 8.11.2006 um 17:53 Uhr

Schade, dass der attraktive Pilz sich in Tinte auflöst. Du hast den "Sombrero" wunderbar präsentiert. Auch Deine Erläuterungen zum Pilz und zum "Making of" sind wieder sehr interessant.
Ich hatte am langen Wochenende in MeckPomm beim Usertreffen zum ersten Mal das Vergnügen, Spechttintlinge in natura zu bewundern. .-)
LG, Ludger



Qrt Laederach, 12.11.2006 um 1:55 Uhr

Tintlinge sind ganz besonders elegante Pilze
und dein mexikanischer Hut erst recht.
Sehr detailreich abgelichtet.

Tintling mit anschmiegsamem Blatt von Qrt Laederach
Tintling mit anschmiegsamem Blatt
Von
26.10.04, 0:58
5 Anmerkungen
Er hat mich an mein allererstes FC-Bild erinnert,
es war zwar etwas dunkel und war nicht freigestellt...
Gruss qrt



Stefan Traumflieger, 13.11.2006 um 4:55 Uhr

ein Genuss, diese Aufnahme !

grüsse
Stefan



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.250 Klicks
  • 57 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1122/1184)naechstes