Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Aalics Bronson - Jean Marx Express von Heinz Friedrich

Aalics Bronson - Jean Marx Express


Von 

Neue QuickMessage schreiben
30.09.2011 um 14:30 Uhr
, Lizenz: Namensnennung. Sie mssen den Namen des Autors/Rechtsinhabers nennen.Keine kommerzielle Nutzung. Dieser Inhalt darf nicht fr kommerzielle Zwecke verwendet werden.Keine Bearbeitung. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verndert werden
Jean Marx Express
Black Rock Power from New York City

Jean Marx Santel - Gitarre/Gesang
Aalics Bronson - Bass
Gavin Glenn - Schlagzeug

Der JEAN MARX EXPRESS serviert bei seinen Konzerten stets einen kraftvoll schwingenden Black-Rock-Mix. Dabei verschmilzt das blutjunge schwarze Rock Trio eingängige Themen und kernige Riffs mit Metal-Wucht und bluesrockigen Momenten. Über diesen kompakten und treibenden Sound schwingt sich die wendige Gitarre von Jean Marx empor. Schon jetzt gilt er als Meister des Gitarren-Rocks. Seine afroamerikanische Herkunft und sein extravagantes Gitarrenspiel erinnern dabei jedes Mal wieder an sein Vorbild Jimi Hendrix.
Bezüge zu den Heroen der schwarzen Rockmusikszene wie Living Colour, Eric Gales, Wild T und Michael Hill sind dabei deutlich herauszuhören. Marx spielt stets hart und kompromisslos und lässt einige poppige und psychedelische Elemente mystisch mit einfließen.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Hans-Jürgen Schaller, 30.09.2011 um 14:37 Uhr

!!!
hab grad schon was als fav angeklickt...und das natürlich auch , ganz was feines
was du zur musik schreibst , klingt auch hochinteressant
lg



Herbert W. Klaas, 30.09.2011 um 16:52 Uhr

Klasse Aufnahme mit feinen Details !
Gruß Herbert



Skyliner67, 30.09.2011 um 18:20 Uhr

Mich begeistert so allerlei an diesem Portrait, unter anderem, dass es dir gelungen ist, mit der dunklen Haut so gut zurechtzukommen (das ist kein Rassismus, sondern einfach eine fototechnische Herausforderung) und der feine Übergang des Hinterkopfes in die Hintergrundschwärze, von der sich das Gesicht sehr gut absetzt. Der Blick ist ebenfalls interessant.
LG, Regina



Gerhard Bonse, 30.09.2011 um 19:52 Uhr

Schwer zu fotografieren, da gebe ich Regina natürlich recht und doch glänzend, ich meine jetzt nicht die Haut glänzend, von Dir gelöst.

Liebe Grüße Gerd



Chris W. Braunschweiger, 1.10.2011 um 18:54 Uhr

Sehr gut !


Hans-Joachim Maquet, 4.10.2011 um 9:28 Uhr

TOP Foto - Quali 1A Plus!
LG Hans-Joachim



Michael Farnschläder, 27.11.2011 um 13:07 Uhr

Great:-))


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (132/913)naechstes