Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Lokführer_IMG_7861 von Günter Kramarcsik

Lokführer_IMG_7861


Von 

Neue QuickMessage schreiben
8.10.2007 um 0:55 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
All images are copyright © by Günter Kramarcsik - Alle Rechte vorbehalten!/All rights reserved! Unauthorized copying or use of images is prohibited!

Dieses Bild wurde bei unserem letzten Klubausflug in den Bregenzer Wald aufgenommen.

Eines der Originalfarbversionen kann hier betrachtet werden:
http://www.fotofenster.de/fotogalerie/index.php?op=fgDetail&i
mg_id=7576&cat_id=20&cat_name=Mensch%20und%20Arbeit&o
rder=1010

Eine Mitgliedschaft ist dort gratis, aber als Mitglied kann man auch die Originaleinstellgröße betrachten unter:
http://www.fotofenster.de/fotogalerie/fotogaleriePopup.php?op=img
Popup&img_id=7576

Auch findet man dort unter meiner "Galerie" die fast komplette Serie des Entstehens dieses Bildes.
Da das gesamte Bild einen leichten Wischeffekt hatte, an der Mütze noch gut zu erkennen, habe ich diesen Effekt mit Hilfe PS - Bearbeitungsprogramms noch zusätzlich etwas verstärkt.
Das Bild habe ich mit dem Serviceprogramm MMP von FC auf die max. Einstellgröße für FC passig gemacht und dabei verwendete ich die Nachschärffunktion "leicht nachschärfen", was vermutlich zu diesem leichten Überschärfungseffekt führte. Mein Fehler, daß ich es nicht vor dem Upload kontrollierte. War aber überzeugt davon, daß es passen wird. Da alle bisher damit aufbereiteten Bilder sehr gut paßten, vertraute ich darauf, daß auch hier wieder alles passen wird. War leider ein Irrtum.

Schoß eine ganze Serie neben dem Geleis stehend und mit Telezoom und mit Brennweitenvarianten. Hier dürfte die Brennweite in etwa einem analogen 300-er Tele entsprechen. Zug kam auf mich mit ca. 40km/h zu und ich zog die Kamera freihändig mit.

Hier die Aufnahmedaten:
Kamera: Modell Canon EOS 400D
Objektiv: Tamron 28 - 200
Blende f/8.0
Verschlusszeit 1/160
Blendenpriorität (A)
ISO Lichtempfindlichkeit 400

Ich hoffe damit ausreichende Informationen zur Entstehungsgeschichte gegeben zu haben.

Dieses Bild war mein voriger Upload:
IMG_6139_Toskanamorgen von Günter Kramarcsik
IMG_6139_Toskanamorgen
Von
30.9.07, 12:17
59 Anmerkungen
Das sind meine bisher persönlichen Favoriten aus der Toskanaserie:
IMG_6185 Morgengold von Günter Kramarcsik
IMG_6185 Morgengold
Von
16.7.07, 18:19
40 Anmerkungen
IMG_6196 Morgengold von Günter Kramarcsik
IMG_6196 Morgengold
Von
16.7.07, 18:24
48 Anmerkungen
IMG_6228 Morgengrauen von Günter Kramarcsik
IMG_6228 Morgengrauen
Von
16.7.07, 18:28
76 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Andrej Nagode, 8.10.2007 um 4:10 Uhr

Wonderful shot, well composed and great tones.
Best wishes
andrej



joh. Palla, 8.10.2007 um 5:28 Uhr

Logischerweise gefällt mir das sehr - Schärfe und Bewegung hervorragend kombiniert. Tonung und Schnitt sind perfekt. Servus! hans


Andreas Reh, 8.10.2007 um 7:24 Uhr

Ich hab Probleme mit dem Bild, die Bewegungsunschärfe an sich lässt eine Bewegung in horizontaler Richtung erkennen, das Gesicht des Lokführers steht dagegen ruhig, allerdings verwackelt und stark überschärft. Kann sein, das die Situation das so hervorbrachte, auf mich wirkt es aber dadurch nicht stimmig und wie eines der am Computer generierten nachträglich mit Bewegungsunschärfe versehenen Bildern, was ich aber hier nicht vermute. Tonung und Gestaltung sind gut gewählt.

LG Andreas



Aurora G., 8.10.2007 um 8:02 Uhr

Ich stimme Andreas Reh zu. lg., a.


Steffen Froehlich, 8.10.2007 um 8:41 Uhr

Das denke ich nach Durchlesen und lange Angucken auch so. Wie sah denn das Original aus?
Jedenfalls finde ich die sw-Tonung sehr gut. Und der Lokfuehrer hat auch einen sehr beeindruckenden Blick!



Matthias Naumann, 8.10.2007 um 9:10 Uhr

Die Komposition gefällt mir sehr gut - und mir ist wurscht, ob ein Bild nachträglich bearbeitet wurde oder nicht. Eine Überschärfung im Gesicht kann ich nicht erkennen.
VG, Matthias



Steffen Froehlich, 8.10.2007 um 10:48 Uhr

Danke fuer Deine ausfuehrlichen Erlaeuterungen!


J.E. Zimosch, 8.10.2007 um 11:21 Uhr

Wir fahren !
Gruß
J.E.



Norbert Herrmann, 8.10.2007 um 12:24 Uhr

Gefällt mir gut zumal ich als Kind mal eine Schicht auf einer Dampflok mitfahren durfte. Das bleibt ein Leben lang im Kopf.
LG
Norbert



Günter Kramarcsik, 8.10.2007 um 14:39 Uhr

@ von Andreas bis Steffen
Habe oben die Erklärung der Entstehungsgeschichte nachgetragen. Ein kleineres Farbbild kann unter der langen Adresse betrachtet werden, bzw. bei einer Mitgliedschaft (kostenlos man muß sich nur anmelden) kann auch der Originalaupload betrachtet werden. Die Adresse dazu ist die kürzere Url.
Alles weitere ist nun oben nachlesbar. Du liegst allerdings mit Deiner Vermutung nicht ganz daneben. Die Bewegungsunschärfe ist zwar erkennbar, war mir aber zu gering (Originalverwischung ist noch bei der Mütze zu erkennen) und deshalb habe ich partiell den Wischeffekt bei der Lok mit Hilfe der EBV verstärkt.
Der Überschärfungseffekt ist im Original nicht zu sehen, hier ist ein solcher jedoch leicht erkennbar. Mit MMP hätte ich besser nicht nachgeschärft.
Für alle welche MMP noch nicht kennen ist hier die Adresse:
http://neutrino.mach-mich-passig.de/upload2.php


@ Matthias
Ja, das kommt darauf an, wie man es sieht. Aber eine leichte Überschärfung ist schon erkennbar, zumindest für mich, da ich das Original natürlich kenne und dort wirkt das Gesicht besser mit seinem Umfeld harmonierend. Siehe dazu meine allgemeine Information oben, welche ich nun nachgetragen habe, damit ich weitere diesbezügliche Anfragen nicht wiederholt beantworten muß.

@ ALLE
Vielen Dank für euren Besuch und Anmerkungen. Es freut mich, daß ihr euch auch so angeregt mit diesem Bild auseinander gesetzt habt. Wenn dies der Fall ist, kommt bei mir schon deshalb Freude auf, weil das Bild offensichtlich Aufmerksamkeit erregen konnte und nicht schon nach wenigen Sekunden weiter geklickt wurde.

LG Günter



Manfred Fiedler, 8.10.2007 um 15:34 Uhr

Action pur - könnte ich mir als Werbefoto der Lokwelt Freilassing vorstellen.
http://www.lokwelt.freilassing.de/modules/startseite.php


Manni



Bringfried Seifert , 8.10.2007 um 15:59 Uhr

sehr schöner Schnappschuß, Gruß, Bringe


Tilman Neubert, 8.10.2007 um 16:53 Uhr

Ein Meisterwerk in der Tradition der alten fotografischen Meister, das einen spannungsvollen Gegenpol zu deinen umwerfenden Landschaftsaufnahmen bildet. Herausragend finde ich, wie du das Gesicht in den Blick nimmst und rundherum dynamische Unschärfen plazierst. Das ist einfach großartig!
Lieben Gruß Tilman



Jürgen Mardicke , 8.10.2007 um 20:12 Uhr

klasse Foto, die Bewegungsunschärfe und das s/w versetzt in einen Kindheitstraum.
FG Jürgen



Günter Kramarcsik, 8.10.2007 um 20:21 Uhr

@ Manfred
Danke für dieses Kompliment und für den Link. Könnte evtl. auch ein Ziel für einen Fotoklubausflug sein? Werde die Möglichkeiten mal ventilieren und prüfen da ich demnächst ohnehin das Programm für 2008 machen muß.

@ Tilman
Danke für dieses Kompliment.

@ ALLE
Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Anmerkungen.

LG Günter



Klaus Hofacker, 8.10.2007 um 20:59 Uhr

Deine Aufnahme lebt von der gelungenen Gestaltung und dem Gesichtsausdruck des Lokomotivführers. Es ist natürlich eine Bewegungsunschärfe im Gesicht zu erkennen, aber bei dieser Art Motive muss das nicht unbedingt als grober Fehler eingestuft werden. Eine Überschärfung kann ich wenigstens an meinem Monitor zuhause nicht erkennen....ist auch noch ein CRT...
LG Klaus



Rainer Switala, 8.10.2007 um 22:49 Uhr

mich stört die bewegungsunschärfe im gesicht überhaubt nicht
finde ich stimmig
auch die tonung mag ich
gut gelungene arbeit
gruß rainer



Regine B. , 9.10.2007 um 10:05 Uhr

Motiv gefällt mir gut. Mich stört ein wenig, dass der Lokführer relativ scharf und der Zug sehr in Bewegung ist.
Vielleicht könntest Du da noch etwas optimieren, ich kann Dir natürlich nicht sagen, wie ;-))
LG
Regine



Josef Schließmann, 9.10.2007 um 12:26 Uhr

Sehr gelungenes Portait.

LG Josef



Zwecke, 9.10.2007 um 12:50 Uhr

so sehen also unsere streikmänner aus :-)))
seine anspannung bei diesem schweren jop ist unübersehbar.
die geschwindigkeit kommt durch die bewegungsunschärfe gut rüber.
die farbversion gefällt mir noch einen tick besser.
ich bin wieder aus dem krankenhaus zurück.
lg horst



Robert Pisinger, 9.10.2007 um 19:38 Uhr

gefällt mir sehr gut , toller Schnappschuß mit top Bearbeitung . Wie Manfred F. schreibt - ein Werbefoto !
LG von Robert



Sylvia M., 10.10.2007 um 12:08 Uhr

Hallo Günter, es ist immer wieder sehr interessant deine Präsentationen genau zu studieren. Du machst dir viel Mühe! Deine Arbeiten faszinieren mich.
LG und einen feinen Herbsttag - Sylvia



Günter Kramarcsik, 10.10.2007 um 21:36 Uhr


@ Klaus
Ja, doch ein wenig grieselig wirkt das Gesicht schon, im Vergleich zu meinem größeren Original. Aber nicht immer erwischt man die richtige Dosis und nach Verwendung von MMP schien es mir auf Anhieb als okay. Erst später hatte ich verglichen und dann festgestellt, daß eine Spur von Überschärfungseffekt im Gesicht bemerkbar ist. Glaube aber, daß dies in vernachlässigbarer Größe ist.

@ Regine
Ich glaube, daß ich hier nichts mehr optimieren werde, denn wenn hier noch etwas machbar ist, dann wäre höchstens auch den Mitzieheffekt zu verstärken. Versuchen kann ich es ja noch, aber ob es etwas bringt, wage ich zu bezweifeln.

@ Horst
Danke, daß Du Dir auch die Farbversion angesehen hast. Wird wohl Geschmacksache bleiben, was besser gefällt.
Für seine Anspannung im Gesicht (Blick) bin wohl ich verantwortlich. Schließlich stand ich ca. 2m neben dem Gleis und er wird sich wohl denken, welcher Idiot steht denn da vorne so knapp am Bahnkörper?

@ Sylvia
Meine Vielfalt ist vermutlich darauf zurück führbar, als daß ich keine Lieblingsthemen habe. Ich versuche mich eben in fast allen Themenbereichen und auch Sparten der Fotografie.

@ Alle

Vielen Dank für euren Besuch und die Anmerkungen.

LG Günter



Sylvia M., 10.10.2007 um 23:53 Uhr

Günter, merci für deine Antwort. Ja, deine Vielfalt ist beachtlich - ich bin nur eine "Reiseknipserin". Zu Hause liegt die Kamera meistens in der Schublade....:-(
LG Sylvia



DehJott , 11.10.2007 um 12:44 Uhr


Sehr schönes Bild. Gerade die Unschärfe ums Hauptmotiv ist hier sehr passend!!

lg
Jens



Manfred, 14.10.2007 um 11:53 Uhr

die Bearbeitung ist außergewöhnlich aber m.E. voll gelungen. Prima Wirkung erzielt!

VG Manfred



Günter Kramarcsik, 14.10.2007 um 13:02 Uhr

@ Sylvia
Jetzt stellst Du Dein Licht mächtig unter den Scheffel. In meinen Augen bist Du keine Reiseknipserin, sondern eine gute Reisreportagenfotografin. Was noch nicht ist, kann aber auch noch werden. Mein Fotohobby begann auch mit Reiseknipserei (wirklich so zu verstehen), weil ich nicht einmal eine rechte Kamera bei meinen Reisen dabei hatte. Bis ich dann vom örtlichen Fotoklub angeworben wurde. Von da an (1991) entdeckte ich dieses schöne Hobby und wuchs mein Interesse an der Fotografie ganz allgemein. In Deiner Umgebung (Innsbruck und Hall) gibt es einige gute Fotoklubs. Solltest mal dort unverbindlichen Kontakt suchen, dann kann es sein, daß Deine Interesse auch noch für andere Motive wachsen wird?

@ Jens und Manfred
Vielen Dank für dieses Lob.

@ ALLE
Vielen Dank für Anmerkungen und Besuch.

LG Günter



Sylvia M., 14.10.2007 um 15:36 Uhr

@Günter: Dankeschön für Antwort und Anregungen.
Es stimmt, was nicht ist kann noch werden!
LG und schönen Sonntag - Sylvia



Wilhelm H., 15.10.2007 um 0:02 Uhr

das Portrait finde ich wegen des konzentrierten Gesichtsausdruckes einfach wunderbar
Gruß Wilhelm



Günter Kramarcsik, 15.10.2007 um 7:45 Uhr

@ Wilhelm
Danke Dir für dieses Kompliment.
LG Günter



Günter Nau , 21.10.2007 um 12:10 Uhr

Ich kann nur sagen: er hat ein sehr markantes Gesicht und wirkt tatsächlich wie die Lokführer von früher auf ihren Stahlrössern. Klasse Bild hast Du hier hingekriegt. Ich hatte in Darmstadt-Kranichstein auch mal Gelegenheit, auf einer BR 05 im Lokstand mitzufahren; genial.
Viele Grüße Günter



Helene Kramarcsik, 21.10.2007 um 12:54 Uhr

Unter Deinen Bildern entwickeln sich doch ganz gute Bildbesprechungen und so schreibe ich hier ein paar Zeilen, damit ich künftig diese Beiträge noch weiter mit verfolgen kann.
Während Du mich heute bekochst, komme ich mal wieder meinen FC-Pflichten nach. Danke Dir, daß ich heute endlich dafür Zeit finden kann, weil Du unser Sonntagsessen zubereiten wirst. Bevor Du mich nun zu Tisch rufen wirfst, will ich hier noch schnell meine Spuren hinterlassen.



Friedrich Walzer, 23.10.2007 um 0:44 Uhr

Eine dynamische s/w-Aufnahme,die gekonnt umgesetzt wurde.
LG aus Wien,Fritzl



Klaus J. Hoffmann , 29.10.2007 um 8:02 Uhr

Der Lokführer ist auf diesem Foto hervorragend plaziert. Dynamische Bildwirkung und die Schärfe ander richtigen Stelle.
Mir gefällt dieses Foto.

Gruß Klaus



Piroska Baetz, 3.11.2007 um 6:21 Uhr

ein schöne foto
lg.piri



K fotofex, 13.11.2007 um 21:58 Uhr

Sehr schön der Gesichtsausdruck, wunderbar die Tonung, lg Kerstin


Horst Fischer, 21.11.2007 um 10:27 Uhr

Solche Aufnahme sind nie ganz einfach.Das Mitziehen ist auch so eine Sache - es sei denn man machts vom Stativ. Nun, Du hast das beste daraus gemacht. Einen Wischeffekt mit PS hinzubekommen ist kein großer Aufwand -es aber fotografisch hinzubekommen etwas Glücksache.

Jedenfalls ist es ein ausdrucksstarke Bild.

Gruß Horst



Satyr , 27.12.2007 um 19:24 Uhr

Ein cooles Original. =)


Günter Kramarcsik, 27.12.2007 um 19:26 Uhr

@ ALLE
Tut mir leid, daß ich mich so lang nicht gemeldet habe. Habe zwar jede Anmerkung umgehend gelesen, hatte jedoch keine Zeit darauf zu reagieren. Nun habe ich wieder etwas Oberwasser und mache auch etwas Pause von meiner Arbeit. Nun komme ich schön langsam wieder dazu, alle Altlasten auch hier in der FC aufzuarbeiten.
Vielen herzlichen Dank für eure durchwegs lobenden Anmerkungen und euren Besuch dieses Bildes. Knapp vor Weihnachten hatte ich noch unsere Grußkarte
einstellen können. Für Mehr reichte die Zeit jedoch noch nicht.
Ich hoffe, ihr könnt mir meine lange Abwesenheit auch verzeihen. Aber die FC ist auch nur ein Teil meines Hobbys und bei Berufsstreß muß eben das Hobby zurück treten.
Wer von Euch meine bzw. unsere Weihnachts- und Neujahrsgrüße noch nicht gelesen oder gesehen haben sollte, für diejenigen Fotofreunde ist der obige Link und immerhin hat sie ja noch Gültigkeit für den 2. Wunschteil.
Dank und LG aus Tirol
Günter



Hanne L., 29.12.2007 um 20:01 Uhr

Eine gute Arbeit! Die Tonung gefällt mir sehr zu dem Motiv.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Hanne



Jochen Sachweh, 5.01.2008 um 7:06 Uhr

Ein schönes Foto. Da das Gesicht aber nicht ganz scharf ist, würde ich die Farbversion bevorzugen.
VG Jochen



Gerber Peter , 11.01.2008 um 20:29 Uhr

Wunderschön gesehen, eine super Aufnahme ! Ein schöner Eisenbahner Blick !

Lieben gruß
Peter



Günter Kramarcsik, 12.01.2008 um 7:31 Uhr


@ Jochen
Danke Dir, daß Du auch die Farbversion im Link angesehen hast.

@ ALLE
Herzlichen Dank für euren Besuch und Anmerkungen.

LG und ein gutes neues Jahr wünscht euch
Günter



Ivan Zuliani, 13.01.2008 um 10:05 Uhr

Gunter, come direttore della fotografia di un film d'autore.
Coinvolgente!!!!!. Cordiali saluti, Ivan.



Günter Kramarcsik, 14.01.2008 um 10:52 Uhr

Ivan,
Molte grazie per la vostra visita e complimentarmi con la mia immagine. Cordiali saluti Günter



Monika Czelna , 21.01.2008 um 23:18 Uhr

Great.
Monika



Günter Kramarcsik, 22.01.2008 um 7:07 Uhr

Monika,
Many thanks for your visit und comment.
Many regards
Günter



OIWEIDRAWIG , 24.01.2008 um 6:19 Uhr

es gefällt mir ,.. sehr sogar,... sehr sauber


wunderschön,---TOP

l.g josef




Günter Kramarcsik, 8.02.2008 um 22:09 Uhr

Hallo Josef,
vielen herzlichen Dank für dieses Kompliment.
LG und schönes WE
Günter



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.132 Klicks
  • 50 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (8/81)naechstes