Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Holle - Schloss Henneckenrode von David Hirschfeld

Holle - Schloss Henneckenrode


Von 

Neue QuickMessage schreiben
29.03.2011 um 19:42 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Nach der Hildesheimer Stiftsfehde übernahmen die Herren von Saldern den Ort Henneckenrode, der ehemals zu den Besitzungen der Grafen von Wohldenberg gehört hatte. Auf dem Gutshof errichteten sie ein Schloss im Stil der deutschen Renaissance, das 1850 vollendet wurde. Burchard von Saldern erbaute 1597 die Schlosskirche.

Der Landrentmeister Friedrich Blum erwarb 1820 das Schloss und vermachte seinen Besitz der Kirche für die Einrichtung eines Waisenhauses für Kinder aus dem Stift Hildesheim. In der Trägerschaft des Bischöflichen Generalvikariats dient das Rittergut seit dieser Zeit mit seinem Schloss als zentralem Gebäude dem Kinderheim und bietet heute 37 Kindern und Jugendlichen ein Zuhause.

Quelle Gemeinde Holle

Die Hildesheimer Stiftsfehde bezeichnet einen 1519 ausgebrochenen Konflikt zwischen dem Hochstift Hildesheim und den welfischen Fürstentümern Braunschweig-Wolfenbüttel und Calenberg. Ursprünglich ein rein lokaler Konflikt zwischen dem Hildesheimer Fürstbischof Johann IV. von Sachsen-Lauenburg und dem Hildesheimer Stiftsadel, entwickelte er sich zu einer Auseinandersetzung niedersächsischer Territorialfürsten. Anlass war die vom Hildesheimer Bischof angestrebte Einlösung verpfändeter Ländereien und seine Steuerforderungen an den Stiftsadel. Die Stiftsfehde endete mit dem Quedlinburger Rezess im Jahre 1523.
Quelle Wikipedia

Kamera Canon Eos 10 D


Der Zweitaccount:
David Hi.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





He Wa, 29.03.2011 um 19:50 Uhr

David, mal wieder erste Sahne und wie immer mit einer lehrhaften Beschreibung.
vg. Heinz



Bernd Kühne, 29.03.2011 um 20:42 Uhr

kann ich nur zustimmen, wie immer erste Klasse.

VG Bernd



Manfred Altgott, 29.03.2011 um 21:05 Uhr

Hallo David,
Schön das Du hier mal nicht die Symmetrie gewählt hast, zeigt das Schloss Henneckenrode nicht nur aus dem Schloss besteht, sondern eher eine weitläufige Anlage die sich im Dienste der Kinder und Jugendarbeit hervor tut,
Liebe Grüße,
Manfred



Klaus Kieslich, 29.03.2011 um 21:13 Uhr

Eine sehr gute Präsentation
Gruß Klaus



Dieter Craasmann, 30.03.2011 um 12:24 Uhr

Da ist nicht so pompös und gefällt mir sehr,
wie Du es festgehalten hast.
Viele Grüße
Dieter



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.491 Klicks
  • 5 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (4/76)naechstes