Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Warum schluckt der Hahn Klee ? von Zwecke

Warum schluckt der Hahn Klee ?


Von 

Neue QuickMessage schreiben
31.01.2012 um 9:49 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Wer meine Alben 2011 besucht hat, kennt den Grund :-)

Heute ist der Winter bei uns zurück, zumindest den Temperaturen nach.
-11° C ist ja ein richtiger Schock für meinen Körper :-)

Unsere vorzügliche Unterkunft beantwortet meine Frage und das Panorama (Virtueller Rundgang) anzuschauen lohnt sich:
http://www.ramada-hotel-hahnenklee.de/

Direkt zu meinem Bild kommt man über folgenden Link:
http://horst-zwerenz.magix.net/meine-alben/!/oa/6464621/

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





FotoDX, 31.01.2012 um 9:57 Uhr

Hier auch sehr kalt - der Schnee vom Wochenende ist liegengeblieben... Es gibt also doch noch ein wenig "richtigen" Winter :-)

Die Aufnahme gefällt mir gut, sehr gelungen mit der angenehmen Unschärfe im HG!

Schönen Tag & LG aus Berlin
Felix



Othmar Rabensteiner, 31.01.2012 um 10:12 Uhr

in wien hat es auch -7,4 grad
lg othmar



Rüdiger Kautz, 31.01.2012 um 10:16 Uhr

Es ist nicht nur ein allgemeines Kleeblatt, sondern ein Glücksklee in Gold, was er im Schnabel hält. Er hat diese Auszeichnung bestimmt von seinen Hennen und dem Züchter bekommen, weil er nicht!!!! resistent gegen Hinweise/Kritiken ist. An seiner Haltung erkennt man seinen Stolz über die Auszeichnung.
Gruß Rüdiger



Rm Fotos, 31.01.2012 um 10:18 Uhr

hier bei mir ist es jetzt auch kalt..aber sonne !!!!

ich mag deine fotografie, du hast die skulptur richtig schön ins bild gebracht

liebe grüße von
ruthmarie



EG BAM, 31.01.2012 um 10:24 Uhr

Minus 11° sind schon beachtlich! Aber wie ist es,
wenn du dich warm anziehen würdest? Dann macht
es auch bis minus 11° im Schnee Spaß!
LG Elke



Dieter Behrens K.T., 31.01.2012 um 10:33 Uhr

In bester Detailschaerfe abgebildet.

Gruss a.In.Dieter



keims-ukas, 31.01.2012 um 10:36 Uhr

Ja, nun hat uns der Winter fest im Griff mit Schnee und eisiger Kälte.
Dein Hahn kommt super mit dem leicht unscharfen HG,
stolz sieht er aus, schön ins Bild gesetzt.
LG, Uwe!



Heide G., 31.01.2012 um 10:40 Uhr

ich kenne nur die alte Bauernweisheit:
Kräht der Bauer auf dem Mist,
hat der Hahn sich wohl verpisst. -
duw



Heidrun-W., 31.01.2012 um 10:53 Uhr

bei uns wird es auch zunehmend kälter ... prima aufnahme mit guter freistellung und schärfe!
lg heidi



aeschlih, 31.01.2012 um 11:15 Uhr

vielleicht weil er ein goldener ist :-))
liebe Grüsse Hilde



Helmut Johann Paseka, 31.01.2012 um 12:01 Uhr

. . nicht nur für Dich und Deinen Körper, . . dabei teilen wir uns den Schock, . . noch dazu, wo jetzt die Temperaturen noch tiefer fallen, . .
herzlichst Helmut



Sylvia Schulz, 31.01.2012 um 12:01 Uhr

wenn es ihm schmeckt....,
hier ist er auch da der Winter und für uns nach drei Wochen 36 Grad ein wahrer Kälteschock....

LG Sylvia



Ursula Fliether, 31.01.2012 um 12:03 Uhr

Horst, es gibt kein schlechtes oder kaltes Wetter, es gibt dann nur falsche Kleidung, wenn man friert. Aber ich kann ja aus der Wärme (+23°C) gut reden. Dein Hahn soll sich bloß nicht verschlucken. LG Ursula


BLACKCOON, 31.01.2012 um 12:30 Uhr

Sehr schön lieber Horst !
Ja hier ist auch Wintereinbruch, haben schon mächtig Schnee geräumt!
lg bc



Marianne Th, 31.01.2012 um 12:42 Uhr

Schön freigestellt hat du den Schreihals....der natürliche Hintergrund spielt gut mit. Über das Kleeblatt denke ich noch nach....oder schaue in deine Alben !!
LG marianne th



Conny Müller, 31.01.2012 um 12:56 Uhr

ist doch klar, damit es endlich bei euch schneit und das hat prima geklappt, lieber Horst.
,-))))
LG
Conny



Martina Bie., 31.01.2012 um 13:28 Uhr

Da schließ ich mich mal dem Rüdiger an.
Stolze Pose des Federviehs! :-))
Zu deiner Hochlade-Zeit um 9:49 Uhr waren bei uns auch -10° zu vermelden; jetzt sind wir bei -8° :-)).
LG Martina



Oskar M., 31.01.2012 um 14:48 Uhr

Eine glasklare und scharfe Aufnahme. Der Hintergrund ist allerdings ziemlich unruhig. Bei einer offeneren Blende wäre die Freistellung noch wirkungsvoller ,denke ich.
Gruß Oskar



Maria Kohler, 31.01.2012 um 15:18 Uhr

Sehr schöne Aufnahme. Ich muss mir mal Deine Alben vornehmen wenn ich mehr Zeit habe, aber die ist im Moment Mangelware bei mir.
LG Maria



Klaus Kieslich, 31.01.2012 um 15:27 Uhr

Klasse ins Bild gesetzt
Gruß Klaus



Vitória Castelo Santos, 31.01.2012 um 16:19 Uhr

Was für eine schöne Aufnahme! Kompliment!
LG Vitoria



Winfried Meinert, 31.01.2012 um 16:39 Uhr

Die Aufnahme ist Dir sehr gut gelungen, klasse, der Hahn konnte Dir aber auch nicht davon laufen.
Warum der Hahn Klee schluckt, kann ich Dir noch nicht beantworten, obwohl ich Deine Alben schon besucht habe. Besonders das Harz-Album habe ich mir genauer angesehen, auf solche Sachen habe ich dabei aber nicht geachtet, ich habe aufgepasst, ob Du zu Fuß auf dem Brocken warst, das ist mir aber auch nicht aufgefallen.
Deine Alben finde ich auf jedenfall toll, Du machst Dir richtig viel Arbeit damit, was für ein Programm ist das?
Viele Grüße von Winfried



Lady Durchblick, 31.01.2012 um 17:00 Uhr

perfekt ins Bild gesetzt... den Hahn... klasse Aufnahme
vg Ingrid



Elke Ilse Krüger, 31.01.2012 um 17:21 Uhr

Hallo Horst, da muss ich doch gleich mal nachschlagen... Schöne Aufnahme von der Hahn-Skulptur. Und was das Wetter angeht, so haben wir zwar nur -2 Grad aber einen scheußlichen Ostwind. Aber - wir haben immer noch Winter.
LG Elke



Udo Christmann, 31.01.2012 um 17:56 Uhr

Tja, warm anziehen. Morgen soll die Kälte uns ankommen, dann habt ihr schon Übung ;-).
lg udo



Biggi Oehler, 31.01.2012 um 18:17 Uhr

Eine knack scharfe Aufnahme, sehr gut.
Bei uns ist es nicht so kalt aber ich denke das wird noch kommen.
LG.
Biggi



Wolfgang Weninger, 31.01.2012 um 20:30 Uhr

sehr winterlich angepasst ist deine Skulptur nicht, aber so hübsche sonnige Blicke mag man eben jetzt, wo die Temperaturen in den zweistelligen Minusbereich gefallen sind
Servus, Wolfgang



Jürgen Divina, 31.01.2012 um 21:28 Uhr

Prima über die gut gesetzte Schärfe vom Hintergrund abgehoben.
Viele Grüße, Jürgen



Fred Grimm, 31.01.2012 um 22:43 Uhr

Manchmal ist es so einfach nicht drauf kommt, ich stand erstmal total auf dem Schlauch, obwohl ich es immerhin schon mal bis zur Stabkirche geschafft habe. Den Brunnen habe ich leider noch nicht gesehen. Sehr schön eingefangen.


LauraFlorence, 1.02.2012 um 1:58 Uhr

Ich sag jetzt mal, dass ist ein Erinnerungsfoto aus Goslar.. bzw.. Hahnenklee. Aber die Historie dazu kenn ich nicht, die über Hahnenklee schon, aber was das mit dem Hahn zu tun hat, das weiß ich nicht, aber Du ganz sicher, wenn Ihr da gewesen seid :-)) Ist eine schöne Broncefigur, sehr schön gearbeitet .. und natürlich abgelichtet.
LG Laura



Trautel R., 1.02.2012 um 6:10 Uhr

und ich verrate nichts, sage nur, dass es ein knackig scharfer hahn ist.
und du wirst dich wundern, wenn du heute die augen aufschlägst: - 12,4 grad!
lg trautel



Sibille L., 1.02.2012 um 12:15 Uhr

Eine schöne Aufnahme.
Gefällt mir gut.
Ja, auch bei uns ist der Winter angekommen bei Minus 12° in der Nacht, aber dafür werden wir heute mit strahlendem Sonnenschein belohnt.
LG Sibille



Richard. H Fischer, 1.02.2012 um 13:05 Uhr

Im Harz? Etwa Hahnenklee?
Lieben Gruß, Richard



Christel Kessler, 1.02.2012 um 14:04 Uhr

Dann muß ich doch mal wieder in Deine Alben schauen. Das Foto ist jedenfalls bestens gelungen.
Und auch bei uns ist es heute schon eiskalt. Bleib möglichst drinnen und mach es Dir kuschelig...
lg christel



Dieter a.R., 1.02.2012 um 16:46 Uhr

Eine hübsche Figur- Hahnenklee,na klar
Gruß- Dieter



Kees Koomans, 1.02.2012 um 17:44 Uhr

Klasse gesehen, super ins Bild gesetzt!!

LG. Kees



Andreas E.S., 1.02.2012 um 21:07 Uhr

Danke Horst, dass du uns die Kälte herüber schickst. Du hättest sie behalten können. Wir frieren hier Stein und Bein. Wir konnten heute nur eine Stunde spazieren gehen, denn es war zu kalt.
Deine Hahnenstory habe ich nicht behalten. Komm mal in mein Alter, dann ist Gedächnisschwund angesagt. Ich kenne nur den Spruch: "Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, dann ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist." Dann bleib mal hinterm Ofen, damit es dich nicht wieder trifft.
LG Andreas



Rainer Switala, 2.02.2012 um 10:09 Uhr

witziges motiv
bestens schärfe und gestaltung
eisig kalt auch hier
gruß rainer



Christoph Schrenk, 2.02.2012 um 10:20 Uhr

ach das ist ja ne feine Aufnahme dazu muss ich sagen und wunderschön noch festgehalten für uns. Gefällt mir riesig.

lg aus Minus 17,5 Grad heute

Chris



Helga Und Manfred Wolters, 2.02.2012 um 10:46 Uhr

guten morgen lieber horst!

gleich manfred habe ich mir das seh-, lese- und hörvergnügen gegönnt und mich auf eine virtuelle reise in den schönen harz begeben. es hat sich gelohnt, kann ich bewundernd sagen.

jetzt verweilen meine augen auf deiner gekonnt belichteten ablichtung des hahnes den der künstler in stolzer pose, trefflich modeliert hat.

ganz so bitterkalt ist es bei uns, tagsüber, nicht, aber der eisige wind aus osten tut das seinige dazu.
fazit: wenn´s auf hunderunde geht, sind wir warm eingemuggelt und trotzem dem wind und der kälte.

glg von uns an euch beide,
helga



jule43, 2.02.2012 um 18:53 Uhr

Es ist ein stolzer und glücklicher Hahn. Was will man mehr vom Leben.
Bei und ist es auch -13 Grad und das mag ich nun auch nicht :-)
Deine Foto vom glücklichen Hahn gefällt.

LG Jule



Zwecke, 4.02.2012 um 13:30 Uhr

@An alle: Herzlichen Dank für eure netten Anmerkungen.
Fred Grimm hat wohl als erster erraten wo die Skulptur zu finden ist :-)
LG Horst



Christa Kramer, 5.02.2012 um 18:02 Uhr

Ein goldener Glücksklee, ja dann, kann er nur Glück bringen! Sehr schöne Aufnahme!
Liebe Grüße Christa



Zwecke, 6.02.2012 um 10:22 Uhr

Danke Christa für deine Anmerkung.
LG Horst



Arnd U. B., 11.02.2012 um 22:30 Uhr

Da lässt es sich leben...und im Übrigen: Der Hahn braucht Vitamine-die Hennen verlangen ihm alles ab :-)))) LG Arnd


Zwecke, 12.02.2012 um 8:23 Uhr

Danke Arnd.
LG Horst



Rosenzweig Toni, 13.03.2012 um 19:09 Uhr

Hallo Horst
Eine sehr lange Diashow mit Beeindruckenden Bildern.
Aber das Trautel nur eimal darin vorkommt, ist zu wenig.
Ein paar Bilder beider Fotografen in Aktion, dürfen es ruhig etwas auflockern.
Liebe Grüße aus Garmisch
Anton



Zwecke, 16.03.2012 um 8:46 Uhr

Danke Anton für deine Anmerkung, dann musst du dir das Album von Istrien anschauen, das hat über 600 Fotos :-)
LG Horst



Hans-Günther Schöner, 14.04.2012 um 14:32 Uhr


Durch die sehr gute Ausleuchtung erhält dein Hahn fast einen 3-D Effekt !


Super Foto !!

Gruß
Hans-Günther



Zwecke, 16.04.2012 um 8:41 Uhr

Danke Hans-Günther :-)
LG Horst



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 869 Klicks
  • 50 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert

  • Canon EOS 7D
  • EF-S18-200mm f/3.5-5.6 IS
  • 100.0 mm
  • f9
  • 1/200
  • ISO 100
  • 0EV
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (150/1212)naechstes