Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

Strassenräuber(1) von Norbert Kappenstein

Strassenräuber(1)


Von 

Neue QuickMessage schreiben
5.03.2010 um 17:12 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Mitten auf der Strasse begann der Sperber eine erlegte Taube zu rupfen.
Er versuchte zwar mehrfach sie davonzutragen, doch sie war ihm zu schwer. So ließ er sich dann nicht mal von herannahenden Autos stören, die dann im Bogen, über den Gehsteig die Futterstelle umfahren haben.

EF 100-400 L IS USM bei 400 mm, f/7,0 1/500 sek. ISO 800

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Monika Schieferstein, 5.03.2010 um 17:13 Uhr

Klasse erwischt.
Schöne Schärfe.
lg Monika



Ivi1981, 5.03.2010 um 17:15 Uhr

ein toller moment.sieht man nicht alle tage.

mfg stjepan



Chris Freilig, 5.03.2010 um 17:15 Uhr

Sehr starke Szene und sehr starke Aufnahme.
LG Chris



Fina Marmol, 5.03.2010 um 17:17 Uhr

Die Natur kann ganz schön brutal sein.
Aber die Aufnahme ist klasse. Unglaublich.
LG Fina



Ulrike Heid, 5.03.2010 um 17:23 Uhr

Ist ja stark!!!! Besonders noch mit der Feder, die da fliegt.
LG Ulli



Karin Wilkerling, 5.03.2010 um 17:24 Uhr

da fliegen die Federn - toll umgesetzt und gesehen!


Ranch El Castille, 5.03.2010 um 17:25 Uhr

tolle szene, so brutal sie ist.
lg Sarah



Sylvia Schulz, 5.03.2010 um 17:26 Uhr

der Hunger ist stärker als die Angst, wahrscheinlich sind die Böden noch zu sehr gefroren und sie such sich woanders ihre Beute, Norbert, die Aufnahme ist wieder hervorragend
lg sylvia



Alex-RB, 5.03.2010 um 17:26 Uhr

Was hast Du für ein Glück da mit der Kamera zur Stelle gewesen zu sein. Eine tolle Aufnahme.
LG Alex



Fitnessboy, 5.03.2010 um 17:28 Uhr

Das ist ja mal wieder eine sehr spannende Aufnahme von Dir und die Qualität ist auch wieder bestens.
LG FB



Fotofurz, 5.03.2010 um 17:29 Uhr

Tolles Foto, besonders gelungen finde ich die Taubenfedern in der Luft.
LG Ivonne



Piitsch (Peter Koch ), 5.03.2010 um 17:37 Uhr

Sagenhaft bis unglaublich. Gratuliere.

Gruss Piitsch



Uwe Einig, 5.03.2010 um 17:37 Uhr

Die Szene ist echt stark! Gestern saß er noch auf dem Toyota und heute hat er die Taube! Supefr festgehalten!


Britt Winkler, 5.03.2010 um 17:42 Uhr

Klasse erwischt!
LG Britt



Rolf Schmitz, 5.03.2010 um 17:46 Uhr

die Taube muss wohl erst mal gerupft werden :-))
schön scharf und außergewöhnliche Szene
LG Rolf



Mi-Tse Meyer, 5.03.2010 um 17:56 Uhr

Das ist ja heftig! Eine dramatische Doku und so frisch, dass die Feder noch fliegt.
LG Betti



Pantau1969, 5.03.2010 um 18:02 Uhr

...der Lauf der Natur... Tollte Aufnahme

LG Martin



Veronika A., 5.03.2010 um 18:06 Uhr

Sagenhaft deine Aufnahme mit der frisch geschlagenen Taube. Die
Federn stieben, so beschäftigt ist der Sperber mit seiner Beute.
LG Veronika



Gust L., 5.03.2010 um 18:10 Uhr

Das ist schon sensationell, was Du uns hier bietest. Hochdramatisch!!! Klasse!! Liebe Grüße gust L


Günter So, 5.03.2010 um 18:25 Uhr

die Strassenpolizei hält die Strasse sauber.
Im Winter ist alles recht - auch wenns gefroren ist.
Exzellente Szene die man nicht alle Tage sieht.
Hier passt alles.

Am Strassenrand sieht man aber immer öfter auch selbst Greifvögel liegen. Oft werden sie vom Sog der vorbeifahrenden LKWs erfasst.

LG Günter



Andy Kleinschmidt, 5.03.2010 um 18:29 Uhr

echt Klasse konntest du diese nicht oft zu beobachtende Szene einfangen! Auch die Schärfe ist hier wieder Super gelungen!

LG Andy



.Silvia Geiger, 5.03.2010 um 18:36 Uhr

Ja, der extreme Winter ist für die Greife nicht so einfach. Der Hunger veranlasst sie dann zu solchen Situitionen. Ein Glücksfall so etwas einzufangen.
LG
Silvia



Andre Junger, 5.03.2010 um 18:45 Uhr

ganz starke szene und erstklassig aufgenommen, top.

vg andre



Beate Und Edmund Salomon, 5.03.2010 um 18:53 Uhr

Da ist dir ja wieder eine super Aufnahme gelungen. Die Qualität ist ganz ausgezeichnet und die Szene allererste Sahne. Dazu kann man nur gratulieren.
Gruß von Beate und Edmund



Rudi Zebisch, 5.03.2010 um 19:04 Uhr

diesen prachtvollen vogel, hast du großartig erwischt.
ein riesen kompliment von mir !
wünsche dir ein tolles wochenende !
vlg rudi



Elfie W., 5.03.2010 um 19:06 Uhr

die Natur kann ganz schön hart sein!
Die Schärfe ist wieder ganz hervorragend und ich bin beeindruckt, wie du das Bild so perfekt an diesem Standort gemeistert hast!
LG Elfie



Foto Püppi, 5.03.2010 um 19:47 Uhr

Das ist ja furchtbar auch wenn es der Natur entspricht.
Die Aufnahme ist natürlich toll gemacht.
LG von Gina



Uschi D., 5.03.2010 um 19:54 Uhr

was du so auf der strasse entdeckst...
sehr beeindruckend... :)
ein schönes we u. lg uschi



EMK, 5.03.2010 um 20:26 Uhr

Ein "schönes" Naturdokument - ganz klasse mit der fliegenden Feder!! Wie ich deiner Bildbeschreibung entnehme hast du auch darauf vertraut, dass die Autos einen Bogen um Taube, Sperber und dich machen ... ;-))
Gefällt mir sehr!

LG, Michael



kurt steinle, 5.03.2010 um 20:54 Uhr

mehr als ein Schnappschuss, lg kurt


laemplein, 5.03.2010 um 21:08 Uhr

haha, das ist ja super! hast du richtig glück gehabt so etwas zu beobachten! und dass die vögel bei dem harten winter jedes stück futter bis auf das zahnfleisch verteidigen ist verständlich. das sollte mal ein pkw versuchen, der wird aber zerpflückt sowas von *grrrrrr*

lg
sven



Sergio Storai, 5.03.2010 um 21:23 Uhr

Eccezionale ripresa!
Norbert sei un grande!
Ciao



Elske Strecker, 5.03.2010 um 21:28 Uhr

eine beeindruckende Szene, in allerbester Qualität.
liebe Grüße, Elske



El Suizo, 5.03.2010 um 21:45 Uhr

Hola Norbert
"Wo die Fetzen fliegen warst Du zugegen,
was die Szene anbetrifft hingegen,
bin ich schon etwas im Zwiespalt,
denn das lässt mich nicht ganz kalt."

Die Farben harmonieren wunderbar und die Qualität ist hervorragend, norbertlike eben!
Saludos - El Suizo



Inge Köhn, 5.03.2010 um 22:01 Uhr

Toll - das ist wirklich eine schöne Aufnahme.
LG Inge



Ushie Farkas, 5.03.2010 um 22:13 Uhr

BRILLIANTE Aufnahme! Gruß Ushie


Eva (Tussnelda), 5.03.2010 um 22:31 Uhr

Ups! Ist das normal? ich als Vegitante und Tierknuddeltante staune jetzt nicht schlecht.....


shake, 5.03.2010 um 22:54 Uhr

Wenn man sich die Größe des Sperbers und die der Taube anschaut kann man schon verstehen dass sie ihm zu schwer zum wegtragen war. Schön für dich das er sitzen blieb und du das so excellent festhalten konntest. Gut auch das die Autofahren mitgespielt haben und um die beiden herumfuhren. Auf der Landstraße wäre diese Reaktion von ihm wohl aber sein Todesurteil gewesen.
LG Thomas



Martin Wenner, 5.03.2010 um 23:00 Uhr

Das ist ja eine sehr spannende Story zu einem wieder erstklassigen Foto. Ich denke, dass er tiemlich ausgehungert war, wenn er die Taube auf gar keinem Fall preisgeben wollte.
Wirklich genial, Norbert!
LG,
Martin



Rudolf A., 6.03.2010 um 0:28 Uhr

diese taube hatte wohl pech gehabt , klasse festgehalten !
lg rudolf



Makarena, 6.03.2010 um 2:25 Uhr

boah ey, da fliegt ja sogar noch ´ne feder...
lg margit



Ernst Hobscheidt, 6.03.2010 um 7:18 Uhr

Hallo Norbrert,
das ist ein sehenswertes Naturfoto. KLASSE !!
Gruß
Ernst



Kufsteiner, 6.03.2010 um 7:31 Uhr

super erwischt....die arme taube....so ist die natur.....vg martin


Jojo., 6.03.2010 um 11:22 Uhr

KLASSE SHOOT
Bisous
Jojo



cheeky-bee, 6.03.2010 um 11:54 Uhr

Fressen und gefressen werden.....ich kann meiner Katze nicht böse sein, wenn ihr bei Vogelgezwitscher das Wasser im Mäulchen zusammenläuft ;-))
Klasse Aufnahme, lieber Norbert!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Gaby



SchulzeR NB, 6.03.2010 um 12:44 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Szene und super tollen Aufnahme, was für ein Glückspilz bis du ?!
Gruß Remo



Roland.H, 6.03.2010 um 15:01 Uhr

eine ganz starke Szene und erstklassig aufgenommen
LG Roland



Armin Demuth, 6.03.2010 um 15:52 Uhr

So ist die Natur. Die Qualität, der Bildschärfe und Gestaltung ist wieder ganz hervorragend.
LG Armin



Joëlle Millet, 6.03.2010 um 17:33 Uhr

Une belle scène de la cruelle loi de la nature . Amitiés . Joëlle


Hans Juchheim, 6.03.2010 um 18:01 Uhr

Bildschärfe auf den Punkt. Wieder mal eine tolle Arbeit von Dir.
LG Hans



-Aaron-, 6.03.2010 um 18:15 Uhr

Eine beeindruckende Scene Klasse festgehalten ! Die Qualität ist Erstlassig !!!


Gruß -Aaron-



Mafidi, 6.03.2010 um 18:43 Uhr

Einfach Spitze!!! Mehr kann man dazu nicht sagen.
LG Marion



Gerhard Haaken, 6.03.2010 um 19:11 Uhr

Beseitigung der Luftratten, schön erwischt, Klasse Aufnahme !!
VG Gerhard !!



Art light photography by p.D., 6.03.2010 um 19:29 Uhr

Genieale Aufnahme kommt bei mir in die Favor.
glg.pit



Elke H.R., 6.03.2010 um 19:40 Uhr

eine unglaubliche aufnahme ist dir hier gelungen,norbert !!
mein ganz großes kompliment !!!
ich wünsche dir ein schönes wochenende.
lg Elke



Berntibrot, 6.03.2010 um 20:37 Uhr

Die Chance das zu fotografieren hast Du perfekt genutzt. Sehr gute Schärfe.
LG, Bernd



Stevie 65, 6.03.2010 um 22:13 Uhr

Genau dieselbe Situation hab' ich letzthin auch miterlebt!!! Vom Auto aus! Hatte leider keine Cam mit dabei! Bei mir war's eine Türkentaube, die dran glauben musste!!
Tolles Bild, Norbert!!
Grüoss, Stevie65



Klaus Zeddel, 6.03.2010 um 22:47 Uhr

Ein prächtiger Greifvogel, den Du hier in exzellenter Klarheit und Schärfe bei seinem Mahl eingefangen hast. Die Aufnahme ist fantastisch und was Du dazu schreibst einfach unglaublich.
LG Klaus



nils ho., 7.03.2010 um 10:44 Uhr

Topaufnahme und eine Superbeobachtung, so was möchte ich auch noch erleben.Tauben stellen für Sperber wohl die obere Grenze dar, was Beute angeht.Einem männlichen Sperber würde das auch kaum gelingen.
Gruß von Nils



Peter Kahle, 7.03.2010 um 10:54 Uhr

Es ist schon erstaunlich, dass er keine Angst hatte.
Anscheinend hatte er schon lange keine Beute mehr gemacht.
Hervorragend in brillanter Qualität eingefangen.
LG Peter



Andre´s Bilderwelt, 7.03.2010 um 17:01 Uhr

WOW
Ein klasse Naturdokument
Einmal mehr warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Meinen Glückwunsch!!!
Sei gaaanz lieb gegrüsst
André



Mary Sch, 7.03.2010 um 17:57 Uhr

Der Hunger ließ ihn leichtsinnig werden.
Du hast den prachtvollen Greifer mit seinem herrlichen Gefieder super präsentiert.
LG Mary



Dario Zeller, 7.03.2010 um 17:58 Uhr

Feines Wildlife.


nyhr, 7.03.2010 um 18:13 Uhr

Eine solche Aufnahme ist ein Glücksfall für einen suchenden Fotografen. Für die Taube natürlich nicht. Mich wundert, daß der Sperber im Dorf oder in der Stadt lebt. Ist das nicht eher selten? Aber vielleicht hängt das ja mit dem harten Winter zusammen. Der Mäusebussard hat wegen der langanhaltenden Schneedecke wohl auch Probleme gehabt Mäuse zu jagen und sich dann auf Aas gestürzt, was er sonst wohl nicht macht.
Lieber Gruß, Karin.



Karl Zachmann, 7.03.2010 um 22:51 Uhr

Hey, was für eine Aufnahme!!!
Klasse Szene, da fliegt sogar noch eine Feder links
im Bild.
Die Schärfe der Aufnahme ist super.
Das Auge des Sperbers......, ganz toll.
LG Karl



MoniC CHAILLIER, 7.03.2010 um 23:16 Uhr

Fantastique !
klasse image
amicalement
MoniC



Oktoberwind, 8.03.2010 um 14:43 Uhr

Excellenter Schnappschuss...fototechnisch 1A.
Leider auch etwas brutal, aber die Natur hat es so eingerichtet.

LG Martina



Josef Schließmann, 8.03.2010 um 16:48 Uhr

Klasse Szene, sowas bekommt man nicht oft vor die Kamera.

LG Josef



Wolfgang Zerbst, 8.03.2010 um 17:22 Uhr

hallo Norbert.
ich muß muß mich zu 100 % meiner Vorschreiberin
Veronika A. anschlließen. Da kann man einfach nichts
besser machen.
VG.Wolfgang.



rj7419, 8.03.2010 um 20:47 Uhr

Man muss halt Prioritäten setzen....eine gute Mahlzeit steht da ganz oben! Tolles Foto!
LG Rüdiger



mike snead, 9.03.2010 um 13:44 Uhr

sehr klasse.

mike



Helga Und Manfred Wolters, 9.03.2010 um 16:06 Uhr

grüß dich norbert!

in der tat: zur rechten zeit am rechten ort und dann sein fotografisches handwerk beherrschen: siehe oben!

gr. kompliment zu dieser sehenswerten studie/doku!!

glg von uns,
manfred



Michael Wolta, 9.03.2010 um 20:40 Uhr

tolles Foto, Norbert und einmal mehr ein Beleg, dass man die Kamera immer schußbereit dabei haben muss, sonst würden einem solche seltenen Motive total entgehen
LG MIcha



N. Krug, 10.03.2010 um 8:34 Uhr

Klasse Aufnahme. Die fliegende Feder ist der i-Punkt.
LG, Norbert



Monika 1605, 11.03.2010 um 18:09 Uhr

Na, das hätte aber für den Sperber auch recht schlecht ausgehen können....da warst Du zur richtigen Zeit am richtigen Ort....eine ganz wunderbare Aufnahme.
Gefällt mir super.
Liebe Grüße MO



der-addi, 12.03.2010 um 20:53 Uhr

Wunderbare Aufnahme, bin begeistert!
Bisher hatte ich nicht den Hauch einer Chance diese sehr gut sehenden Vögel zu erwischen.



Josia Berger, 22.03.2010 um 10:32 Uhr

Kann nur noch sagen: ein Bild am andern 1a!

LG Josia



PeterSchwarz, 22.03.2010 um 19:21 Uhr

Auch diese Aufnahme sagenhaft! Wie Stolz er auf seiner Beute steht. Sagenhaft der Moment und bestens festgehalten!
vlg, peter



Ingo Jeuck, 25.03.2010 um 17:54 Uhr

absolut klasse aufnahme , wie er auf seine beute steht , und natürlich klasse Bildschärfe und farben !

Lg Ingo



D.R. Dark, 13.03.2011 um 18:59 Uhr

Zur rechten Zeit am rechten Ort und wirklich gut fotografiert.
Ich hatte vor einer Woche selbst das Glück, so eine Szene aus nächster Nähe beobachten und fotografieren zu dürfen und hatte eines der Fotos auch hier eingestellt.
Nachdem ich allerdings einen Bericht über gewisse perverse, sich selbst als "Naturliebhaber" bezeichnende, Jäger und Brieftaubenzüchter gesehen habe, welche systematisch Greifvögel ermorden, habe ich das Bild wieder gelöscht, da ich befürchte, daß es Wasser auf deren Mühlen sein könnte.
Siehe dazu:
http://www.komitee.de/

Gruß Harald



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (425/424)