Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Schleiereule von Marko König

Schleiereule


Von 

Neue QuickMessage schreiben
15.11.2011 um 17:09 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Sony Alpha 900; 4/600; Stativ

zahmes Tier, Schnur gestempelt

http://www.koenig-naturfotografie.com

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Kameraauge, 15.11.2011 um 17:11 Uhr

hallo,
sehr gutes bikd.

vg kameraauge



pitt1958, 15.11.2011 um 17:12 Uhr

Eine supertolle Aufnahme,ganz große Klasse.
Gruß Pitt



Christian Schweiger, 15.11.2011 um 17:15 Uhr

Wunderschöne Aufnahme. Tolle Schärfe und harmonische Farben. Gefällt mir ausgesprochen gut.

Gruß Christian



Stefan Wöhrmann, 15.11.2011 um 17:16 Uhr

Hast du einen Versuch unternommen, den Ring auch wegzustempeln?
Stefan



Wilhelm Linse, 15.11.2011 um 17:19 Uhr

klasse Aufnahme - gibts nichts dran auszusetzen.
LG
Willi



Doc Martin, 15.11.2011 um 17:23 Uhr

Ganz starke Aufnahme.
LG Martin



Hubertus R. Becker, 15.11.2011 um 17:35 Uhr

Sehr gut. Auch wenn es kein wildlifebild ist. Sie ist ja auch schon verheiratet.:=))))
LG Hubertus



Sandra Schmidli, 15.11.2011 um 17:39 Uhr

Sieht ja hammer Stark aus!
Klasse mit der Maus und diesem Blick!!!!!!!
Grüessli Sandra



Stefan Sprenger, 15.11.2011 um 17:41 Uhr

Eine sehr starke Serie wo sich dieses Foto nahtlos angliedert.

LG
Stefan



Daniel Schierz, 15.11.2011 um 17:54 Uhr

Sieht echt klasse aus.

LG Daniel



Na-tour, 15.11.2011 um 17:55 Uhr

ob zahm oder nicht so muß man erst fotografieren
Dieter



neukl, 15.11.2011 um 18:16 Uhr

Super Photo !!
Gruß KPN



Marion V., 15.11.2011 um 19:09 Uhr

Zahmes Tier hin oder her, so eine Aufnahme muss man erstmal machen. Ich find sie ganz stark.
LG
Marion



Rolf Peine, 15.11.2011 um 19:19 Uhr

Trotzdem ein Klasse Bild!
LG Rolf



DiePixelmixer, 15.11.2011 um 20:01 Uhr

Es muss nicht immer Wildlife sein, solche Situationen wird man Wildlife nur sehr schwer erreichen, muss aber nicht sein.
Für mich ein sehr gelungenes Schleiereulenpotrait.



Jurzburg, 15.11.2011 um 21:20 Uhr

Wie geil ist das denn!!!
Barbara



Kletterschnecke, 15.11.2011 um 21:28 Uhr

Wie kann man immer solche geniale Motive finden - super mit dem Mäuschen. BEA - Top.

LG Katrin



Juliette Desens, 15.11.2011 um 22:44 Uhr

Wahnsinn! Vor allem wie die Eule da grad zur Seite schaut ist ein schöner Moment. Um die Maus tut er mir ein bisschen leid, aber so ist die Natur nunmal.

LG
Juliette



Wolfgang Zerbst, 16.11.2011 um 8:25 Uhr

Hallo Marko.
Klasse Foto, ist das im Gehege aufgenommen ?
LG. Wolfgang.



Karin und Axel Beck, 16.11.2011 um 10:51 Uhr

Top Portrait...wunderschöm in Farbe, Schärfe und Freistellung.
LG
Axel



Sivap, 16.11.2011 um 14:19 Uhr

Ausgezeichnet Marko. Danke. Der Erfolg und noch einmal die Erfolge.
MfG Wassilij



hespasoft, 16.11.2011 um 16:18 Uhr

Die Farben, die Schärfe.. traumhaft..
LG
Andreas



Marko König, 16.11.2011 um 17:22 Uhr

@ Wolfgang Bei einer Falknerei / Auffangstation http://podany-web.de/
unter Workshop gibt es Infos
Viele Grüße,
Marko



Wolfgang Hock, 16.11.2011 um 17:50 Uhr

Hallo Marko,
deine Schleiereulenfotos sind einfach ne Wucht, bin beeindruckt.
Viele Grüße
Wolfgang



Helmut Diekmann, 16.11.2011 um 18:29 Uhr

Ganz hervorragend - auch wenn es kein Wildlife ist.
BG, Helmut



Jörg Klüber, 16.11.2011 um 21:29 Uhr

Hubertus bringt es auf den Punkt! :-)))
LG Jörg



Johanna Murgalla, 17.11.2011 um 7:40 Uhr

eine tolle Aufnahme, schön mit der Maus, gefällt mir, LG Johanna


snore, 17.11.2011 um 19:56 Uhr

Hammer ++++++ ;
sehr gelungen,
Lg. snore



Falk Silbernagel, 19.11.2011 um 10:18 Uhr

Na geht doch ++++++++++


Bernd Walz, 19.11.2011 um 13:49 Uhr

Total eindrucksvolles Naturfoto
LG Bernd



NAZXULA, 20.11.2011 um 11:37 Uhr

hier fehlen mir die worte....
ein gewaltiges bild!!!!



Thorsten Faber, 20.11.2011 um 20:34 Uhr

Hallo Marko,
eine sehr starke Szene hast du hier exzellent festgehalten.

VG Thorsten



Giorgio Mangili, 20.11.2011 um 21:04 Uhr

favolosa complimenti ciao Giorgio.


Stephanie Jülich, 20.11.2011 um 23:29 Uhr

Wow, was für eine Aufnahme, gigantisch.
Nur die Maus tut mir schon ganz schön leid.
LG Steffi



TwightLight, 21.11.2011 um 5:40 Uhr

Eine klasse Aufnahme der Landung! Das Wegstempeln
der Schnur war eine gute Idee. Schärfe und Farben sind
die richtig gut gelungen. Der Blick der Eule in Richtung
Menschen fasziniert ungemein.



Josef Schließmann, 23.11.2011 um 12:58 Uhr

Hammerstarke Aufnahme mit der Maus in den Fängen.

LG Josef



foto-heiko, 23.11.2011 um 18:18 Uhr

Klasse Aufnahme...schöne Freistellung!

Gruß Heiko



Voting-Center, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 238 pro und 336 contra Stimmen abgelehnt.


dermathias2, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

-


Fotolöwe, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+


ich weis noch nicht, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c


Peter Mertz, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c


FrankS5731, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+


Renato T., 13.12.2011 um 19:29 Uhr

NEIN!


Martin BS, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

V m C


Manfred Wenzel, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c


Sigrid E, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

PRO*****


Der Jürgen, 13.12.2011 um 19:29 Uhr


contra



Anna-logisch, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

contra


wilfried tiegs, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

PRO


El Ge, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+++


Vera Laake, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

***PRO***


Lady Sunshine, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+


Marion V., 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+


Günter Boris, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c


dreamer 07, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

pro


schwarzweiss 60, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

pro


Ingrid Sihler, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+


Evamago, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

Pro


H.de Balzac, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

" zahmes Tier, Schnur gestempelt "

das ist doch wenigstens ehrlich.

+-



Arno M, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c



roland gruss, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

PRO


Daniel Mercier, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

pro


vepe, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

-


Dimi V., 13.12.2011 um 19:29 Uhr

Super Treffer!


Photo-Maker, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+


Chris (Canon der Barbar), 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c


Peter Gugerell, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

c


Lotta-Yvette, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

+




Klaus K59, 13.12.2011 um 19:29 Uhr

pro


Jörg Ossenbühl, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


Günter Scholtysek, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


BlendeAchtSonneLacht, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+-


Françoise P, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


Editha Uhrmacher, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


Achim Weitzel, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro


Marianne53, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro


Helmut Diekmann, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


E-Punkt, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

Ja doch, pro


Rol Turco, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

-


Peter Bemsel, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro


Die alte Dame, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

contra


Klaus Zeddel, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

Pro!


derHEISE, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

wo ist der Ehering der Maus?
cc



EdelS, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

perfekt!!!Pro++++


paintpictures, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


Susanne Pach, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+++


Rollfilm, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

c


Florian Wagner., 13.12.2011 um 19:30 Uhr

e



Roland Siedel, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

PRO, ++


seraph001, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

contra


Frank Moser, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

Gerne ein PRO!




Heinrich v. Schimmer, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

-


Lachemo, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


A N D R E A S Beier, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

mietast und ring -!


Hans Georg Gemünden, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro


polarize-just.for.fun, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

c



Detlev Henseler, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro



serges-fotos, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


Katrin Windszus, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


I arkadas I, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

e


Hans-Wolfgang Hawerkamp, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro!


Heinz Helms, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro


Phil Anselmo, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

c


Rüdiger Kautz, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+


°Usha°, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

-


PixElle-Ch54, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

pro
super Schnappschuss!



Rolf Brüggemann, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

c


Franz Schaffernak, 13.12.2011 um 19:30 Uhr

+++


 

Mar-Lüs Ortmann, 14.12.2011 um 7:23 Uhr

> " zahmes Tier, Schnur gestempelt "
> das ist doch wenigstens ehrlich.

... aber unvollständig. Wenn arme Kreaturen - wenn all die vielen, zu Futtertieren erklärten Tiere, die ausschließlich für die kurzfristigen Späße und für die Päppelei der Lobbytiere der Falkner und Ihrer Fans leiden mussten, den Usern hier nicht mal erwähnenswert waren, geschweige denn, dass sie Mitgefühl ausgelöst und ausnahmsweise mal zum Nachdenken anregt hätten, ist das nur traurig.

Mit Vernunft und Ethik, mit Rücksicht und Mitgefühl hat das, was in Wildparks und Zooeinrichtungen täglich betrieben wurde, nichts zu tun. Ich finde das, was dort passierte, ausschließlich geschmacklos.

Für mich ist es ein gewaltiger Unterschied, ob Lebensräume, in denen u.a. auch Eulenvögel und Greife leben können und sich um Futter selber bemühen selber jagen müssen, ... ob jene Habitate erhalten, gepflegt und geschützt werden, oder ob Mensch aus Spaß an der Freude zahllose Zoos errichten und Wildparks betreiben und ihren Lobbytieren gequälte als Futtertiere gehaltene arme Kreaturen vor die Fänge und Schnäbel werfen, die die Lobbytiere nur noch zu schlucken brauchen.

Nachträgliches Contra fürs Bild, für den Urheber und für die Fans dieser Quälereien.




Jörg Ossenbühl, 14.12.2011 um 7:29 Uhr

Mar-Lüs Ortmann was ist daran geschmacklos,
passiert jeden Tag in der Natur,
nur das man solch natürliche Vorgänge der Nahrungsaufnahme im Wildpark leichter ablichten kann,

da gibt es wahrlich geschmacklosere Fotos in der FC

vg jörg



Mar-Lüs Ortmann, 14.12.2011 um 7:44 Uhr

Was erzählst du denn da, lieber Jörg!
Mittlerweile weiß jedes Kind, was in Falknereien und Wildparks passiert. Dort werden massenweise Futternager und Futterkücken "gehalten" und vor die Fänge der Lobbytieren geschmissen, wobei das Wort "gehalten" ansich schon ein Hohn ist.

So etwas passiert doch in der Natur nicht !! Dort muss sich jedes Wildtier mit Beutegreiferverhalten ums Futter bemühen. Wild lebende Kleinstsäuger und Vögel haben draußen in der Natur - haben erst mal die gleichen - haben ähnliche Chancen wie die Tiere, die Jagd auf sie machen, damit sie überleben können. Jeder hat dort erst mal die gleiche Chance zu überleben. Und wenn ein wild lebender Kauz in der Wildnis nicht überlebt und ihm die potentiellen Beutetiere mehrheitlich entkommen, wenn den Kauz niemand päppelt, dann heißt das mit Recht Natur.

Aber dort wo die Maus gekäftigt, vermehrt und unter miserablen Bedingungen gehalten wird und wo stets jedes der vielen Futtertiere leidet und wo es es auf jeden Fall getötet wird - ist doch keine Natur !! Die vielen von Falknern zu Futtertieren erklärten Kreaturen haben null Chancen; sie wurden alle - jedes dieser Tiere wurde vom Mensch dazu verdonnert zu _leiden und zu sterben_ ... und das auch noch für äußerst fragwürdige Späße.

Wem es zu viel ist, wild lebende Käuze draußen in der Natur zu beobachten, bediente sich halt der Falknereien und Wildparks, rannte fleißig zu den dort laufenden Veranstaltungen und Flugshows.

Mensch sein heißt - nicht nur für mich, diese Einrichtungen und Praktiken, die auf dem Leid unzähliger armer Tiere basieren, zu ächten. Wir leben heute in einer Welt und unter Bedingungen, wo wir Menschen uns eine Ethik leisten können. Wir können es uns leisten, vegan zu leben ...
wir können es uns leisten, Zoos zu ächten ...

Niemand müsste vorsich hin essen ...,
niemand müsste heutzutage solchen Sachen auf den Leim gehen ...



PixElle-Ch54, 14.12.2011 um 7:46 Uhr

ich schließe mich Jörg Ossenbühl an..
für mich ist es ein toller Schnappschuss..
egal ob Wildlife oder Wildgehege..
und es gefällt vielen Fotofreunden hier..
ein sehr gutes Ergebnis, das sieht man an den Pro-Stimmen..
lg Tine



Marko König, 14.12.2011 um 15:28 Uhr

@ @ Mar-Lüs Ortmann Der Vollständigkeit halber noch so viel: es ist in diesem Fall eine Falknerei- und Auffangstation. Unter welchen Umständen die Nager dort gehalten werden kannst du sicherlich nicht beurteilen. Und verünglückte Greife wieder aufzupäppeln sehe ich auch nicht als fragwürdigen Spaß an.
Viele Grüße,
Marko



Jörg Ossenbühl, 14.12.2011 um 15:34 Uhr

ich kann Deine Antwort nicht so ganz nachvollziehen
Mar-Lüs Ortmann

man sollte auch bei aller z.T. auch berechtigten Kritik an Zoo`s, Wildparks usw., bedenken das diese Einrichtungen auch zum Artenerhalt beitragen (Nachzucht-Auswilderung)
oder solche Aufgaben haben wie von Marko König beschrieben, die Vögel wieder aufzupäppeln.

Wahrscheinlich werden wir nicht auf einen Nenner kommen, trotzdem Danke für die ehrliche und auch sachliche Diskussion.

vg jörg



Robert Jondalar, 31.07.2012 um 23:54 Uhr

EInfach phantastisch!


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 



vorheriges (958/2041)naechstes